VST Probleme mit Cubase VST/24

von Franky Fresh, 15.11.05.

  1. Franky Fresh

    Franky Fresh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #1
    Hallo liebe Boarder,
    ich bin froh, dass es solch ein Forum gibt. Jetzt brauche ich nur noch die richtigen Antworten. Hier ist die Situation:
    Ich arbeite mit Cubase VST/24 und habe bisher immer nur direkte Audioaufnahmen mit den Sounds meines Korg X-3 gemacht. Natürlich hat man da keine Möglichleit mehr zu quantisieren. Deswegen wollte ich jetzt wohl der Zeit ein wenig nachkommen und VST INstrumente benutzen. Dabei eröffnen sich folgende Probleme.Ich bekomme ein AUdiosignal lediglich über die Kopfhörer meiner Soundblaster live. Natürlich könnte man die STecker einfach umstecken, aber das kanns ja nicht sein. Ich benutze nun mein X-3 als Miditastatur und höre die Sounds (nur über Kopfhörer) ohne Verzögerung. SOlange bis ich was aufnehmen will. Die Mididaten kommen zwar korrekt an denn sie werden korrekt wiedergegeben, aber während ich aufnehme sind sie verzögert. Ich könnte natürlich einen Soundkarteninternen Midisound zum aufnehmen benutzen und später ein VST INstrument drüberlegen aber das kanns ja ebenfalls nicht sein.
    Vorher hatte ich einen normalen ASIO Treiber drauf und mit dem kamen die Sounds auch ohne Aufnahme verzögert. Nun habe ich den one 4 all Treiber drauf und in der normalen Wiedergabe kommen die SOunds nicht verzögert, jedoch immer noch während der Aufnahme.

    Wie kann ich diese beiden Probleme beheben? Weiss jemand bescheid???

    P.S.: Ich habe gerade festgestellt, dass wenn ich den ASIO4all Treiber deaktiviere, alle Sounds wieder über die Lautsprecherausgabe höre. Leider nur verstzt. Also wird das wohl ein Treiberproblem sein aber wie kann man das beheben?
     
  2. Franky Fresh

    Franky Fresh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #2
    Kennt sich denn niemand aus?
     
  3. Franky Fresh

    Franky Fresh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.05   #3
    Und nochmals der Versuch eine Antwort zu erhaschen.
    Derzeit verwende ich eine SOundblaster live aber ich habe enorme Probleme mit den VBST INtrumenten. Habe bereits den asio4all Treiber draufgezogen, um mit Cubast VST/24 vernünftig zu arbeiten ,doch es funzt einfach nicht. Im Wiedergabemodus kommt alles einwandfrei an aber sobald ich eine Spur aufnehmen will habe ich eine Verzöerung von min. einer halben Sekunde. Ich kann natürlich mit Soundkarteninternen Sounds die Mididaten aufnehmen und dann z.B. die von der Korg Wavestation (VST Plug in) drauflegen aber das kanns ja nicht sein. Ferner wollte ich die Demo von Absynth verwenden, was auch im Stand alone Modus super funktioniert, doch sobald ich es als VST in Cubase aktivieren will stürzt das ganze Programm ab. Nun stelle cih mir ntürlich die Frage, ob meine Soundblaster live noch ausreicht oder ob das Problem irgendwo anders zu suchen und zu finden ist. Wer kann mir helfen???
     
  4. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 17.11.05   #4
  5. Franky Fresh

    Franky Fresh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.05   #5
    Danke Dir Harald. Sorry, das war ein Akt der Verzweiflung ;-) Hast Du auch einen Tip für eine Karte, die sich sowohl zum gaming als auch fürs recording eignet? Meinst Du es liegt tatsächlich an der Karte?
     
  6. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 21.11.05   #6

    Also ein Karte für Gaming und Recording wird meines Erachtens immer ne halbherzige Lösung sein, da sie entwerder zum einen oder anderen "wirklich" gedacht ist.

    Am besten baust du 2 Soundkarten ein, eine zum gamen z.b. mit 5.1 etc und eine zum recorden.

    Welche Karten da für Dich geeignet ist kommt auf das Geld an was Dir zur Verfügung steht.

    Gruß

    Deathrules
     
Die Seite wird geladen...

mapping