Verstärker quietscht und pfeift?

von donadm, 04.01.08.

  1. donadm

    donadm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.08
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #1
    Hi,

    Wenn ich an meinem Bassman 59 die Lautstärke (Bright und Normal) regel, quitscht und pfeift und knackst er so komisch und hat teilweise Aussetzer bzw. ist dann ganz leise.

    Meine frage ist, woran könnte das liegen?
    Sollte ich evtl. die Röhren austauschen oder ist gar mit der Mechanik oder mit der Technik drinn etwas hin?
    Und was würde das evtl. an Reparatur kosten?
     
  2. blackywhite

    blackywhite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #2
    umschreibst du ein kratzendes poti (-->kontakspray) oder macht der amp im spielbetrieb die geräusche (aussetzer etc.)? dann ab zum tech
     
  3. donadm

    donadm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.08
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #3
    ja, macht er im spielbetrieb, aber nur wenn ich die lautstärke hochzieh, weshalb ich es meistens nicht merke, da ich ihn sehr leise spiele...
    Ich muss ihn wohl reparieren lassen?
     
  4. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 05.01.08   #4
    Das kann vieles sein. Dass es nur passeirt wenn du die Lautstärke hochziehst, klingt für mich zuerstmal nach dem Feedback, dass die Gitarre bei höheren Lautstärken erzeugt. So gesehen wäre es auch möglich, das etwas an deiner Gitarre schwingt, meistens passiert das bei PU-Kappen, die nicht vernünftig entkoppelt sind, allerding müsste man dann wissen, was für eine Gitarre du spielst. Und die Aussetzer könnte ein sich langsam verabschiedender Fussschalter hervorrufen, hatte ich auch.
     
  5. donadm

    donadm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.08
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #5
    @Slashjuenger

    danke für den Tip, könnte natürlich auch an der Gitarre liegen, das hatte ich nicht bedacht?
    Ansonsten müsste ich den wirklich mal checken lassen..
     
  6. PbVeritas

    PbVeritas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.08
    Zuletzt hier:
    19.04.16
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.390
    Erstellt: 24.07.09   #6
    ======================================================

    Häng mich hier mal an:

    Mein Kustom Defender (Kauf Jänner 09) quietscht und pfeift seit neuestem. Ich hab ihn jetzt ca. 2 Wochen lang nicht angehabt, und als ich ihn heute wieder gespielt habe wars dann soweit.
    Es ist egal ob eine Gitarre angeschossen ist oder nicht, auch das drehen an den Gain, Volume und Reverb Potis bringt nichts. Ich hab schon alle Röhren mit dem Kugelschreiber leicht beklopft, doch auch dabei war nichts feststellbar...

    Hat wer eine Idee?
     
  7. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 24.07.09   #7
    Für einen Amp der qietscht und pfeift hätte ich folgende Erklärungen:
    -mikrofonische Röhre,
    - nen Kuzschluss an der Inputbuchse oder FX.loop
    - odeer irgendein Kabel hat sich im amp an so ne blöde stelle bewegt, das der amp oszilliert.

    Edit: In beiden hier genannten Fällen tippe ich allerdings eher auf zweitgenanntes Buchsenproblem. @donadm: macht dein Amp auch ohne Gitarre Geräusche die er nicht soll?
     
  8. PbVeritas

    PbVeritas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.08
    Zuletzt hier:
    19.04.16
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.390
    Erstellt: 25.07.09   #8
    Wenn ich irgendwo ein Multimeter finde, dann werd ich mal auf Kurzschluss prüfen
     
  9. PbVeritas

    PbVeritas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.08
    Zuletzt hier:
    19.04.16
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.390
    Erstellt: 25.07.09   #9
    So hab jetzt den Eingang durchgemessen und es besteht kein Kurzschluss. Eine FX Loop hab ich nicht, also bleibt nicht viel übrig. Selbst bei allen Potis auf Linksanschlag ist das Piepen/Quietschen/Kreischen/Rauschen/Knarren immer noch gleich Laut vorhanden

    Was kann dann noch sein?!
     
  10. PbVeritas

    PbVeritas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.08
    Zuletzt hier:
    19.04.16
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    4.390
    Erstellt: 26.07.09   #10
    Niemand eine Idee? :(

    Edit:

    Hier ein Soundsample mit allen Potis auf Linksanschlag und ohne Input!
     
Die Seite wird geladen...

mapping