"VSTi Host" oder Recording-Tool mit VSTi-Unterstützung

von pedren, 25.06.06.

  1. pedren

    pedren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 25.06.06   #1
    Hallo, kennt jemand einen Freeware VSTi-Host oder ein Freeware Recording-Tool mit VSTI-Unterstützung!? Ist sehr dringend...:(

    Danke im Voraus!
     
  2. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
  3. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.06.06   #3
    Hey cool, hab mal runtergeladen... nur da gibt es ein Problem:

    Ich habe z.B. die VST- und VSTi-Effekte (z.B. 4FrontBassModule) aber wenn ich den Effekt in die FXChain Packe und danach was über die Spur aufnehme verändert sich nicht der Klang... irgendeine Idee? :confused:
     
  4. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 29.06.06   #4
    VST-Instrumente sind auch keine Effekte. Die wandeln ein Midisignal in ein "richtiges" Signal um. Willst du was Aufenommenes bearbeiten, brauchst du VST-Effekte. Sind 2 Paar Stiefel.
     
  5. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.06.06   #5
    Ja, das weiß ich, aber wie binde ich denn das VSTi ein, wenn nicht über den Effektweg? :confused:
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 29.06.06   #6
    Da wird es irgendwo eine Funktion dafür geben, gibts eigentlich immer bei einem Sequencer der VSTis unterstützt. Das Ding hat doch sicher ne Doku dabei, such da mal nach "VSTi", dann müsste sich das ganz schnell klären.
     
  7. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 29.06.06   #7
    Hm ne kommt eigentlich schon ganz normal in die Kette. Also bei mir tut's.
     
  8. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.06.06   #8
    So, habs gemacht wie es in der Doku steht... die VST funktionieren, aber nicht die VSTi...

    Ich raff nicht was ich falsch mache... :screwy:
     
  9. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 29.06.06   #9
    Ist Dir der Unterscheid zwischen Midi und Wav Dateien klar und auch der Unterschied zwischen VST und VSTi ?????????


    Topo :cool:
     
  10. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.06.06   #10
    Ich denke schon... jetzt sag mir bitte nicht das VSTi nur MIDI Signale und keine Line Signale annimmt?! :eek:
     
  11. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 29.06.06   #11
    Genau das ist doch der Unterschied. Hat Nullchecker doch schon erklärt. Ein VSTi macht aus Midi-Signalen "echt" klingende Sounds.
     
  12. pedren

    pedren Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.06.06   #12
    Aso, da hab ich was falsch verstanden... und jetzt? :rolleyes:
     
  13. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 29.06.06   #13
    Das VSTi so nutzen, wie es gedacht ist: ne Midispur anlegen/besorgen und das VSTi darauf routen ;)
     
  14. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 29.06.06   #14
    Und jetzt? Ja nach richtigen Effekten gucken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping