WahWah mit Amp-Verzerrung

von seaford, 09.12.07.

  1. seaford

    seaford Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    75
    Erstellt: 09.12.07   #1
    Hallo,

    da ich im Moment noch kein Overdrive-Pedal besitze, möchte ich mein WahWah-Pedal zusammen mit der Verzerrung von meinem Amp spielen. Kann ich das Pedal dafür ganz normal vor dem Amp angeschlossen lassen oder muss es dafür in den Loop? Ich weiß zwar, dass man das Wah normalerweise nicht im Loop benutzt, aber ich möchte gerne wissen, ob das in Kombination mit der Verzerrung vom Amp genauso ist. Ansonsten sind keine Pedale angeschlossen.

    Das WahWah-Pedal ist ein Dunlop Crybaby GCB95.
    Der Amp ist ein Hughes & Kettner Edition Blue 30R.
    Die Gitarre ist eine Richwood RE-62.

    Vielen Dank schon im Voraus.


    Gruß
    seaford
     
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 09.12.07   #2
    Hi!

    Du kannst das WahWah wie gewohnt vor den Amp schalten, das stellt kein Problem dar.

    MfG
     
  3. seaford

    seaford Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    75
    Erstellt: 09.12.07   #3
    Alles klar. Vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Gruß
    seaford
     
  4. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 09.12.07   #4
    Nichts zu danken! :)

    MfG
     
  5. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 09.12.07   #5
    du kannst aber trotzdem auch noch ausprobieren, ob es dir im loop besser gefällt... ist unwahrscheinlich, aber vielleicht auch genau dein sound. Und es kostet ja nichts.

    Gruß
     
  6. seaford

    seaford Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.12.07   #6
    Ich werde es mal ausprobieren und herausfinden, was mir besser gefällt.


    Gruß
    seaford
     
  7. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 11.12.07   #7
    Guter Plan ;)
    Mit meinem Wah vor den Zerrern war mir der Übergang beim Wah zu abrupt und schnell. Seitdem ichs hinter den Zerrern hab, ist es zwar minimal schriller, aber viel leichter zu dosieren. Das is jedenfalls mein Eindruck. Vllt auch nur Placebo :rolleyes:

    edit: Hab auchn Cry Baby vor nem Hughes&Kettner, allerdings n alter Attax... und naja, Strat Bridge-SC is halt schrill... :o
     
  8. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 12.12.07   #8
    Du kannst auch ein wenig mit der Reihenfolge der beiden Bodentreten rumspielen.
     
  9. Uncle Meat

    Uncle Meat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Sauerlach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    333
    Erstellt: 12.12.07   #9
    das ist doch die klassische anwendung eines wah pedals..
    gitarre-->wah-->amp...
    grade beim cry baby das ist ja dafür entwickelt worden...

    hast du ein neues oderaltes GCB95...
    finde die neuen ohnehin etwas schriller...
    ich hab das alte...mit weißer cry baby schrift auf schwarzem grund...sonst nüscht
    finde es etwas runder...kann aber auch einbildung sein
     
  10. seaford

    seaford Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.12.07   #10
    Ich habe ein neues GCB95. Das hat auch eine weiße Schrift auf schwarzem Grund.
    Ich habe jetzt leider keinen Vergleich zu einem alten, aber mir gefällt der Klang sehr gut.


    Gruß
    seaford
     
  11. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 12.12.07   #11
    :great: Super Tipp! Wenn er keine anderen Bodentreter hat.:rolleyes:
     
  12. seaford

    seaford Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.12.07   #12
    Das ist mir auch schon aufgefallen. Vielleicht hat er ja nicht gleich gelesen, was ich direkt am Anfang geschrieben habe.


    Gruß
    seaford
     
Die Seite wird geladen...

mapping