Verzögerter Ton und Piepen beim Aufnehmen von Gitarre am PC

  • Ersteller KoenigKrabumm
  • Erstellt am
K
KoenigKrabumm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Registriert
22.12.11
Beiträge
14
Kekse
0
Tag zusammen.
Ich habe jetzt erfolgreich meine E-Gitarre am PC angechlossen und höre mich auch. Jedoch ca. 1 Sekunde später als ich spiele. Außerdem piept es permanent aus den Lautsprechern. Hier noch mal ein paar grundlegende Informationen : Mein Betriebssystem ist Windows 7, mit der Gitarre gehe ich über den Line-In in meine Soundkarte. Ein Bild von der Geschichte : sound.png Zum Abhören verwende ich meine ganz normalen PC-Lautsprecher. Ich hab leider keine Ahnung wodurch meine Probleme entstehen. Wenn jemand eine Idee bzw. mehr Ahnung bei dieser Sache als ich hat, bitte melden.

Vielen Dank schon mal...
KoenigKrabumm
 
Eigenschaft
 
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.941
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
Wie genau hast du denn die Gitarre da angeschlossen? ist da noch ein Effektgerät zwischen oder einfach Kabel von Gitarre in Line in der Soundkarte?. Der Line Eingang eignet sich leider nicht sonderlich gut für Gitarre (Impedanz und Pegel stimmen nicht)
Die Verzögerung kommt dadurch, dass du mit dem normalen Standard Windows Treiber arbeitest, der eher auf Stabilität setzt, als auf Echtzeitverarbeitung. Die Audiopuffer des Treibers sind sehr hoch eingestellt, wodurch es zu einer großen Verzögerung kommt.
Du kannst dir Testweise mal den Asio4all Treiber runterladen, und diesen testen.

Welche Software benutzt du zum aufnehmen?
Es gibt schon günstige Audiointerfaces, die speziell für Gitarre ausgelegt sind. Das Line 6 GX ist so ein Interface. mit 90 Euro auch nicht sonderlich teuer. Und man bekommt noch Podfarm 2 dabei.
https://www.thomann.de/de/line6_pod_studio_gx.htm
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
K
KoenigKrabumm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Registriert
22.12.11
Beiträge
14
Kekse
0
Ich gehe einfach direkt mit dem Kabel von der Gitarre in die Soundkarte. Hatte gehofft, dass ich dann später mit reaper die passenden sounds einstellen kann. Ich denke um so ein Audio-Interface werde ich wohl dann nicht drum herumkommen ;-)
Naja jedenfalls vielen Dank für die Antwort

LG KoenigKrabumm
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben