Waldorf MicroQ - Kennt das jemand?

von ökotante, 04.12.07.

  1. ökotante

    ökotante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 04.12.07   #1
    Hallo,
    hat jemand schonmal den Waldorf MicroQ gespielt? Wie ist das Gerät so? Hält es, was es verspricht? Ist der Preis angemessen?

    Danke!
    Tim
     
  2. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 04.12.07   #2
    Der MicroQ ist auf jeden Fall sein Geld wert, die alte gelbe Version kriegt man ja nachgeschmissen. Kommt natürlich immer drauf an was du willst, aber meiner Meinung nach macht das Teil ne Menge Spaß. :D
     
  3. ökotante

    ökotante Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    16.03.09
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 05.12.07   #3
    Hallo, noch ne Frage: Ist nen "Behringer UMX61" es wert, auf dem Synthie zu spielen?
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 06.12.07   #4
    Preis der MicroQ ist sehr angemessen. Die Bedienung ist dafür aber eher unangenehm und das Gerät relativ komplex, was viele Soundmöglichkeiten bietet.
    Die Stärke des MicroQ liegt in meinen Ohren nicht bei authentischen Emulationen analoger Sounds, sondern vor allem in den "digitalen" Klängen die nur mit dem MicroQ gehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping