VOX AD50VT FX-Loop

von Freddy3792, 04.04.07.

  1. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 04.04.07   #1
    Ich habe ein kleine Frage:
    Ich besitze seit einiger Zeit den VOX AD50VT, der keinen FX-Loop hat, und ich habe im Internet eine Anleitung gefunden, wie man ihm beim 30er zusätzlich einbauen kann, aber da ich micht nicht sonderlich mit Elektronik auskenne, wollte ich fragen, ob wohl ein Amp-Fachmann sowas machen würde und wie sieht es dann mit der Garantie aus?
     
  2. shooter0425

    shooter0425 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    bei Frankfurt / Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 04.04.07   #2
    Garantie kannst du dann knicken. Das ist doch wohl erklärungsfrei, weil das einen Eingriff in den Amp darstellt.
    Poste doch mal den Link, dann kann man dazu auch mehr sagen.
     
  3. Freddy3792

    Freddy3792 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 04.04.07   #3
    Der Link funktioniert nicht mehr merke ich grade. Es war auf jeden Fall ein Eingriff auf der Platine. Es mussten verbindungen getrennt werden undso. Das mit der Garantie habe ich mir schon gedacht, aber übernimmt der "Amp-Doktor" dann keine, also für den Fall, dass es durch seine Änderungen nachher zu Fehlfunktionen kommt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping