[Vorstufenproblem?] Lautstärke beim ValveKing 212 schwankt

von Mawel, 09.07.08.

  1. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 09.07.08   #1
    nu hat das schicksal auch mich ereilt, bei meinem amp treten unregelmäßigkeiten bei der lautstärke auf. :(

    ich hab mit ein paar themen dazu per sufu angeschaut aber mein problem hab ich da nicht gefunden. hab jetzt aber auch nicht das ganze forum danach abgesucht.

    ich betreibe meinen valveking mit einem boss ns-2 + boss mt-2 vorm clean-kanal und mit einem boss dd-3 + mxr-10-band-eq im effektweg (seriell nehm ich an).

    folgendes hat sich zugetragen:

    beim lautstarken spielen über das genannte setup ist nach kurzer zeit ein deutlicher sprung in der lautstärke zu hören. so kann man dann zwar noch spielen, doch nach einiger zeit kommt es zu kurzzeitigen einbrüchen in der lautsärke, das aber recht selten. zudem kann man nach starken anschlägen ein deutliches knistern hören, als würde die vorstufe merkwürdig zerren. wenn ich das mt-2 anschließend auf bypass schalte ist der cleankanal angezerrt.

    wenn man dann ne pause macht, läuft der amp eine zeit lang bei normaler lautstärke, bis das ganze von neuem beginnt. wenn ich aber nur clean spiele, sprich ohne mt-2, tritt das problem nicht auf (oder evtl erst nach langer zeit).

    meine provisorische lösung für das problem war, dass ich das mt-2 und das restliche gedöns einfach in den ns-2 geloopt hab und das ganze dann in en fx-return gesteckt. da trat das problem dann nicht mehr auf.

    irgendwas in der vorstufe scheint defekt zu sein, nur was? und wieviel würde die reparatur kosten? kann es vielleicht doch am mt-2 liegen?

    wär toll wenn eine ferndiagnose da möglich wär :)
     
  2. Vanfanel

    Vanfanel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    17.03.12
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Aarau CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    465
    Erstellt: 09.07.08   #2
    Hast du die V1 Vorstufenröhre mal ausgetauscht? Die macht in vielen VKs Probleme.

    Du kannst testweise auch mal die V1 und die V2 tauschen und nochmal ausprobieren.
    Am besten aber wechselst du alle Vorstufenröhren aus.
     
  3. Mawel

    Mawel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 10.07.08   #3
    wenns dei röhre ist, welche könnte man denn dann nehmen um den sound evtl bisl aufzuwerten? und wei teuer ist sowas in der regel? ich würd dann alle 3 vorstufenröhren wechseln.

    von der bescheibung her hätt ich jetzt spontan die genommen.
     
  4. Rampage

    Rampage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    3.658
    Erstellt: 10.07.08   #4
    Schau mal hier: Vorstufenröhrenreport

    Da kann man sich bissi über die einzelnen Klangeigenschaften der Röhren informieren.

    Im Endeffekt würde ich mir ein paar Röhren unterschiedlicher Hersteller besorgen und dann etwas damit "herumexperimentieren".

    Bin selber gerade noch am basteln. In meinem Top arbeiten gerade folgende.
    V1: GE 5751 JAN
    V2: TT V1
    V3: JJ V1
    V4: EH Gold
    V5: Elite 12AT7

    Also mein Tip: Kauf dir 2 TT, 2 JJ und vielleicht noch eine EH, die kosten bei Tubetown alle um die 10 Euro und dann experimentiere etwas herum. Danach kannst du die restlichen Röhren ja als "Backup" behalten oder weiterverkaufen. Los wird man die immer.

    Ganz allgemein kann man sagen, dass die TT etwas höhenbetont sind, die JJ etwas mittenbetont und die EH leicht bassbetont... ABER: das sind nur Nuancen. Der Amp selber behält seinen Gundcharakter bei. Ob sich ein Wechsel lohnt? Das muß jeder selbst für sich entscheiden. Ich würds auf jeden Fall wieder tun. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping