VOX AD15VT - Einstellungen *hrmpf*

  • Ersteller Tschisma
  • Erstellt am
Tschisma
Tschisma
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.10
Registriert
22.10.07
Beiträge
24
Kekse
40
Ort
Tirol
Hei Comm,

also zuerst mal zu meiner geschichte:

Ich habe mich schon vorlanger zeit bei diesem board über e-gitarren kauf, anfänge etc. informiert und auch sehr kompetente antworten bekommen :)

Naja, ich habe es dann allerding etwas anderst gehandhabt, ich bin dann für den anfang auf die akustische gitarre umgestiegen, um mir dort die grundkentnisse anzueignen (vor allem akkorde :) ) ich habe mir auch einen gitarren lehrer genommen, bin aber leider enttäuscht wenn ich die letzten moante so zurückdenke ! aber das steht ja nicht zur debatte ! Wichtig ist, dass ich jetzt endlich wieder meine e-gitarre in der hand halten will um richtig loszugasen :)

Naja, ich habe mir jetzt in aller ruhe mal die powerchords vorgenommen, und spieltechnisch stellen sie mich auch nicht vor ein großes problem (übungssache halt) ALLERDINGS haperts an einer anderen stelle .... wie das thema bereits aussagt der AMP :(

Ich habe eben den VOX Valvetronix AD15VT als verstärker gewählt (unter anderem auch auf empfehlung vom board :) ), ich habe ihn allerdings nicht lange genutzt (akustisch) ... naja , jetzt da ich wieder egitarre spiele, wollte ich dem amp ein paar schöne verzerrte sounds aus dem gehäuse locken ... aber glaubt ihr ich bekomm das hin ? keine chance ... ich habe entweder immer eine so starke verzerrung drinnen , dass man nur mit müh und not von den verschiedenen powerchords unterscheiden kann :D und das kanns ja wirklich nicht sein, ... ich kenn mich schlicht und ergreifend mit dem teil nicht aus ... so siehts aus !

und der nächste dicke hund der kommt ... ich habe keine bedienungsanleitung mehr von dem teil, ich depp habs wohl mit der schachtel zusammen weggeworfen ... ok, ich habe schon teile einer anleitung im internet gefunden, das verneine ich nicht, allerdings wäre ich sehr erfreut darüber, wenn mir jemand (vllt. sogar jemand mit dem selben amp) diverse erklärungen zu den verschiedenen schaltern ihren auswirkungen etc geben könnte ?!

Wie bekomme ich einen wirklich "feinen" verzerrten sound hin, was bedeuten die knöpfe ? hmm, fragen über fragen, ich weiß... !
und ja, es ist mir schon klar was die englischen begriffe gain, volume ( :D ) etc. bedeuten, aba i kann ums verrecken keinen zusammenhang zu den anderen allen finden *grml*

Vielen Lieben Dank im Voraus,

Tschisma

Bild:

714039_800.jpg


Quelle Thomann
 
Eigenschaft
 
N
nightmarevs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.13
Registriert
01.10.08
Beiträge
97
Kekse
125
Die Stärke der verzerrung regelst du mit dem GAIN Regler, welcher zerrsound dir am besten gefällt musste selbst rausfinden ich find den overdrive (der lezte) nicht schlecht (die eigentliche verzerrung wird nur ber den gain geregelt bei der auswahl geht es allein um den sound). Wenn das ganze dann noch etwas fetter klingen soll wählste bei den effekten den compressor aus
zusammenfassung:

AMP: Wählt den Grundsound aus ab UK 70s gibts akzeptable verzerrte Klänge´(wennde den GAIN voll aufdrehst schon ab dem TWEED hört sich aber net gut an umgekehrt kannste aber auch US HIGH GAIN mit niedrigem GAIN clean spielen hört sich aber ebensowenig gut an)

GAIN: regelt die zerre

VOLUME: regelt die Lautstärke

BASS,MIDDLE,TREBLE: regelt die stärke der verschiedenen tonhöhen im sound

EFFEKTE: Da kannste vorschalten was dir gefällt einfach mal ausprobieren für zerre is der compressor zu empfehlen

MASTER: Lautstärkeregelung für den Lautsprecher
 
M
Mr. H
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.10.10
Registriert
27.09.08
Beiträge
110
Kekse
797
Die Vollständiege Anleitung gibt es normalerweise auf der Seite des Herstellers:

http://www.voxamps.de/vox-produktseite-ad15vt.html

Zuerst einmal würde ich dir raten den Amp clean abzustimmen, also die Einstellungen Bass, Middle und Treble vorzunehmen,
dreh mal immer 2 Regler auf 0 und einen auf voll, dadurch dürften dir die Eigenschaften der Tonregler ziemlich schnell klar sein, und welcher was bewirkt.
Durch einfaches rumexperimentieren findet man oftmals nen richitg guten Sound.

Zum Verrzehr Problem;
...entweder immer eine so starke verzerrung drinnen , dass man nur mit müh und not von den verschiedenen powerchords unterscheiden kann...

oder?

du solltest es vielleicht mal mit weniger gain probieren ;) :D

nein mal im ernst es könnte durchaus daran liegen das dein Amp momentan einfach suboptimal eingestellt ist im Hinblick auf Bass, Middle und Treble.
Das starke 'Matschen' der Powechords was du beschreibst könnte zB von zuviel Bass kommen ... naja und davon das du nicht volle Pulle das maximum an Gain reinhauen solltest :D vor allem wenns matscht nicht ;)

Also prinzipiell würde ich sagen stell den Amp neu ein und schraub den Gain level ein wenig runter dann dürfte das Problem behoben sein
 
Thundersnook
Thundersnook
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
18.06.07
Beiträge
3.377
Kekse
35.326
Ort
Leipzig!
Wenns um dezente Verzerrung gehen soll, schwöre ich ja auf das AC15-Model und Gain auf höchsten 1-Uhr ;) Volume auf Max und mit Master die Lautstärke bestimmen. Evebtuell noch ein bischen Reverb (--> Achte Darauf dass du deinen Amp unten inks auf "Manuel" stehen hast, damit du alles selbst einstellen kannst ;) Die Presets mag ich nich besonders ... )

Wenn man sich mal in den Amp reingefizt hat, kann man da tolle sachen mit machen! :great:

Greets!
 
arts
arts
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.13
Registriert
30.09.08
Beiträge
74
Kekse
190
hey das sind ja tolle tipps! hatte gestern auch selbes problem wie der TE!
werd ich heute auch gleich mal ausprobieren!!! ;)
 
legumo
legumo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.13
Registriert
03.04.07
Beiträge
259
Kekse
1.016
Ort
Telgte
Das Handbuch ist hier zu finden.
 
Tschisma
Tschisma
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.10
Registriert
22.10.07
Beiträge
24
Kekse
40
Ort
Tirol
vielen lieben dank :)

ihab das ding jetzt im griff und "oh wunder" es kommen schöne verzerrte klänge raus :D

Danke & Lg
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben