Heavy- und Punk-Gitarre bis ca. 400€

von Lou, 14.08.06.

  1. Lou

    Lou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 14.08.06   #1
    Hi,

    Also als erstes sei gesagt, dass ich bisher ne B.C. Rich habe. Mittlerweile muss ich zugeben is mir die Gitarre zu matschig in den tiefen und es kommt kein differenzierter Sound raus sondern mehr n Brei der immer gleich klingt ;)

    Nach etwas Recherche dachte ich an eine Ibanez GItarre, da diese sowohl von Heavy Spielern wie Punk-Rock Leuten benutzt werden. Aber ich will diesmal etwas offener auch für andere Modelle sien wenn sie gut sind. die Form muss nicht mehr so heavy sein wie die B.C. Rich, da hab ich mich satt gesehen.
    Ein Tremolo brauch ich nicht unbedingt, hab nen ganz normales (reindrehen und hoch runter drücken) in meiner Pacifica und habs eig. nie benutzt. Weiß nicht wie angenehm des mit einem FR oder so aussieht wenn in alle Richtungen drehen kann ^^

    Diese Modelle der Ibanez Gitarrenfraktion hab ich mir mal angesehen und wollte da um eure Meinung fragen. Und z.B. auch wie es mit drop tunings aussieht, wie die Ibanez sich da verhalten drop d sollte kein problem sind aber wie siehts mit drop c aus?

    Ibanez RG-320 FMAM
    Ibanez SZ-320 BK
    Ibanez RG-370 DXBK Black
    Ibanez RG-321 MHRB
    Ibanez RG-320 FMTL

    Die vorletzte is besonders wegen dem geringen Preis und der doch hohen Wertung sehr nett anzusehen ;)

    Also wie gesagt wär cool wenn ich mir da so dsie untershciede erklären könntet und welche sich am besten für sachen wie: Trivium, Bullet for my Valentine, Offspring, Sum 41, Blink 182 eignet. Wie gesagt nehme ich auch gerne andere Vorschläge an. Jedoch scheinen mir die Ibanez gitarren sehr gut.
     
  2. McFlash99

    McFlash99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 14.08.06   #2
    Wenn du auch offen für gebrauchte Instrumente bist, kannst du da mit 400 Euro schon richtig gute Instrumente bekommen. Am besten wärs, wenn du die Möglichkeit hättest, vorher mal ein paar Gitarren in nem Laden anzuspielen, da würd ich dir mal die Firmen LTD, Ibanez, Epiphone oder Fame ans Herz legen.
     
  3. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 14.08.06   #3
    vergiss schecter nicht....*g* die haben auch günstige modelle mit einem geilem preis leistungsverhältniss :)


    Greetz darki !
     
  4. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 14.08.06   #4
    Ich würd mich an deiner Stelle auch nicht so auf eine Marke fixieren...
    Hatte mich auch auf Ibanez eingestellt und nur durch Zufall 'ne Epiphone LP angespielt, weil der Verkäufer meinte ich solle mal sowas probieren, da wär durch den massiven Korpus ordentlich Druck hinter etc.
    Und siehe da: Ein paar Wochen später stand keine Ibanez bei mir sondern eine Epi LP...

    Also ruhig mal andere Marken und Modelle in Betracht ziehen...
     
  5. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 14.08.06   #5

    ähmm du meinste jetz aber BITTE nicht die extreme series oder?

    zum topic!

    mit der 321 hast du schon recht. wirklich sehr sehr angenehmes instrument.
    SEHR SEHR leicht(trotz mahagonie), und traumhaft zu bespielen!
    hat aber leider "nur" inf 3 und inf 4 drinnen, vielleicht kannst ja dann bei ebay nach einem inf 1 und 2 sehen, ich finde dann wäre sie noch besser.
    vom klang her hört sie sich "böse" and und matsch nur ganz ein bißchen, also glaube ich genau das was du suchst.

    edith: seh erst jetzt dass du auch die sz320 nicht so schlecht findest. is auch ein feines instrument, zwar nicht mehr soooo leicht, aber dafür eine tick druckvoller.
    hm wenn dir die form gefällt kommt vielleicht auch noch eine epiphone sg400 für dich in frage! musst du aber anspielen denn da gibts gewaltige schwankungen.

    lg
     
  6. Anchorboy

    Anchorboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    228
    Erstellt: 14.08.06   #6
    Obwohl ich der absolute Gibson (/Epiphone) -Mensch bin muss ich sagen dass die Dinger von Squier (Fender) mittlerweile ziemlich gut ankommen bei mir.
    Und günstig sind sie auch noch:

    Squier® Guitars by Fender®: The Official Website

    Squier® Guitars by Fender®: The Official Website

    Squier® Guitars by Fender®: The Official Website

    Squier® Guitars by Fender®: The Official Website

    Die Dinger haben diesen schönen "Gibson-Touch" & die Chambared-Tele in schwarz ist der Reißer (meiner Meinung nach). =)
     
  7. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 14.08.06   #7
    von den ersten zweien würd ich abraten. haben einen agathisbody und damit hab ich eher schlechte erfahrungen gemacht!

    die letzte schaut wirklich nicht schlecht aus...
     
  8. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 16.08.06   #8
    nja gut das is eine geschmacks sache....die extreme serie gefällt mir teilweise ganz gut !
    aber schau doch einfach mal nach Schecter Guitar Research
     
  9. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 16.08.06   #9
    also ich kann die rg 370 nich empfehlen unser zweiter gitarrist spielt die und die nen absolut scheiß sustain und eklig kriehscende höhen absolut net mein fall ab für harte riffs sollte sie net so schlecht sein

    hast übrigens recht ibanez is verdammt gut spiel ich selber auch
     
  10. fasangarten

    fasangarten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #10
    Also die Ibanez Rg 321 hat wirklich nen geilen schnellen Hals und der Sound matscht meiner Meinung auch nich bei nem gescheiden Amp.
    Bei den Ibanez mit dem Edge Pro sagt man dass das Tremolo sich sehr schnell abnutzen sollte
     
  11. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 16.08.06   #11
    Die Squier Master Esprit und M80 sehen ja mal geil aus. Gibts die bei uns schon?

    Das der Hals der rg321 schnell und wirklich geil ist kann ich nur bestätigen.
    Allerdings fand ich den Sound persönlich auch zu höhenlastig und irgendwie nicht mein Fall. Steh persönlich ziemlich auf drückende Bässe, weshalb ich mich auch für eine Paula entschieden hab.
     
  12. Lou

    Lou Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 30.08.06   #12
    Das ist jetzt meine: Ibanez RG-321 MHRB

    Bin mit der gitarre sehr zufrieden! Sehr guter Klang sowohl für Punk-Rock als auch drpeed C Sachen (sehr guter diferrenzierter Sound, kein Brei) Sehr geil! Lediglich 10er Saiten sollte von werk auf drauf sien, dann wär die Klampfe perfekt für mich ;)

    Danke an alle Helfer!
     
  13. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 30.08.06   #13
    in wie fern, ich fand die gut als ich die angespielt hab. :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping