VOX AD 30 vs. ROLAND CUBE 30X

von lynn, 21.04.07.

?

Welcher ist der bessere Übungsamp

  1. VOX AD 30

    26 Stimme(n)
    74,3%
  2. ROLAND CUBE 30X

    9 Stimme(n)
    25,7%
  1. lynn

    lynn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 21.04.07   #1
    Hallo,
    hab mich jetzt schon seit mehren Wochen mit der Frage auseinander gesetzt welcher AMP die bessere Wahl als Übungsamp ist.

    Hab auch schon jeden Menge Threads in diesem Forum zu den beiden gelesen. Jedoch immer nur kleiner Vergleiche zwischen den beiden gefunden und bin mir selber noch inch ganz sicher.

    Nun interessiert mich was ihr denkt. danke :great:

    p.s.: wer sich gerade denkt warum ausgerechnet jeweils die 30 watt version. denke ist zum üben am besten. find z.b. dass der mikro cube keinen druck hat. und bei der vox ad reihe kann man ab den 30er die wattzahl regulieren. ebenfalls haben die 30er X(!) einen power squeezer mit der selben Funktion.
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 21.04.07   #2
    Hast du die Amps denn auch schon angespielt?
    Dann hättest du dir sicherlich die "mehrwöchige Auseinandersetzung" auf eine Zeit von einer Stunde verkürzen und dir diese Umfrage ersparen können ;).
     
  3. lynn

    lynn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 21.04.07   #3
    hm ne hat ich noch keine gelegenheit zu... meine neue rgr ist auch erst vor ner woche angekommen und die im laden bei uns in der stadt hatten die nicht um halt an den beiden spielen zu können.

    mich interessiert bei den beiden vorallem der cleansound.
     
  4. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 21.04.07   #4
    In den meisten Läden kann man sie auch bestellen lassen. Ich würde nie nen Verstärker blind kaufen. Als ich ne Gitarre gesucht hab fand ich die Ibanez RG toll, dann hab ich sie einmal gespielt und wollte sie nicht merh;) Also bei sowas kannste wirklich nur anspielen und vergleichen, weil wir nicht mal wissen was du für einen guten Clean-Sound hälst.
     
  5. lynn

    lynn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 21.04.07   #5
    ok, das ergibt sinn :D

    dann interessiert mich einfach was ihr für ne persönliche meinung zum topic habt :p

    also welchen ihr besser findet
     
  6. the_priest

    the_priest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    998
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.537
    Erstellt: 21.04.07   #6
    also wenn du nen guten clean suchst, würde ich ich zum vox greifen. alles von boutique clean bis ac15 ist wirklich astrein, in der preiskategorie wirst du kaum was besseres finden (meiner meinungg nach). natürlich ist der cube auch nicht schlecht, aber da kommt er nicht ran. ich würde den vox nehmen, er klingt im sanften bereich einfach besser, auch wenn es natürlich auch ne preisfrage ist:du musst wissen, ob du die rund 80€ mehr ausgeben willst. die cube serie ist etwas auf die harten sounds orientiert.
    ich würde dir allerdings den vox ad15 oder cube 20 empfehlen, wenn es schon nicht der microcube sein soll, das reicht für zu hause locker aus, die kannst du nie voll aufdrehen, sonst fallen dir die ohren ab.
    gruß
     
  7. nox`

    nox` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    791
    Erstellt: 21.04.07   #7
    Ich finde auch, dass der Vox mehr bietet als der Roland.
    Er ist günstiger, kann mehr modeln und ich finde, im Direktvergleich klingt er besser als der Cube. Er hat auch eine Röhre in der Endstufe, was dr Cube nicht hat.

    Ich würde zum Vox greifen. ;)
     
  8. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 21.04.07   #8
    Würde auch den Vox nehmen, für mich ist beim Cube der einzige Vorteil die etwas definierteren Heavy-Sounds...

    Wobei ich zugeben muss dass ich nur den alten Cube ausführlich kenn den X hab ich nur einmal ganz kurz gespielt, klang spontan ein kleines wenig besser, aber das waren auch keine Welten. Ich selbst stand vor kurzem vor der Entscheidung Vox AD oder Cube und habe mich auch für den Vox entschieden.
     
  9. lynn

    lynn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 21.04.07   #9

    hast du den 30er oder den 15er?

    Mich würde mal interessieren ob der unterschied zwischen den 8' und den 10' Speakern sehr groß ist.
     
  10. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 21.04.07   #10
    Zu dem Soundunterschied des 8er zum 10er kann ich dir nichts sagen. Ich denke aber mal, dass der 10er halt mehr Druck machen kann. Der AD30 hat aber den Vorteil, dass man wegen der Leistungsregelung auch bei Zimmerlautstärke die Effekte sehr gut nutzen kann.

    Muss man halt überlegen, ob man den Aufpreis dafür zahlen will.
    Ich bin mit meinem jedenfalls sehr zufrieden.
     
  11. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 21.04.07   #11
    ähm ^^

    Es gibt deutlich mehr Modelle als 15er und 30er :D

    Ich hab den 100er ^^

    Es gibt schon Unterschiede zwischen verschieden großen Speakern, wie stark die ausfallen weiss ich erstens nicht genau, zweitens lässt sich das schwer qunatifizieren. Aber es macht schon einen Unterschied, wobei ich nicht glaube dass der bei 8 und 10 Zoll so sehr immens sein wird.
     
  12. thommyenglish

    thommyenglish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    im haus
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 23.04.07   #12
    Hi,
    würde Dir auch zum Vox raten, besitze selbst den 100er und die Cleansounds sind wirklich göttlich. Wenn´s Dich aber dann doch mal packt und Du richtig geil "zerren" willst - das kannst Du mit dem Vox auch, ist wirklich sehr flexibel das Teil.

    Fazit: Vox rules :rock: :rock: :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping