Vox AD30/AD50 VT???

von tschuls, 25.10.06.

  1. tschuls

    tschuls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.06   #1
    hallo!

    plane mir einen dieser beiden verstärker zu holen.

    wollte mal nachfragen was ihr davon haltet, und vorallem wollt ich mal fragen ob der AD30 VT für proberaum etc ausreicht. oder ehr net??

    thx
     
  2. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 25.10.06   #2
    Die Verstärker klingen insgesamt wunderbar rund, aber sind auffallend bassreich, also da kann man fast immer ganz zu drehn am poti und trotzdem noch genug bass. daher könnte man vielleicht sagen sie sind nicht sehr "spritzig". für den proberaum würd ich den 50er vorschlagen, da grösserer Speaker und Clean könnte dir mit dem 30er auch schnell die puste ausgehen. mit dem ad50 hast du in der regel immer reserven.
     
  3. Wrathchild

    Wrathchild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    823
    Erstellt: 25.10.06   #3
    Also bei mir reicht der 50er geraaade noch so für bandproben.
    Der 30er würde bei uns nicht mal im ansatz passen.
    Deshalb würde ich mir wenn das Geld reicht einen Vox mit 60 Watt holn.

    Gruß Achim
     
  4. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 25.10.06   #4
  5. unfassbaaar

    unfassbaaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    23.07.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 25.10.06   #5
    hab auch den ad50, reicht für ne band(probe ) vollkommen aus.

    Allerdings basslastig ist meiner zumindest im (hi)-Gain bereich keinesfalls. da fehlt mir irgendwie das gewisse etwas.
    Im cleanbereich überzeugt er mich jedoch total, da bekommt wunderschöne sounds zustande...
     
  6. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 25.10.06   #6
    Ich hatte mal den AD50VT, der war mehr als ausreichend für Proben und kleine Gigs.

    Allerdings bekommt man für das Geld meiner Meinung nach bessere Verstärker, zumal die eingebauten Effekte den Sound eher verschlechtern als aufwerten, da bist du mit einem Effekgerät und z.B. einem Marshall Valvestate oder Crate GT212 besser dran.:)
     
  7. HypnoseHamster

    HypnoseHamster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 25.10.06   #7
    Zum Thema Bassig: Ich habe meinen Vox deswegen verkauft (auch Bass ganz weg und Mid&Treble war nicht so prall -> allerdings nicht in allen Models) und weil die HiGainsounds für meinen Geschmack nicht zu gebrauchen waren.

    Der 30er ist ganz sicher laut genug für den Proberaum, stellt sich nur die Frage ob er sich durchsetzen kann. Das könnte nämlich wegen der kleinen Speaker (und falls er geschlossen ist(?) ) ein Problem werden, vor allem wenn euer Schlagzeuger ein Tier ist und ein CoGitarrist eine sehr starke Kiste hat.

    Im Zweifelsfall aber den 50er, der sollte reichen, sonst spielt ihr zu laut und stellt euer Equipment falsch ein.

    Nicht vergessen mit anderen Amps zu vergleichen, je nach Musikstil kriegt man imho besseres in der Preisklasse.
     
  8. tschuls

    tschuls Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.06.10
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.06   #8
    thx!!

    könnt ihr mir vielleicht paar tipps geben was für ~370€ so zu bekommen is??
    sollten schon viele musikstile zu spielen sein!!
    rock, metal, blues,

    clean sollte er gut klingen und paar nette effekte sollte er auch haben
     
  9. unfassbaaar

    unfassbaaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    23.07.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 26.10.06   #9
    Also an deiner stelle würd ich den Vox auf jeden Fall mal anspielen ( aber ich denke da kommste auch bei den andern nich drumherum), ansonsten vllt

    mal den Roland Cube https://www.thomann.de/de/roland_cube_60_modelling_gitarrencombo.htm

    LINE6 SPIDER III
    https://www.thomann.de/de/line6_spider_iii_75_112.htm

    Crate GT212
    https://www.thomann.de/de/crate_gtx212.htm

    wie gesagt, kommst ums anspielen nich herum*gg+


    Edit: Wiegesagt, Clean is der Vox wie finde ich ziemlich geil ( ist aber meine subjektive meinung)
     
  10. Camellion

    Camellion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    29.11.07
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.10.06   #10
    Wenn du dich für den AD50 entscheidest hätte ich vielleicht einen für dich :)
    Ich find ihn sau gut, aber is doch nich das was ich gesucht hab. Für Blues und Rock is er richtig klasse, metal kann er auch, aber da fehlt mir persönlich noch iwas (kanns nich beschreiben). Der Amp hat noch keine Gebrauchsspuren, also is noch alles dran und wie neu :)
    Also bei Interesse am besten in ICQ (341-230-308) melden. Ich hät dann auch noch den Fussschalter dazu.
     
  11. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 27.10.06   #11
    ich hab jetz an meinem 50er ne engl 2x12 mit v30 speakern und das mach einiges aus! der sound ist sehr viel definierter und die höhen kommen viel besser raus! ohne zusatzbox fand ich ihn bei proben eher mager, würde aber bezweifeln, dass der valvestate da besser wegkommt. Hatte die 100er VS Combo davor und fand den Sound irgendwo grausam und auch nicht bassig genug.
    Wenn du für die Kohle möglichst viel Druck haben willst, dann versucht billig ne gebrauchte 2x12 zu kriegen und häng nen valvestate top davor, dann haste mehr spielraum was den sound angeht und bist für proben besser gewappnet:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping