Vorverstärker für Kopfhörer

von wozki, 15.01.05.

  1. wozki

    wozki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    29.01.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    da komm ich her
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #1
    Hi,

    mein Problem:
    ich bin zur Zeit beim Bund und hab nich viel Platz für nen Amp in der Stube.

    Mein Gedanke:
    ein einfacher Vorverstärker, an den ich nen Kopfhörer anschliessen kann.
    Muss keine effekte haben und nix, ich will einfach nur nen Ton auf´m Kopfhörer haben und relativ Preisgünstig sollte es sein (50-60 €)

    Was könntet ihr mir da empfehlen?
    Gibts da überhaupt was in der Richtung?

    MfG wozki
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 16.01.05   #3
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 16.01.05   #4
    Nachtrag:
    Ich habe mal für 35,- Euro einen Basspreamp von BELL ersteigert, Kopfhörer-Ausgang inklusive! Vertrottelterweise für´s doppelte verbimmelt - war soundmäßig ziemlich geil....
     
  5. hiddenkaempfer

    hiddenkaempfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    47
    Ort:
    bei Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #5
    ich habe noch so ein Teil zu hause stehen, brauche es nicht mehr und würde es dir für 15€ verkaufen hier 2 bilder


    [​IMG]
    [​IMG]

    Der Neupreis betrug glaube ich 35€, und es ist noch wie neu, ich habe es mit einer 9V Blockbatterie betrieben, ich müsste nur den Staub abwischen;)

    bei Intresse mail an hiddenkaempfer@web.de
     
  6. no-future-man

    no-future-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    28.01.10
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Peißenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 17.01.05   #6
    würd einfach ne kleine verstärkerschaltung lögen :great:

    Am besten Emitterschaltung schlatplan gibts überall im inet. Ansonsten einfach bei mir fragen.. Preis 10 Euro maximal..
     
  7. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 18.01.05   #7
    Also wenn Du Dir selbst was stricken willst, mail mich an zeichne Dir'n Plan; Bauteile 10-15€ max

    Norbert
     
  8. wozki

    wozki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    29.01.05
    Beiträge:
    4
    Ort:
    da komm ich her
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #8
    hm, selber bauen is nich, hab in der schule technik abgewählt und den größten fehler meines lebens begangen (französisch belegt) ;)

    Ich denke es wird der behringer bass v-amp werden wenn ich mal wieder zu geld gekommen bin ^^

    danke für eure antworten
     
Die Seite wird geladen...

mapping