Vibratoarm usw...

von cooldie, 08.04.07.

  1. cooldie

    cooldie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    21.12.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.07   #1
    Hi,
    ich habe gestern auf meine Gitarre( YAMAHA Pacififca ) komplett neue Saiten aufgezogen allerdings ist mir aufgefallen das seitdem der Vibratoarm nicht mehr "richtig" zu funktionieren scheint, aber ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als 1000 Worte.

    Ich hoffe ihr erkennt was ich meine, denn ich kanns leider nicht richtig beschreibe zumindest aber müsste ich nun am Vibratoarm ziehen und nicht mehr drücken.

    Sind die Saiten zu fest?

    Bin etwas verzweifelt :confused:

    Vielen Dank

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. ollibolly

    ollibolly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    8.01.11
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 08.04.07   #2
    hi,
    du musst das tremolo neu justieren!
    du hast wahrscheinlich "dickere" saiten aufgezogen.jetzt ist das tremolo am vorderen anschlag.
    loese die saiten etwas,dann drehst du die schrauben,die das halteblech der tremolofedern im korpus befestigen,etwas weiter rein.(das hat denselben effekt,als wenn du am tremolohebel ziehst).versuche die einstellung so hinzubekommen,dass,wenn die gitarre korrekt gestimmt ist,die vibratoeinheit nicht auf dem korpus aufliegt,sondern ca 2 mm ueber dem korpus "schwebt".
    gruss olli
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 08.04.07   #3
    Hallo cooldie,

    falls deine Saiten richtig gestimmt sind (nicht zu hoch) trifft zu was ollibolly geschrieben hat.
    Mach die Abdeckung hinten auf und schraub den Federhalter weiter rein.

    Schraub es erstmal auf 2,5 mm. Die Saiten werden durch das reinschrauben des Blechs ja gezogen und dadurch höher. Du musst sie also etwas wieder runterstimmen - und dadurch kommt das Tremolo noch mal etwas runter.

    Es hat aber nichts mit dem Hebel zu tun wie Du denkst.
    Eventuell könnte man noch eine weitere Feder einhängen - aber Du hast ja wahrscheinlich keine Ersatzfeder(n). Also erstmal das Halteblech Richtung Hals reinschrauben.

    Ist das erste Mal nicht ganz einfach, aber Du kannst nichts großartig falsch oder kaputt machen. Gehirn sollte zwar an sein, aber Angst brauchst Du nicht zu haben. Kaputt ist da garnichts.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping