"Viva la Vida"-Sound für Roland JV-2080

  • Ersteller RoesslerWolfgang
  • Erstellt am
RoesslerWolfgang

RoesslerWolfgang

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.20
Registriert
24.12.11
Beiträge
240
Kekse
122
Ort
Erlangen
Hallo,

ich versuche zur Zeit den Streicher-Sound (z.B. im Intro) von Coldplays "Viva la Vida" hinzubekommen. Problem ist, dass der Sound bei mir nicht so Stakkato wird, sondern immer eher flächig wird. Damit fehlt dem Lied dann deutlich an spritzigkeit und es klingt zu feierlich. Hat jemand ne Idee, wie man ihn hinkriegen könnte? Notfalls auch mit einem Expansion-Board, das passende Sounds hat.

Gruß
Wolfgang
 
Leef

Leef

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
16.03.07
Beiträge
4.420
Kekse
5.958
Hast du schon probiert an der Hüllkurve rumzuschrauben? Kurzer Attack, kurzes Decay eventuell?
 
RoesslerWolfgang

RoesslerWolfgang

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.20
Registriert
24.12.11
Beiträge
240
Kekse
122
Ort
Erlangen
Hab schon ziemlich lang rumprobiert und kriegs eben irgendwie nicht hin. Dachte es könnte evtl direkt am Sample liegen.
 
osc

osc

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
27.09.09
Beiträge
1.000
Kekse
1.952
Ort
Saarland
Schau mal nach Sounds die "Pizzicato" oder "Velo Strings" heißen. Auch wenn die sehr kurz und kräftig klingen kann man sie mit einem bestehenden String Sound layern und erhält vll. den passenden Sound.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben