vielfältige gitarre um die 500 €

von -the-strokes-, 24.02.06.

  1. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 24.02.06   #1
    hi

    da demnächst 18. geb day ansteht, und ich die kohle natürlich gerne in ne neue gitarre fließen lassen möcht, hier nun die frage :

    welche modelle empfehlt ihr mir anzuspielen, auf grund von euren erfahrungen ?

    sollte richtung les paul sein.. schön fettes hardrock-metal brett .. über low-gain zeug wie strokes oder artic monkey bis hin zu clean sachen.. ;) also ein schönes spektrum... hrhr muss aber nciht ganz so drahtig sein, deshalb ruhig les paul --> HB . !

    dann haut mal rein... freu mich schon auf vorschläge und infos ;)

    ach ja.. wie im title schon erwähnt.. so um die 500€... gebraucht wäre natürlich auch ne idee ;)
     
  2. t0b

    t0b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.06   #2
    Anspielen könntest du eine Ibanez SZ 520.
    klick hier

    für das Geld 1A, geht in Richtung Les Paul, flexibel und um die 500 Euro ;D
     
  3. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 24.02.06   #3
    Willst du flexibel sein, dann nimme eine Gitarre z.B die SZ 520 und kaufe dir einen State variable Filter dazu. Dann ist sie ziemlich flexibel
     
  4. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 24.02.06   #4
    hm.. soo extrem flexibel muss es nicht sein... also ich denke mit les paul kann man schon recht viel machen... in kombination mit ax3000

    also les paul design hats mir iwi angetan... wird wohl wieder eher ne typische LP...... nur was es da so alles gibt?
     
  5. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 25.02.06   #5
    fender mexico? oder highway 1. xD
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 25.02.06   #6
    Also wenn dir die LP Form gefällt, wieso dann nicht die Epis ?
    Bspw.
    die Standard oder diese hier oder vielleicht eine custom ?

    Mehr dazu in meiner Signatur.
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 25.02.06   #7
    Jo, wenn er ne LP mag :p
     
  8. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.02.06   #8
    hm ja die custom gefällt mir vom headstock und den bindings und so super geil... aber diese dämliche gold hardware...^^... wenn cih die durch chrome oder schwarz ersetze, kostet mcih das ja auch nochmal nen halbes vermögen :-/^^
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 25.02.06   #9
  10. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.02.06   #10
    hm ja die ist tatsächlich nach meinem geschmack.. ..sind die bindings bei der denn auch weiss oder creme... sieht man so schlecht..
     
  11. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 25.02.06   #11
    Das Binding ist auch eher cremefarben, ein richtig weisses hab ich bis jetzt noch nicht be Epi gesehen. Die liegt sogar exakt in deiner Preisklasse :D
     
  12. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 25.02.06   #12
    Hab mich auf ein paar seiten umgehört und viele sagen, dass die neue Hagstrom Super Swede ein sehr gute Gitarre ist.
    Ich muss mal selbst nach Thomann fahren und mal antesten
    [​IMG]
    Besonderheiten:
    - 25.5 mensur Strat like
    - Coil Splitting
    - angeblich sehr gute Saitenlage und Bespielbarkeit
    wegen einem patentietem Trussrod System
     
  13. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 25.02.06   #13
    Hmm , aber nen häßlicher Headstock :D
    Gibts irgendwas genaueres zum Preis ?
     
  14. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 25.02.06   #14
  15. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.02.06   #15
    jao der headstock sieht bissi....."gewöhnungsbedürftig aus" :D.... wenn dieser komische zipfel oben nich wär, dann würd cih sagen.. ziemlich geile gitarre... von der optik ;)
     
  16. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 25.02.06   #16
    Tjo, Les Paul halt :D
     
  17. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 25.02.06   #17
  18. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.02.06   #18
    ah die gefällt mir ;)

    specs?
     
  19. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.02.06   #19
    es gibt ja einmal die DS-59 für 299 und einmal ds-59 classic für 559 €

    in die classic custom made sind orig gibson humbucker(burstbucker.... nur zwei verschiedene bezeichnungen?) eingebaut... kostet sie allein deshalb 260 euro mehr?.... ist sie durch die tonabnehmer (und die beessere verarbeitung?) so viel mehr wert in sachen preis/leistung als die normale?.... da ich mir ja was geschetes holen möchte, spricht mich die "custom made" eigtl doch mehr an...
     
  20. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.02.06   #20
    -push- ... was haltet ihr von den zwei preisstaffelungen, bzw eingebauten pickups... orig gibson ist ja schonmal was feines ^^ aber 260 euro mehr...?... de rheadstock ist ja auch noch anders... bzw da is so ein zeichen drin. anstelle ner schrift....ist die verarbeitung generell besser und rechtfertigt den aufpreis?
     
Die Seite wird geladen...

mapping