Vorteile u. Nachteile von Drums

von Flo0, 26.02.05.

  1. Flo0

    Flo0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.08.05
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.05   #1
    Hey Leute, ich hab 7 Jahre Gitarre gespielt, möchte jetzt aber was neues anfangen. Kann mich aber nicht zwischen Drums und E-Bass entscheiden, find beides geil (nach langer Vorspiel Sessions zweier Profis und hab auch selber mal gespielt). Jetzt wollt ich euch mal fragen, was denn so Vorteile bzw. Nachteile von Drums sind (also Kosten, Transport, Bandaussichten,.......)
    Danke, Flo
     
  2. channel32

    channel32 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 26.02.05   #2
    Also das größte Problem wird wahrscheinlich der Transport beim Drumset sein,
    wenn du damit auftreten willst und so, auch kann das Aufnehmen (falls man das gut machen möchte) teuer und kompliziert werden. Auch sollte man einen Raum haben, der den kraftvollen Sound der Drums gut abschirmt. Ein Vorteil allerdings ist: man muss nicht "pluggen" ;) also keine Verstärker, etc.
    Und ich denke mal Bass ist auch im großen und Ganzen billiger... aber wie du hinterher entscheidest, bleibt bei dir ! :great:
     
  3. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 26.02.05   #3
    Ja, Bass oder Gitarre kommt dich im Endeffekt billiger als ein Drumset.
    Die Bandaussichten sind eigentlich sehr gut, es gibt immer mehr Gitarristen/Bassisten als Drummer. (sag ich jetz mal so generell, is meistens so)
     
  4. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 26.02.05   #4
    seit wann hat ein schlagzeug nachteile? :screwy: :eek: :confused: :rolleyes:
     
  5. shitzo

    shitzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.05   #5
    ja klar isn bass billger wobei du sicherlich auch n gutes gebrauchtes set günstig bekommst. naja band aussichten, sehen für drumer immer ganz gut aus und naja wenn du n auto hast ist der transport nich soo das ding am besten das set im proberaum stehen lassen sofern dieser sicher ist. in unserem raum ist z.B. n set (hi @ schule). ich denke aus meiner sicht das du mitm schlagzeug mehr möglichkeiten hast dich kreativ out zu puten =) wobei ich nicht so einer bin bin eher der simpel strukturierte drummer der meistens nur standardsachen spielen möchte.
     
  6. avo

    avo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.05   #6
    vorteile:
    ...hab jetzt keine lust alle 3543876131.63 vorteile aufzuzählen

    nachteile:
    ---
     
  7. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 27.02.05   #7
    also für bandaussichten: generell gibt es nicht so viele schlagzeuger, deswegen finden sie auch öfters einen platz in einer band als zB gitarristen
    zum teile ist das so, daß schlagzeug spielen ziemlich teuer ist, und deswegen sich leute einfach für gitarre oder e-bass entscheiden
    wenn also ein schlagzeuger eine band gründen will, was ich auch vorhabe wenn ich nach DE ziehe, passiert das ziemlich schnell, und ohne probleme
    einziger nachteil-teuer
    tausend und eins vorteile-vorallem, du lernst koordination und lässt deine energie super raus, und vor allem, kannst deine überflüssige energie kontrolliert raus lassen
     
  8. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 27.02.05   #8
    wenn du eh schon git spielst, is ja bass nicht sooo neu wie drums. deshalb würd ich schonmal drums nehmen :)
     
  9. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 27.02.05   #9
    So schauts aus. Wenn du denkst du kannst rhythmisch auf Holzrohren mit Fell rumklopfen dann lernst du Schlagzeug aber wenn du eher denkst du bist der Typ der weiterhin mal etwas beweglicher auf der Bühne sein möchte dann lernst du Bass (was dir auch leichter fallen wird).
     
  10. DeinVampyr

    DeinVampyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 27.02.05   #10
    das finde ich ist einer der größten nachteile am drummen! man ist halt immer an sein set gebunden! ich würde eben auch zu gerne als gitarrist auf der bühne rumspringen und halt meine freiheiten haben!
     
Die Seite wird geladen...

mapping