Verstärker kaputt!

von Twiddle, 01.12.04.

  1. Twiddle

    Twiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Volkmarsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #1
    Ich musste eben mit entsetzen feststellen, dass aus meinem Verstärker (SWR LA12) nur noch Dröhnen, Zerren und nur ca. 10 % der Lautstärke rauskommt. Ich weis nicht warum, ich hab ihn entwede umgestoßen noch dagegengetreten, noch hab ich ihn überstrapaziert, da ich immer nur auf 1/3 lautstärke spiele, Kanns auch am Bass liegen, ich hoffe nicht, denn der is echt neu, und ich wollt mir vom Weihnachts und Geburtstagsgeld sowieso nen neuen Amp zu legen,

    Wisst ihr, was bei meinem Amp kaputt ist? Ich wär euch echt dankbar! :great:

    Vielen Dank schon mal im vorraus!

    Twiddle
     
  2. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 01.12.04   #2
    Anderes Kabel probiert Anderen Bass oder den Bass an einem anderen Amp ?
     
  3. Twiddle

    Twiddle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Volkmarsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.04   #3
    Am Kabel kann es nicht liegen, hab ich schon probiert, ich hab leider keinen 2. Amp zur verfügung... aber thx
     
  4. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.12.04   #4
    aktiv bass -> batterie??? ;)
     
  5. Twiddle

    Twiddle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Volkmarsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.04   #5
    Jo issen aktiv Bass, aber ich hab den erst seit 1,5 Monaten und können die Batterien nach solch kurzer Teit swchon leer sein? :eek:
     
  6. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 02.12.04   #6
    batterien eines aktiven basses neigen dazu immer dann auszugehn wenn man es am wenigsten erwartet, mitten im gig , oder so,
    ausserdem hängt die haltbarkeit der batterie von der häufigkeit des spielens und dem bass ab,
     
  7. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 02.12.04   #7
    außerdem ziehen die meisten strom, sobald das kabel eingesteckt ist.
     
  8. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.12.04   #8
    gaynau...
     
  9. R?

    R? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    7.02.06
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.04   #9
    ja, das können sie allerdings....
     
  10. das_fundament

    das_fundament Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    14.03.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.04   #10
    Rechne bei ´ner guten Bat. mit 120 (eigestöpselten, nicht gespielten!) Stunden, oder eher weniger. Die meisten aktiven Bässe saugen und saugen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping