Von der Handyaufnahme zum DEMO

von basslife, 08.03.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. basslife

    basslife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.09
    Zuletzt hier:
    26.09.18
    Beiträge:
    620
    Ort:
    Stadtlohn
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    4.542
    Erstellt: 08.03.17   #1
    Ja, ich habe da mal was gemacht.

    Der Sänger meiner Band hat mir letzte Tage mal folgende Handyaufnahme geschickt mit dem Hinweis:" Kannst du da was draus machen?".

    soundcloud.com/user-804601305-644690552/caren-lives-in-america-basis

    Dann haben wir uns mal getroffen und er hat die Gitarre und den Gesang über mein "billig" Interface eingespielt/eingesungen.

    Dann habe ich mich mal hingesetzt und in Cubase verschiedene Drums programmiert und verglichen, den Bass eingespielt und dann habe ich noch zwei Cubaseigene Sounds als Keyboards draufgemacht und die Gitarre ab der Mitte des Songs ein wenig mehr Funky-Rockig neu eingespielt.

    Herausgekommen ist das:

    soundcloud.com/basslife-35754395/caren-dance-mix-iii-102

    Dafür, dass das alles mit Cubase eigenen Sachen gemacht wurde bzw, die Gitarre mit nem 29Euro Behringer Overdrive eingespielt und der Gesang über ein SM58 eingesungen wurde,...ganz OK.

    Was meint ihr?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...