VHT D-Fifty (Dumble Clone) Neuvorstellung auf der NAMM

von Deerbridge, 16.01.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Deerbridge

    Deerbridge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.07
    Zuletzt hier:
    13.02.20
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    148
    Erstellt: 16.01.20   #1
    Da will doch VHT tatsächlich einen bezahlbaren !! handverdrahteten !! Overdrive Special Clone auf den Markt bringen.

    Ich bin jedenfalls gespannt wann er in D aufschlägt und zu welchem Preis. Street-Price in USA wird $850 gemunkelt...



    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    1.298
    Kekse:
    21.454
    Erstellt: 16.01.20   #2
    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
    Elementarer Bestandteil des dumblesounds sind doch gefühlvolle, traurige und tiefgreifende Töne, die nur zustande kommen, weil einem die Ehefrau den Rücken zugekehrt hat, nachdem man 5000€ für einen amp ausgegeben hat :D

    Bin gespannt. Jäger seit Jahren ceriatone OTS oder HRM (erfolglos) hinterher, weil da das P/L für dumble bisher am besten war.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  3. prs85

    prs85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.13
    Zuletzt hier:
    25.02.20
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Jacobsdorf
    Zustimmungen:
    106
    Kekse:
    301
    Erstellt: 17.01.20   #3
    Der Preis - so er denn stimmt - ist schon eine Ansage.
    Ich bin mit meinem Ceriatone OTS50 sehr zufrieden, frage mich aber auch, ob ein vergleichbarer Amp zur Hälfte des Preises realisierbar ist.

    Bin ebenfalls gespannt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping