vester Jazz bass kopie

von remse, 05.09.07.

  1. remse

    remse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #1
    habe die suchfunktion genutzt aber nix gefunden. die meisten themen sind über vester custom shop und so..
    hätte n angebot für ne jazz bass kopie von vester. gebraucht für 200 euro.
    sollte ich denn mal anspielen oder lieber die finger davon lassen.

    es dankt der junge,unerfahrene bassist :D
     
  2. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 05.09.07   #2
    Test den mal an bevor du den kaufst.
    Haben einen inner Scshule stehen. Der ist übelst mitgenommen ist so schlecht aber gar nicht. Mag den lieber als den Yamaha in meiner alten Schule.
    Kann nur grobes sagen da unser inner schule schon wirklich arg mitgenommen ist. Von der Verarbeitung ok. Würd ne neue Brücke raufhaun und elektronik neu machen bei unsrem und den hals mal wieder einstellen. Aber sonst kann man gegen ein Testspiel nichts sagen. Wenn deiner noch gut in schuss ist könnts wirklich was passables sein
     
  3. remse

    remse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.07
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #3
    ja ich denke ich werd denn mal testen und den preis schön drücken :D
    aber in dem falle könnte es etwas besseres sein als ein cort curbow 4 saiter?
    was hällst du von squier und fender mex/japan nachbildungen.

    thx
     
  4. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 05.09.07   #4
    Ich glaub 200 Euro ist für eine gebrauchte Kopie recht hoch angesetzt. Um das Geld bekommt man ja schon nen SX importiert.
     
  5. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 06.09.07   #5
    Den Cort kenn ich gar nicht.
    Aber im unteren Preissegment bei Fender die nicht in USA gefertigt werden würd ich mittlerweile schon fast so eine tabelle aufstellen:
    1. Japan Fender
    2. Squier
    3. Mexico

    Ich hatte mal nen Mex Jazzi und nen Quier jazzi verglichen. Der Squier musste besser eingestellt werden konnte dem Mexico aber schon imho mehr als nur das Wasser reichen.
    Das kann allerdings auch nur ungeheuerliches Glück gewesen sein. Die Vintage Modified Series von Squier soll aber wirklich überzeugend sein was für mich den mexico Bässen noch n Platz kostet. Die die ich in der hand hatte hatten irgendwie immer nen Mangel oder klangen irgendwie nicht so geil wie der Testgegner.
     
Die Seite wird geladen...

mapping