Vintage 30 212 Box? Welche ist empfehlenswert?

  • Ersteller Reborn89
  • Erstellt am
R
Reborn89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.12
Registriert
15.03.08
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
nähe köln/euskirchen
Hi Leute,

Ich hab vor mir ne neue Box zu kaufen mit vintage 30 Speaker.
Ich hab bisher 4 Boxen zur Auswahl um die 300 euro, mehr hab ich net gefunden.

- Framus FR-212 CB Box 100 Watt 8 Ohm(298 Euro)

- Vox AC Serie 2x12"Box 60 Watt 16 Ohm (299 Euro)

- Fame Duo 212 Cabinet 8 Ohm 100 WAtt (330 Euro)

- HARLEY BENTON G212 VINTAGE 120 Watt 8 Ohm (198)


Mein Amp ist der Peavey Valveking Top 100

Für welche Box würdet ihr euch von den 4ren entscheiden.
Bitte auch persönliche Erfahrungen.

lieben gruß
 
Eigenschaft
 
C
ChuckBermuda
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.12
Registriert
21.03.07
Beiträge
32
Kekse
37
Hi Reborn89,

also ich spiele über die 2x12 von Fame. Als Amp benutze ich einen Laney GH50L. Ich muss sagen, dass ich von dieser Kombination begeistert bin. Neben dem typischen Sound der V30 liefert die Box auch einen ungemeinen Druck. Allerdings ist die Famebox etwas schmaler wie die anderen. Die Breite beträgt ca. 67cm. Ich weiß jetzt nicht, wie breit dein Top ist und ob es dir was ausmachen würde, wenn dein Top breiter als die Box ist. Bei mir passt das zum Glück und ich habe sie gebraucht für 200EUR bekommen. Die anderen 3 Boxen kenne ich nicht und kann deshalb dazu nicht viel sagen.
Die Box von HB wird aber hier im Forum oft empfohlen. Ich hätte sie mir damals auch gekauft, wenn ich nicht die Fame zu diesem Preis bekommen hätte. An deiner Stelle versuche die verschiedenen Boxen mal anzutesten. Wenn das nicht möglich ist, dann würde ich mir die HB Box im Internet bestellen, zuhause testen und bei Nichtgefallen von dem 30-Tage-Rückgaberecht Gebrauch machen.
 
J
Jerry77
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.10
Registriert
07.10.04
Beiträge
889
Kekse
250
Ort
Essen
ich denke, es wird schwer, hier jemanden zu finden, der alle Boxen gespielt hat. Und der Rest wird sagen "Framus", weil das ist ja ne bekanntermaßen gute Marke *ächz*
 
dearly_demented
dearly_demented
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.13
Registriert
19.01.08
Beiträge
76
Kekse
99
Ort
Wien
Ich wüde sagen einfach ausprobieren,wenn du die Möglichkeit hast..
 
J
Jerry77
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.10
Registriert
07.10.04
Beiträge
889
Kekse
250
Ort
Essen
Wenn das nicht möglich ist, dann würde ich mir die HB Box im Internet bestellen, zuhause testen und bei Nichtgefallen von dem 30-Tage-Rückgaberecht Gebrauch machen.

Theoretisch kann er sich alle 4 Boxen bestellen und 3 davon zurück senden...

Aber er braucht dann auch das Kapital, um die Nachnahme zumindest erstmal vorzustrecken ;)
 
R
Reborn89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.12
Registriert
15.03.08
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
nähe köln/euskirchen
Danke für die guten tipps, leider kann ich die HB box nicht antesten und kaufen und zurückschicken ist irgendwie blöd^^.
Ein kumpel von mir hat ne framus box, die kann ich antesten, wurde mir aber nicht empfohlen mit dem peavey zu kombinieren. Von der HB hab ich nur gutes gehört, und fame ist ja immer preisleistungsmäßig der king.
 
C
ChuckBermuda
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.10.12
Registriert
21.03.07
Beiträge
32
Kekse
37
Von der HB hab ich nur gutes gehört, und fame ist ja immer preisleistungsmäßig der king.

Ja, die HB wird hier oft gelobt. Und sie ist immerhin ca. 130EUR günstiger als die Fame Box.
Wie ich aber bereits geschrieben habe, ist die 2x12 von Fame auf jeden Fall eine gute Box.

Die Box von Vox (schöner Reim:D) scheint weniger brauchbar zu sein, da sie nur 60Watt hat. Dein Amp hat aber 100Watt. Oder bin ich da falsch informiert?

Die Box von Framus soll (laut hörensagen) wenig druckvoll sein. Aber wenn du sie bei einem Kumpel testen kannst, fange damit erstmal an. Vielleicht wird sie dir ja gefallen.
 
hair_energizer
hair_energizer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
22.11.03
Beiträge
1.578
Kekse
5.555
Wir sind uns ja alle im Klaren darüber, dass die Boxen dieselben Lautsprecher besitzen. Hängt wirklich soviel am Gehäuse?
Ich mein, definiert sich der Sound wirklich über die Dicke und Festigkeit des Materials des Gehäuses?

Ich hatte selber ne Kitty Hawk Box. Da hab ich 2 Vintage 30 bestellt und reingebaut. Der Sound war bescheiden

G12T-75, Vintage 30 etc. Alle gehört, aber mir kommts so vor, als ob auch das "Mauerwerk" total viel ausmacht.

MFG
Andreas

P.S. ich meinte mit denselben Lautsprechern nur, dass alle von denen, die hier genannt wurden hochgelobt werden und überall in der Profibranche verwendet werden
 
hannibalxsmith
hannibalxsmith
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.23
Registriert
27.07.07
Beiträge
1.584
Kekse
6.299
Ort
MCPP
also ich kann dir leider nicht helfen, aber ich glaube, dass die Vox Box keine V30 Lautsprecher hat! Oder lieg ich da jetzt falsch???
 
L
le freak
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.15
Registriert
10.04.07
Beiträge
153
Kekse
275
Hi Leute,

Ich hab vor mir ne neue Box zu kaufen mit vintage 30 Speaker.
Ich hab bisher 4 Boxen zur Auswahl um die 300 euro, mehr hab ich net gefunden.

- Framus FR-212 CB Box 100 Watt 8 Ohm(298 Euro)

- Vox AC Serie 2x12"Box 60 Watt 16 Ohm (299 Euro)

- Fame Duo 212 Cabinet 8 Ohm 100 WAtt (330 Euro)

- HARLEY BENTON G212 VINTAGE 120 Watt 8 Ohm (198)


Mein Amp ist der Peavey Valveking Top 100

Für welche Box würdet ihr euch von den 4ren entscheiden.
Bitte auch persönliche Erfahrungen.

lieben gruß

Wenn du ne richtig tolle 2x12er möchtest, dann besorg dir die Randall R 212CB. Die kostet 599 Euro, hat die Vintage 30, ein extratiefes Gehäuse für mehr Druck und ist aus hochwertigem Birkenmultiplex gebaut, zusätzlich ist eine Speakersimulation für die Direktabnahme ohne Mikro eingebaut. Und die Rückwand ist teilweise abnehmbar, was den Sound luftiger macht. Relativ neu, deshalb noch nicht so bekannt, aber jeden Cent wert.

Ansonsten probier mal die Framus von deinem Bekannten aus, die aber deutlich weniger Bässe hat, da sei einfach nicht so tief gebaut ist (fast 10 cm weniger tief!).
Sonst aber ne gute Box.

Die HB ist natürlich der Kracher, das ist ein Kampfpreis. Sicherlich ne gute Box für das Geld und drüber hinaus. Allerdings kannst du hier die Rückwand nicht abnehmen, wie bei den beiden oben genannten.
 
R
Reborn89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.12
Registriert
15.03.08
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
nähe köln/euskirchen
Ja wenn ich 600 euro hätte würde ich natürlich andere boxen zur auswahl stellen.
Aber ich glaube das ich mir die HB holen werde da sie einfach unwiederstehlich billig ist.
Ich kann mir selber nicht vorstellen warum das gehäuse bei einer box soviel ausmacht.
Was hat zb. die dicke der wände mit dem sound zu tun? Die HB zb. hat dünnere Wände als die Framus, was macht das am sound?

danke für die hilfe


lg
 
Thompsen
Thompsen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.16
Registriert
20.05.07
Beiträge
862
Kekse
1.278
Ort
Ilmenau
zur Framus kann ich nur das bestätigen was schon gesagt würde, im Bassbereich ist sie ein wenig dünne, aber ansonsten top verarbeitet und auch recht leicht :) ich bereue aufjedenfall nicht, dass ich sie gekauft hab :)
 
L
le freak
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.15
Registriert
10.04.07
Beiträge
153
Kekse
275
J
Was hat zb. die dicke der wände mit dem sound zu tun? Die HB zb. hat dünnere Wände als die Framus, was macht das am sound?
lg

Ganz einfach: Du bist Gitarrist. Spielst du auch Akustikgitarre? Wenn ja, kannst du dir die Antwort selbst geben....oder?

Während es bei einer A-Gitarre ja akustisch erwünscht ist, dass sie schwingt, ist es das bei einer Box nicht oder nur in geringem Maße. Hier bedeutet kräftiges Schwingen nämlich Dröhnen bzw. Flattern.

Wo ist dein Problem? Ich habe dir 2 teure Boxen und 2 sehr günstige genannt, damit du die Bandbreite und Unterschiede siehst. Und ich habe dir auch ausdrücklich zu den beiden günstigen geraten, habe allerdings fairerweise erwähnt, wo die anderen besser sind.

Mit Framus und HB machst du nichts falsch. Die HB hat etwas mehr Bass, falls das für dich wichtig ist. Aber bewerte das nicht über, du hast noch einen Bassisten ;)

Gruß,

freak
 
hair_energizer
hair_energizer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
22.11.03
Beiträge
1.578
Kekse
5.555
@hannibalxsmith

Ja, ich hatte ja erwähnt, dass ich die gängigen Lautsprecher meine, nicht nur die V30.

Hmm, die Tiefe des Gehäuses ist sicherlich entscheidend. Ich hatte ein schräges Gehäuse, vielleicht hätts schon anders geklungen, wenn ich die Lautsprecher unten eingesetzt hätte und oben zu gemacht.

Weiß man, was bei der Harley Benton für Holz verbaut wurde?

Oh, konnts mir grad selbst beantworten: Sperrholz.

Für die 4x12er wollen die nur 348! Einzeln kosten die Lautsprecher 129 Euro. Das ist ja wohl irgendwie konfus!
 
R
Reborn89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.12
Registriert
15.03.08
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
nähe köln/euskirchen
Ja wenn sie die in massen kaufen dann werden die stückkosten doch billiger.
Ausserdem brauchen die ihre preiße wegen ihrem namen nicht zu erhöhen wie zb. Marshall oder ENGl, weil die marke nicht so bekannt ist.
 
hair_energizer
hair_energizer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.23
Registriert
22.11.03
Beiträge
1.578
Kekse
5.555
Ausserdem brauchen die ihre preiße wegen ihrem namen nicht zu erhöhen wie zb. Marshall oder ENGl, weil die marke nicht so bekannt ist.

Das klingt ja, als ob die renommierten Hersteller ihre Produkte teuer machen müssten, auf Grund ihres Namens.
Sicherlich sind die Preise manchmal nicht so gerechtfertigt, aber dafür kriegt man auch Holz und kein Sperrholz!

Nachtrag:

Muss mich berichtigen: Die meisten Hersteller nutzen Sperrholz. War nen Trugschluss!

Aber es ist schon schade, dass es sich heutzutage nicht mal mehr lohnt etwas selber zu bauen, preislich meine ich.
 
J
Johnny Buttler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.14
Registriert
01.06.06
Beiträge
241
Kekse
63
Hey,
genau vor der selben Entscheidung steh ich grade auch.
Kleine Vorgeschichte:
Bisher spiel ich mein MG-Head von Marhsall über eine 100€ noname Box und bin mit dem Klangbild eher unzfrieden(zu dumpf, zu wenig mitten, zu metalig:D). Ich preferiere dann doch eher einen wirklich offenen und mittenbetonten Sound:great:.
Vor einiger Zeit stand ich dann im Musicstore Second-Hand-Abteil und wollte den ganzen Summs verkaufen.
Nun ergab sich aber folgendes: Ich schloss das Head mal probeweise an eine Marshall 1960er Box und ich war wirklich sehr überrascht, wie gut das Topteil doch eigentlich klingt. Also hab ich das Top erstmal wieder behalten.
Im Laufe der Zeit spielte ich dann einige Gigs über diverse andere Boxen und war wirklich jedes Mal begeistert vom "neuen" Sound. Also kam ich jetzt doch zum Entschluss das mal ne neue Box her muss.

Die oben aufgelisteten Boxen hatte ich auch schon ins Auge gefasst, da sie auch meinem preislichen Budget entsprechen. Die Fame und die Framus Box hab ich bereits im direkten Vergleich gespielt, aber irgendwie war ich noch nich so überzeugt von beiden.
Hinzufügen möchte ich dann noch die MG 4*12 Box, die ich direkt danach angespielt hab und deren Klangbild mich bisher auch am meisten ansprach. Sie hat jetzt auch keinen schlechten Eindruck auf mich gemacht, bezogen auf die Verabeitung. Auch die kompakte Form fand ich ganz gut. Insofern würde dem Kauf ja nichts entgegenstehen aber was könnt ihr noch zu dieser Box berichten?
 
kuhstall
kuhstall
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.22
Registriert
27.08.06
Beiträge
125
Kekse
19
Ort
Köln
Hi,

ich hab mir jetzt eine TT Rex Pro Box von Tube Town bestellt.
Hab günstig 2 G75T12 speaker bekommen und bin total begeisert. Speaker kannst du ja jeden reinsetzen den du möchtest.

die Box macht so viel druck und bass. So wie ich es mag.
Wenn du nicht so viel bums willst kannst du auch einfach hinten die verdeckung abmachen und hast eine halboffene, bzw. offene box. :great:
Die box kam inkl. Lautsprecher 350€. Ich weiß ne ob das bissl über dein Budget ist, aber mir ist es jeden Cent wert gewesen :)

PS:
Außerdem kannst du über das Aussehen deiner Box entscheiden :) (Tolex, Frontbespannung)

Mfg Christoph
 
R
Reborn89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.12
Registriert
15.03.08
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
nähe köln/euskirchen
SO ich hab mir jetzt bei Thomann die Harley Benton bestellt.
Wie lange dauernd bei thomann die lieferzeiten wenn man per nachname bestellt hat?
Das ergebniss von sound werde ich dann nachträglich hier presentieren.

lg
 
Schäffer
Schäffer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.18
Registriert
29.12.07
Beiträge
642
Kekse
1.574
Ort
Bayern
Lieferzeiten bei Thomann sind sehr kurz. Per Nachnahme wird die HB wohl morgen oder übermorgen ankommen (insofern sie auf Lager verfügbar ist).
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben