Vocal Recording Problem - Line In Eingang

von JohnSept, 09.08.07.

  1. JohnSept

    JohnSept Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #1
    Hey Leutz,

    ich hab mir für Gesangsaufnahmen sowohl ein Studio Projects C1 Mic als auch einen Studio Projects vtb-1 preamp zugelegt...allerdings habe ich große Probleme, damit irgendwas Brauchbares aufzunehmen. da mein Pc nur Rauschen von sich gibt. Ich habe bereits alle Kabel überprüft, habe es über den line-in und mikro eingang versucht...nichts.

    Wenn ich statt in den pc in meinen verstärker (in diesem fall ein Harley Benton 40B gehe), höre ich mich klar und deutlich.
    Daraus habe ich mal gefolgert, dass es am line in eingang bzw an dessen einstellungen liegen dürfte, dass nur Rauschen ankommt, aber wie ich es auch umstelle, das problem bleibt...
    Der Line-in an sich funktioniert, ich habe probeweise mal meinen mp3 player angeschlossen: kein problem. Meine Soundkarte ist nicht grade hochwertig, falls dies weiterhilft.

    Hoffe, jemand kann mir irgendwie weiterhelfen und ich habe mich nich zu unverständlich ausgedrückt :)

    Mfg
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 09.08.07   #2
    Was soll das genau heißen? Eigentlich müsstest du uns das genaus sagen, um zu wissen,w as das Teil pberahupt für Anhsclüsse hat. Aber ich denke mal es ist Onboards-Sound oder eine sonstige simple Soundkarte.

    Also ein 188€ Mikrofn mit einem 118€ PreAmp an eine 0€ (?)-Soundkarte anzuschlißene ist wohl ziemlich unsinnig. Du sagst zwar, dass es mit einem MP3-Player keine Probleme gibt, dennoch hat sich die investition wohl kaum gelohnt, wenn du weiterhin mit so einer schlechten Soundkarte arbeitest. Wie hast du das DIng denn angeschlossen? Was für ein Kabel, was für Adapter? Ich kann mir vorstellen,. dass es da irgendwelche Probleme gibt, weil der PreAmp einen symmetrischen Ausgang hat, die Soundkarte aber einen unsymmetrischen Stereoeingang. Aber wie gesagt lohnt es sich meiner Meinung nach überhaupt nicht, da nach einem Fehler zu suchen. Kauf dir eine bessere Soundkarte.
     
  3. JohnSept

    JohnSept Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #3
    Danke erstmal, eine bessere Soundkarte wird bestimmt folgen :) Kannst du da ein paar Empfehlungen geben? (Zu den Anschlüssen: Der Preamp geht über xlr-klinke kabel und nen miniklinke adapter in den line-in.)
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 09.08.07   #4
    http://www.musik-service.de/Recordi...diophile-2496-Stereokarte-prx395662393de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-E-mu-0404-prx395743468de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-ESI-Juli-prx395742842de.aspx

    Wenn das ein symmetrisches XLR-Klinke kabel ist, und der Adapter auch Stereo, dann hat man das von mir beschriebene Problem. Also das heißt jetzt nicht, dass ich genau sagen kann, dass solche Probleme auftreten, wenn man ein solches Kabel/Adaper verwendet, aber zumindst ist das nicht so optimal...
     
  5. JohnSept

    JohnSept Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #5
    thx :)

    Gibt es denn eine denkbare Übergangslösung bis zum Kauf einer besseren Soundkarte? Sicherlich werden die Ergebnisse nicht sonderlich hochwertig werden, aber wie ist denn die Möglichkeit, mit meinem Setup Gesang aufzunehmen?

    PS: Ich habe grade herausgefunden, dass ich anstatt des xlr outputs vom preamp auch mein STEALH PLUG Audio Interface Kabel benutzen kann, könnte das zur Verbesserung beitragen?
     
  6. JohnSept

    JohnSept Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.07   #6
    Danke für deine Hilfe, ars.
    Ich hab rausgefunden, dass man mit dem Stealth Plug Kabel ziemlich gute Ergebnisse erzielt, das vertröstet auf eine bessere Soundkarte :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping