Verzerrer für meine E-Gitarre

von Zw?lfterJuli, 09.08.04.

  1. Zw?lfterJuli

    Zw?lfterJuli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    15.09.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #1
    Hi!
    Ich bin neu hier. Fast so neu ist auch meine E-Gitarre und als E-Gitarren-Anfänger (Spiele aber schon A-Gitarre 2 Jahre) habe ich noch nicht so den Durchblick. Ich recherchiere schon viel im Internet, möchte aber auch von euch eine Meinung dazu haben: Ich möchte meine Gitarre so verzerren, wie man das auf manchen Konzerten oder auch auf CD's hören kann. Leider habe ich gar keine Ahnung, worauf ich achten muss, was man da braucht usw.
    Gebt mir mal ein paar Tipps! Ich würde mich freuen!

    Gruß, Janina
     
  2. luv sammY

    luv sammY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.04   #2
    dafuer gibts das gitarrenanfaenger forum denke ich und eine suchfunktion .. andernfalls gibts bestimmt auch eine anleitung fuer deinen amp (wenn du einen hast :p )
     
  3. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 09.08.04   #3
    @ZwölfterJuli
    hat dein verstärker kein verzerrer
    es gibt zwei typen von verzerrer distortion und overdrive klingen wie übersteuerte röhrenstufen weiss nicht mehr was wie eine übersteuerte vorstufe-endstufe klingt
    overdrive klingt ein bischen weicher als distortion
    geh mal auf www.digitech.com dann auf x series /demos dort hat es mehrer verzerrer typen kannste mal reinhören
    wenn du uns noch sagst was du für eine musikrichtung spielst können wir dir sagen welches pedal für dich geeignet ist
    gruss pat
     
  4. Zw?lfterJuli

    Zw?lfterJuli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    15.09.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #4
    danke pat :great:
    ich spiele eigentlich alles durcheinander. hauptsächlich aber rock-pop und rock'n'roll. habe aber auch schon metallica ausprobiert. wie gesagt: alles durcheinander. nur kein hard rock oder so etwas in der art!
     
  5. checkson

    checkson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.04   #5
    hör dir mal von BOSS den "blues driver", den ds-1 und den os-2 an. wobei, wenn du sagst kein hardrock, der blues driver meiner meinung nach besser geeignet wäre.

    schau dir mal den link an, da kannst du dir mal die boss pedale anhören (dazu brauchst du macromedia flash): http://www.bossus.com/interactive/pd.html

    grüße
     
  6. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 18.08.04   #6
    Das hört sich nach nem deftigen Overdrive Pedal an. Mir fällt dazu der Ibanez Tube King Distortion ein, den es vor längerer Zeit mal gab........ -sowas in der Art halt.

    Aber Hans _3 hat doch vor kurzem dieses Overdrive Rätsel gemacht. Und das billigere von den beiden Pedalen klang doch erstaunlich gut. Vielleicht wär das ja was - wie hieß das noch gleich?..............
     
  7. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 18.08.04   #7
    was du brauchst ist: proco Rat/Rat II/Turbo Rat .. einfach die besten Zerrer
     
  8. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.08.04   #8
    Arion Tubulator MTE-1, kostet neu ab 35 EUR. :rock:

    soll ja jut sein un bezahlbar, i habs no net getestet !!??!! :cool:
     

    Anhänge:

    • mte-1.jpg
      Dateigröße:
      20,8 KB
      Aufrufe:
      50
  9. Evil Dead

    Evil Dead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    18.05.10
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 18.08.04   #9
  10. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 18.08.04   #10
    Also grundsätzlich brauchst du erstmal zwei Kabel. Eins, was von der Gitarre zum Bodentreter geht (der Bodentreter macht die Zerre/Distortion/Overdrive) und eins, was vom Bodentreter zum Verstärker führt. Das Pedal wird durch eine 9V Blockbatterie oder durch ein Netzteil betrieben. Wenn du nun beim spielen auf das Pedal trittst, ist der Sound verzerrt. Bei wiederholtem treten, ist er wieder clean. Intensität der Verzerrung und Sound kannst du an den verschiedenen Geräten einstellen. Ich empfehle dir das Visual Soft "Jekyll&Hyde", das es unter www.musik-produktiv.de gibt. Es hat zwei Kanäle. Einen Overdrive-Kanal, der etwas weniger extrem klingt und einen Distortionkanal, mit dem du locker Sachen wie Metallica nachspielen kannst. Wenn das immer noch nicht reicht, kannst du auch beide Kanäle gleichzeitig benutzen, was dann sozusagen ein Maximum an Distortion bringt, das man allerdings so gut wie nie braucht.
     
  11. Zw?lfterJuli

    Zw?lfterJuli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    15.09.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #11
    danke für euren ganzen tipps. ich werde mir alles mal genauer anschauen und euch sagen, was ich davon halte!

    janina
     
Die Seite wird geladen...

mapping