Warriors Of The World United Intro (Technik)

Supra
Supra
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.15
Registriert
13.07.09
Beiträge
653
Kekse
2.053
Ort
Nürnberg
Mich interessiert ganz ganz brennend eine bestimmte Technik aus dem Warriors Of The World United Intro. Hab auch schon etliche Tabs durchforscht, aber da steht nur immer der Rhytmusteil drin :(. Oder vielleicht bin ich auch nur zu doof es richtig zu lesen.

Wie spielt man diese langen, hohen Töne im Intro, dieses singen? Spiel noch nicht so lange und kann das daher schwer zuordnen, was genau der gute Mann da macht (deshalb kann ich auch schlecht danach suchen ;)). Wäre echt super, wenn jemand wüsste, wie das gespielt wird, würd das nur zu gern auch mal hinbekommen :D

Wer das Lied nicht kennt (gibts das?) oder gerade nicht weis, was ich meine, in folgendem Video ist es sehr gut zu sehen und zu hören:
http://www.youtube.com/watch?v=oWkDoW3lACA&translated=1
z.B. bei 0:48 oder bei 1:23.
 
Eigenschaft
 
Powermeddelhead
Powermeddelhead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.17
Registriert
02.10.08
Beiträge
237
Kekse
372
ich denk mal das sind guitar squeals. gibts nen haufen Lessons, hier mal eine vom Meister persönlich: http://www.youtube.com/watch?v=HbIZIMeg-nw

vielleicht hat er auch einfach nur einen natürlichen Oberton erzeugt und den mit dem Vibratohebel bearbeitet

Edit: wenn du noch nicht lange spielst weißt du ja vllt gar nicht wie man Obertöne erzeugt :D Also ich versuchs mal kurz, es gibt hier garantiert freds in denen das ausführlich erklärt ist:
Wenn du einen Finger deiner Greifhand an bestimmten Stellen der Saite nur leicht auflegst anstatt die Saite "runterzudrücken", erklingt dieser glockenartige Ton den du bei Karl Logan hörst. Am einfachsten sind der 5. 7. und zwölfte Bund einer jeden Saite. man kann aber an unzähligen Positionen einer Saite obertöne erzeugen. es gibt ganze Lehrwerke die sich damit beschäftigen :D
mmn reicht es aber einfach ne menge rumzuprobieren bis man weiß welcher Oberton wo erzeugt wird.
wenn man so nen Oberton dann "singen" lassen will braucht man halt nen Vibratohebel (oder greift auf künstliche Obertöne zurück, aber das ist noch nen anderes ziemlich weites Feld)

Hoffe das hilft dir weiter :great:
 
Zuletzt bearbeitet:
Timbale
Timbale
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
28.11.06
Beiträge
706
Kekse
2.560
is en squaely inkl. dive bomb...

gruß
 
Supra
Supra
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.15
Registriert
13.07.09
Beiträge
653
Kekse
2.053
Ort
Nürnberg
Alles klar, besten Dank :great:

Leider kann ich sowas meiner Pacifica nicht antun, die muss ich sonst nach jedem Versuch komplett durchstimmen *g*. Aber werds mir auf jeden Fall auf meine Lernliste ganz oben hinsetzen, bald gibts ja hoffentlich ne neue, bessere Klampfe :D.
 
D
DieWiedergeburt
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
05.03.10
Registriert
09.10.08
Beiträge
456
Kekse
9.015
Ort
Bei meine Mama!
Genau gesagt erzeugt er auf den G, H, E Seiten gleichzeitig am 5 Bund 3 Flageollet Harmonics, die er dann mit der Whammybar hochzieht.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben