warmoth telecaster

von ThomasK12, 19.08.06.

  1. ThomasK12

    ThomasK12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    19.08.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.06   #1
    Hallo,

    ich habe mich heute bei euch eingelockt, um eine Info von Profis zu bekommen. Ich suche schon lange eine Warmoth E-Gitarre und habe auch eine bei ebay gefunden. eBay: WARMOTH TELECASTER (Artikel 260022647329 endet 29.08.06 11:46:55 MESZ)

    Natürlich weiß ich das es keine Originale ist, aber das Babyblau würde mir schon zusagen. Vielleicht könnt ihr mir mehr zu den anderen Bauteilen sagen, von denen ich nicht alle kenne.

    Greetz Thomas :great:
     
  2. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 19.08.06   #2
    Also, bin auch kein absoluter Experte bei Kleinteilen, aber, der Body kommt von Goeldo - (also quasi ein Body, wie er auch bei Diego Gitarren verwendet wird) Goeldo / Diego gehört zu Duesenberg - ein sehr guter deutscher Gitarrenbauer. Ich habe da selbst 2 Gitarren von.

    Die Sperzelmechaniken sind auf jeden Fall gut, keine Ahnung, wie gut ;) - hatte bisher noch keine verbaut. Die Seymour Duncan PUs sind auch einwandfrei, aber da muss man halt auch immer wissen, welchen Sound man haben will und welche Pickups den bringen - die Firma steht jedenfalls für Qualität.

    Kochensattel ist qualitativ ebensfalls ziemlich hochwertig, allerdings nicht unbedingt notwendig, da er nur bei offen gespielten Saiten zum Zuge kommt. Insgesamt kann du bei der Gitarre von der Hardware her nicht viel falsch machen, es ist allerdings nicht unbedingt sinnvoll, Links von eBay-Angeboten zu posten, die man haben will und die noch nicht abgelaufen sind ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping