drumkit from hell superior - von midi zu audio, mal klartext!!

von X!nyoung, 07.06.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. X!nyoung

    X!nyoung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Hi!

    die suchfunktion hat nur 2 seiten ausgespuckt, die das thema aber nur an der oberfläche behandeln

    ich habe:

    cubase sx v3
    drumkit from hell superior
    guitar pro 5
    midikeyboard


    ich möchte mit dem schlagzeug editor oder guitar pro erstmal die drums programmieren und dann über das drumset von DFH laufen lassen... wie mach ich das? geht das denn mit guitar pro überhaupt? Denn da gibts ja keine linke bass und rechte bass, linkshand snare, rechtshand snare, muted, rollend, flams, usw...

    aber den schlagzeugeditor kann ich in cubase garnicht öffnen.. hab eine midispur geöffnet, als vst instrument drummer angegeben und wollte dann über den schlagzeugeditor die drums programmieren... ging aber wie gesagt nicht.. und nun? in der DFH anleitung steht ja logischerweise nichts drüber und im forum hab ich nichts gefunden.. hoffe ihr könnt mir helfen..
     
  2. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 07.06.06   #2
    Mh ... ich verstehe dein Problem nicht ... beschreib` doch mal genauer was du in Cubase machst!

    Oder kaufst du dir Programme für über 1000 Euro und willst sagen, du bist zu faul das Handbuch zu öffnen? :D

    Beste Grüße

    Manuel
     
  3. X!nyoung

    X!nyoung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 07.06.06   #3
    ich hab kein handbuch von cubase, wenn du verstehst


    nehmen wir an ich habe eine drumspur für einen song in guitar pro geschrieben.. exportiere diese spur als midi und möchte sie im cubase importieren. Nun will ich die Mididaten durch Drumkit from hell ansteuern, aber da bei guitar pro die schlagzeugbelegung anders ist, als bei DFH würd das ja nicht gehen...

    jetzt dachte ich als alternative im cubase mit dem schlagzeugeditor die drums zu programmieren, dieser aber öffnet sich nicht

    jetzt such ich nach ner lösung, wie ich den editor öffnen kann oder eine andere software, am besten wie guitar pro...
     
  4. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 07.06.06   #4
    Jetzt wird`s nicht lange dauern bis der Thread geschlossen ist ...

    Beste Grüße

    Manuel
     
  5. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 07.06.06   #5
    Und Tschüß!

    Ts ts ts... allein mit Freeware kommt man schon soooo weit... man muss sich echt nicht Programme für mehrere tausend Euro illegal runterladen, um gute Ergebnisse zu erzielen. Ich versteh die Leute manchmal echt nicht. Selbst die 5 Euro für Samplitude waren denen wohl noch zu viel :rolleyes:
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 07.06.06   #6
    davon ausgehend, dass dein Problem ja nicht mit Cubase zu tun hat, sondern mit Midis zu DFH und zumindest DFH2 einen guten Kopierschutz hat, weswegen ich davon ausgehe, dass du das mal Original hast (was aber eh vollkommen irrelevant ist)
    lässt sich deine Frage recht einfach beantworten:
    Die Midis direkt zweihändig zu übertragen ist nicht möglich
    du müsstest dazu entweder die Midis umschreiben, so dass du für linke und rechte Hand andere "Noten" anspielst, die dann eben zu den von DFH erwarteten Signalen passen (äh.. du verstehst? ^^), oder es funktioniert nicht
    im Falle von BassDrum und Snare ist das ja nicht das Problem, da Midi hier eh 2 Sounds vorsieht (BD 35 und 36, Snare 38 und 40)

    ansonsten kommen mir jetzt auch Gedanken, dass du DFH Superior wohl nicht legal hast und ich find's okay, wenn der Thread bald zu ist :p
     
  7. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 07.06.06   #7
    Mich deshalb "AssHole" zu bezeichnen ist aber auch nicht gerade die feine englische Art :screwy: :p

    Beste Grüße

    Manuel
     
  8. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 07.06.06   #8
    Juhuu, endlich mal wieder:

    "3...2...1"

    :D;)
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 07.06.06   #9

    Wer hat mich gerufen? ;-)

    Zero!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping