Verstärker wo am besten verkaufen?

von donadm, 14.01.08.

  1. donadm

    donadm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.08
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.08   #1
    Hi,
    wollte mal fragen, wo ich generell im Netz oder auch anderswo am Besten meinen Verstärker zum Verkauf anbieten könnte?

    Ich hatte schon an Ebay gedacht doch wollte ich ihn eher im Grossraum Hamburg verkaufen, das der/die Käufer ihn evtl. vorher anspielen können?

    Wie geht ihr sowas an bzw. wo könnte man den am Besten anbieten?

    Könnte man ihn evtl. auch in ein Musik-Fachgeschäft in Komision nehmen lassen?


    gruß
    Don
     
  2. Butters

    Butters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.06
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    675
    Erstellt: 14.01.08   #2
    du kannst ja auch bei ebay verkaufen und als versandart nur abholung angeben, dann ist man quasi gezwungen ihn mal auszuprobieren ;)
     
  3. Tiller

    Tiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 14.01.08   #3
    naja, das sind aber meistens dann die Auktionen, die zu Schnäppchen für den Käufer werden, weil eben die Zahl der potentiellen Käufer arg beschränkt ist.
     
  4. Bassistenschwein

    Bassistenschwein Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 14.01.08   #4
    Größere Musikgeschäfte wie unser Sponsor machen sowas (natürlich) eher nicht, aber bei kleineren wäre es einen Versuch wert. Die sind vielleicht ganz froh mal ein angebot im schaufenster zu haben.
     
  5. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 14.01.08   #5
    Das ist eigentlich so gut wie immer möglich, man sollte sich aber bewusst sein, das man da immer weniger Geld zum schluss bekommt, als wenn man ihn privat verkauft.

    Ich würde dir raten ihn in Kleinanzeigen, Flohmärkten usw. anzubieten. Das anspielen kann man ja rein schreiben, ist doch aber zum Schluss eine Sache die jeder Käufer mit sich selbst ausmachen muss. Garantie musst du keine geben, und ich gehe mal davon aus, dass du alle Angaben nach besten Wissen und Gewissen machst und nichts unterschlägst.

    Wenn du den Weg gehst, bring Zeit mit.:great:
     
  6. donadm

    donadm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.08
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.08   #6
    Danke für eure Tips,
    ist üprigens ein Bassman 59 -Reissue.
    Ich schau mal ob ich den im Musikfachgeschäft in Komision geben kann?
    Er hatte ein leichtes Problem, wenn man die Lautstärke voll aufgedreht hat, das müsste ich eh nochmal durchchecken lassen, da ich ihn nie auf voller Lautstärke gespielt hab!?

    Ich hab ihn immer als Gitarren Amp genutz, hab aber erst kürzlich erfahren, das er doch recht begehrt ist, was mir allerdings nicht so aufgefallen ist, da es mein erster und einzigster Verstärker ist, den ich je besessen hab.
    Ich hoffe die Kiste wummt noch ganz gut und findet einen, der ihn mehr schätzen kann als ich.. :)
     
  7. Havohej

    Havohej Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    115
    Ort:
    In meinen 4 Wänden!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #7
    Ich würd ihn nicht an ein kleineres Musikgeschäft verscherbeln. Bringt zu wenig. Und die verdienen meißt noch ganz gut daran.
    Lieber Privat verkaufen.
     
  8. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 18.01.08   #8
    Ein Musikladen muss auf jeden Fall Garantie auf das Gerät geben. Das verteuert die Sache meist erheblich für die Läden, und senkt den Preis.

    Ich würds hier versuchen, sonst ab in die Bucht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping