Vox AD50VT plötzlich leise im Cleankanal

von Bonebraker, 16.09.05.

  1. Bonebraker

    Bonebraker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 16.09.05   #1
    Hi Leutz,

    als ich heut morgen Gitarre gespielt hab war der Amp noch total in Ordnung. Als ich ihn dann vor ca ner halben Stunde wieder angemacht hab war plötzlich der Cleankanal total leise.

    Der Zerrkanal funktionierte noch ganz normal. Daher kanns net an der Gitarre oder dem Kabel liegen. Wenn ich den Gain voll aufdrehe ist es wieder die normale Lautstärke. Normalerweise fängt der aber bei vollem Gain an zu zerren. Der Sound war allerdingt total unverzerrt. Und immer wenn ich einen Ton spiele kam so nen helles Surren (schwer zu beschreiben).

    Weiß einer von euch woran das liegen könnte? Der Amp is grad mal nen halbes Jahr alt. Ich denke es is irgendwas in der Vorstufe vom Cleankanal kaputt gegangen. Soll ich das Ding mal durchchecken lassen?

    Danke, gtz Bonebraker
     
  2. Holger Gast

    Holger Gast Produktspezialist LAG-Guitars

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 16.09.05   #2
    Es gibt im eigentlichen Sinne keinen Cleankanal bei dem Amp. Da das ein Modelingamp ist, ist ein und derselbe Chip für die Modelings zuständig. Daher kann nicht einer heile und ein anderer kaputt sein. Ich tippe eher auf einen verdrehten Poti, den du versehentlich abgespeichert hast.
    Anderer Tipp: Frag mal die Vox-Experten direkt unter ww.korg-guitar.de/forum/
     
  3. Bonebraker

    Bonebraker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    462
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.09.05   #3
    Also das mit dem verstellten Poti kanns net sein. Die ganzen Werkpresents (nur die Cleanen) sind auch so leise. Die verzerrten aber völlig normal. Ich werd mich mal an das Korgforum wenden. Is glaub ich ne gute Idee. Danke
     
  4. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 17.09.05   #4
    Ich kenne das Problem mit der VOX-AD Reihe auch. Oft klingt der Amp nach dem Einschalten sehr leise. Das Problem greift auch auf die anderen Presets über. Einfach mal alle Regler auf 0 Stellen und den Amp ausschalten. Danach den Amp wieder einschalten (Gitarrenvolume auch auf 0) und den Amp für ca 30 Sekunden warm werden lassen (Wegen der Röhre). Dann sollte alles wieder einwandfrei funktionieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping