Viele Einsteiger Fragen und welche gitarre(set)

von bAer`-, 26.10.03.

  1. bAer`-

    bAer`- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.03   #1
    Hallo.
    Ich habe mich entschlossen E-Gitarre zu lernen. Nun habe ich viel hier im Forum gelesen und habe immernoch keine wirklich zufrieden stellende Antworten auf meine Fragen gefunden.

    1. Soll ich mir lieber ein Set kaufen ( klick ) oder doch lieber alles einzeln.

    2. Wenn alles einzeln, habe ich mir entschlossen eine Ibanez Gitarre zu holen. Nun bleibt die frage, welche:
    - Ibanez RG-370 BBK
    - Ibanez RG-170 DX BK
    - Ibanez SA-160 BK

    Ich kann ja nicht danach gehen welche mir beispielsweise vom spielen her am besten gefällt, weil ich einfach nicht einschätzen kann was gut ist und was nicht. Ich würde dennoch erstmal zur RG reihe sehen weil diese mir irgendwie besser gefallen.

    3. Wenn alle einzeln, was brauche ich noch alles? Und vorallem welchen amp würdet ihr mir empfehlen. ( Alles zusammen sollte es mit der Gitarre nicht mehr als 400€ kosten am besten )

    4. Wie lernt man am besten/schnellsten e-gitarre.
    Mit einem Lehrer oder alleine irgendwie mit büchern oder so ( kp wie man das macht ;) )

    Würd mich über antworten freuen.

    MfG bAer`-
     
  2. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 26.10.03   #2
    also ich kann dir nur die SA empfehlen! die ist den RG's in dieser preisklasse weit voraus!

    seh ich zumindest so!

    und wenn du wirklich entschlossen bist, das durchzuziehen dann kauf dir alles einzeln, dann hast du nämlich mehr für dein geld! diese starterpacks sind alle für die tonne...

    deepfritz7
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.10.03   #3
     
  4. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 26.10.03   #4
    Ich würde dir zur Jamaha pacifica 012 oder 113 raten.Die macht zusammen mit dem Marshall MG 15 CDR einen sehr guten Sound und du kommst mit unter 400€ weg.

    zum lernen würde ich dir ein Gitarrenbuch und dringendst einen Lehrer empfehlen,der dir alles nochmal erleutern und dir Tips geben kann.

    Und meine Empfehlung wär dieses Buch hier

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3927190233/qid=1067186698/sr=2-1/ref=sr_aps_prod_1_1/028-5928881-9614952

    Grüße 6String
     
  5. bAer`-

    bAer`- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.03   #5
    naja an der home anlage spielen wäre natürlich auch erstmal ne möglichkeit, da hab ich dann schonmal einiges an leistung.

    Ich denke halt schon das ich dann was länger spielen werde und nicht nur so "reinschnuppern" will. Naja vielleicht fahr ich einfach mal irgendwo in einen musik laden und lass mich beraten.
     
  6. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 26.10.03   #6
    Das wär wohl das beste.Aber lass dir nicht so ein Einsteigerset (Combo)andrehen.Das sagen sie dir wenn sie dich schnell abspeisen wollen und keinen bock auf Beratung haben.

    Mit der Pacifica 012 hast du Preisleistungmäßig gesehen die beste Gitarre würde ich sagen.Frag den Verkäufer einfach mal dannach,wenn du in ein Musikgeschäft gehst

    Grüße 6String
     
  7. el Mariachi

    el Mariachi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 26.10.03   #7
    Yo!
    Yamaha Pacifica 112 wäre ein Tipp von mir. Ca. 200 Euro, eher noch etwas günstiger. Ein Humbucker und 2 Singlecoils, bis da recht flexibel vom Sound her. Lässt sich prima spielen und hat ein Top Preis/Leistungsverhältnis. Ansonsten natürlich die Ibanez SA160, wenn das Geld vorhanden ist ;-)! Als Amp vielleicht so ein Marschall MG??DFX. Die sind vom cleanen Sound noch prima anzuhören. Denn als Anfänger sollte man von Anfang an versuchen sauber zu spielen und zu lernen. Da hört man clean doch am ehesten, ob die Saiten sauber gegriffen sind oder ob da noch was schnarrt etc.!
     
  8. Lord6String

    Lord6String Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    9.03.06
    Beiträge:
    2.012
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    127
    Erstellt: 26.10.03   #8
    el Mariachi


    du sagst es "112"!.Hab mich verschrieben :)
     
  9. bAer`-

    bAer`- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.03   #9
    bietet es sich an eine gitarre gebraucht zu kaufen oder sollte man da lieber die finger weglassen?
     
  10. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 27.10.03   #10
    Wenn dich solche kleine Macken, wie Gürtelschnalen Kratzer, nicht stören kannst du sie ruhig gebraucht kaufen :)
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.10.03   #11
    Gebraucht kann man oft gute Schnäppchen machen. Wenn an der Gitarre nix übles dran ist, bekommt man für weniger Geld mehr Qualität. Ausser vielleicht bei ganz alten oder besonderen Gitarren, die schon wieder Sammlerwert haben. :-)

    Das Problem ist aber, dass du selbst mit viel Erfahrung nicht so ohne weiteres beurteilen kannst, ob das Ding was taugt, sofern du es im Internet (eBay und Co) kaufen willst.

    Ne gute sache sind Gitarrenläden, die auch gebrauchte Waren anbieten. Da kann man dann in Ruhe antesten. Oft gibts da auch Austellungsmodelle, die gleich deutlich billiger sind, obwohl gar nix dran ist, ausser vielleicht ein paar winzige Kratzer.
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.10.03   #12
    Wenn du erst mal gut üben willst und viel clean spielst, kann das über die heimische Steroalage mehr Spass machen als mit sonem kleinen Miniwürfel.

    Wenn du aber aucht verzerrt spielen willst, ist das natürlich nix. Die meisten Anfänger shreddern gerne erst mal rum, weils halt gleich nach was klingt. Ich sag nur alle Regler nach rechts und "smoke on the water" :-)

    Das ist eindeutig das beste. Nicht nur wegen der Beratung (die kan in manchen Läden auch bescheuert sein), sondern weil du einfach ausprobieren kannst.

    Und das gilt für die Bespielbarkeit noch mehr als für den Klang. Ob der Sound exakt so ist, wie du das willst, ist nicht so wichtig. Wirste in der Preisklasse wahrscheinlich sowieso nicht hinkriegen.

    Aber ein Gitarrenhals, der zu deiner Hand nicht passt, das ist ziemlich ungut...
     
  13. bAer`-

    bAer`- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.07
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.03   #13
    Das wäre natürlich nice ;) Aber denkst du nicht das ne ordentliche 350 watt stereo anlage das hinbekommt? Is ja auch erstmal nicht so wichtig.

    Man kann sich ja auch im laden beraten lassen und dann bei ebay kaufen ;) is natürlich nicht so im sinne des geschäfts, wenn ich aber 50€ sparen kann...

    Und noch eine Frage, gibt es seiten wo gitarren leerer "angeboten" werden? Wo ich schauen könnte ob einer hier in meiner nähe ist ( xanten/wesel ) ?

    Greetz bAer`-
     
Die Seite wird geladen...

mapping