VST instrument / Drums

von HEGER, 05.12.07.

  1. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 05.12.07   #1
    Hi,

    also wenn ich eine Drum Spur von guitar pro als midi speicher und dann mit cubase le öffne, um einen realistischeren drumsound zu bekommen, fehlen einige trommeln oder/und crashes. liegt wahrscheinilcih daran, das es einige drumsounds von guitar pro nicht bei cubase gibt.

    also das geht ja immer unter vst->instrumente-> im-7


    also ich suche ein anderes vst drum tool (oder wie ich es auch immer nennen soll).
    damit ich dann die drumsounds damit öffnen kann und wieder als mp3 speichern kann, damit ich nen besseren drum sound bekomm.

    sons zock ich it der gitarre zu den guitar pro drums ; )


    kann mir jemand helfen ??? habe nichts geeignetes gefunden.

    mir würd eventuell ne demo reichen erstmal.

    danke.

    Grüße,
    Heger
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
  3. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 05.12.07   #3
    Hi, HANS_3

    Vielen Dank !

    Eine Frage hab ich jedoch noch.

    Ich hab zum Beipsiel mal LoopAZoid geloadet.
    wenn ich das öffne kann ich nichts damit anfange. ganz komische dateien sind in sonem orner drin.
    auch sone dll datei oder so.

    die muss man dann doch bestimmt irgednwo einfügen oder ?

    kann mir da jemand ws zu sagen ?
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 06.12.07   #4
    die dll musst Du in den VSTi-Ordner von Cubase schieben. Dann Cubase neu starten, Loopazoid als VS-INstrument laden, auf Deiner Midi-Spur für Drums Kanal 10 einstellen und dort als Ausgabegerät Loopazoid angeben. Dann in Loopazoid Deine Drumsamples reinladen und die Midinummer/Tonhöhe der einzelnen INtsrumente festlegen.

    Dazu lese noch in

    https://www.musiker-board.de/vb/software/246041-drums-midi-oder-waves.html

    die Fragen und die Posts 6, 8 und 10. Da ist das gerade erst erklärt worden.
     
  5. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 07.12.07   #5
    -------------die dll musst Du in den VSTi-Ordner von Cubase schieben. Dann Cubase neu starten, Loopazoid als VS-INstrument laden, auf Deiner Midi-Spur für Drums Kanal 10 einstellen und dort als Ausgabegerät Loopazoid angeben. ----------


    Ist soweit klar.



    -----------Dann in Loopazoid Deine Drumsamples reinladen und die Midinummer/Tonhöhe der einzelnen INtsrumente festlegen-----------

    versteh ich nicht wirklich. vor allem das mit der midinummer/tonhöhe.

    wie kann ich die wo reinladen die drumsamples ? kann die einfahc mit cubase öffnen falls du das meinst.
     
  6. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 07.12.07   #6
    Loopazoid ist praktisch die Schnittstelle zwischen deiner Midi-Drumspur und echten Drumsamples. Also, wie schon gesagt, die Midi über das VSTi Loopazoid ausgeben. Dann in den Einstellungen von Loopazoid ist unten rechts ein Ordnersymbol, mit dem du ein Drumsample in die jeweilige aktive Zelle deiner Drummatrix laden kannst.
    Standardmäßig sind diese Zellen von links nach rechts in aufsteigenden Notenwerten sortiert. Deine Midi-Drums beinhalten also Noteninformationen, die Bassdrum ist beispielsweise C1, dann musst du in die 1. Zelle der Drummatrix das Bassdrum-Sample laden. Welche Note zu welchem Sample gehört, siehst du gut, wenn du die Midi Spur in einen Midi-Editor lädst und abspielst.
    Alternativ kannst du auch jeder Zelle einen anderen Notenwert zuordnen; in der 1. Zelle siehst du rechts einen Pfeil hinter dem C1 steht. Dort kannst du auch einen anderen Notenwert angeben, falls die Bassdrum nicht auf C1 liegt.
     
  7. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 10.12.07   #7
    Hi,

    danke für eure Hilfe , aber ich verstehs einfach nicht wie das funzt.
    Bin leider zu doof dafür.

    Also diese Einstellungen von Loopazoid wo man das Drumsample reinladen kann hab ich gefunden.Aber wenn ich das dann da rein lad, dann steht in dem ersten feld einfach nur der name von der file und wenn ich drauf klick spielt der das komplett ab.
    am anfang sind halt alle felder "leer".


    grüße,
    heger
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.12.07   #8
    NAtürlich sind alle leer, in die Du noch nichts reingeladen hast.

    Aber mal Step by Step: Hast Du überhaupt eine kleine Sammlung mit Drum-Samples (Snare, BAssdrum, Hi-Hat usw.) auf Deinem Rechner?
     
  9. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 12.12.07   #9

    Ich denke nicht ^^ ! Hab halt nur eine midi spur von guitar pro gespeichert von einem lied, wo man nur drums hört. aber glaub das ist nicht gemeint.weil dann habe ich nämlich solch eine sammlung nicht.
     
  10. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 12.12.07   #10
    Äh, aber du weißt schon, wie ein sampler funktioniert?
     
  11. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 12.12.07   #11
    dann denk ich mal nicht. ne
     
  12. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 12.12.07   #12
    Ah, das erklärt natürlich einiges...
    Also, ganz einfach. Ein sampler spielt kleine Audiodateien ab. Das tut er nach den Befehlen, die er aus MIDI-Dateien erhält. Damit er das kann, muß er natürlich wissen, wo sich die Audiodateien befinden. Und das ist genau der Vorgang, den Exciter beschrieben hat.
     
  13. HEGER

    HEGER Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 16.12.07   #13
    Wo bekomm ich denn dann erstmal solch eine "Sammlung mit Drum-Samples" her ???
    Falls es die so gibt.

    Danke schonmal.

    Grüße,
    Heger
     
  14. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.279
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 16.12.07   #14
    Kann man als sample-CD kaufen, befindet sich häufig im Umfang von Vollversionen der drummodule, und läßt sich bestimmt auch ergoogeln.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping