Warum kein Ton (Zoom g7.1)

von audiojones, 06.12.07.

  1. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 06.12.07   #1
    Hallo, ich habe versucht mithilfe meines Zoom Effektgerätes und div. Aufnahmeproggs. aufzunehmen.
    Wenn ich davor den Mixer schalte geht alles einwandfrei.
    Aber wieso kann ich nicht mithilfe eines USB Kabels aufnehmen?
    Wenn ich das an den PC anschließe, sagt er zwar er bekommt Ton (also dieser Teile schlagen heftig aus) aber wenn ich es wiedergebe kommt rein garnichts, also absolut 0.
    Woran liegt das?
    Es wird vorgegeben, dass ein Interface im Effektgerät ist udn ich damit auch direkt aufnehmen kann...
    Wäre dankbar für schnelle Antwort!
    Felix
     
  2. nichtrauscher

    nichtrauscher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Zuletzt hier:
    24.06.16
    Beiträge:
    265
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    536
    Erstellt: 07.12.07   #2
    Ich versteh die Problembeschreibung noch nicht ganz:

    Was genau meinst du mit "er bekommt ton": Wer ist "er" bzw. "dieser Teile" - der Rechner oder der Zoom?

    Kannst du an deinem PC per USB etwas vom Zoom mit irgendweinem Programm aufnehmen, und z.B. als WAV-Datei abspeichern? Und diese WAV-Dateien sind auch nicht "leere Flatline" sondern enthalten was hörbares? Oder liegt da schon der Fehler?
     
  3. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 07.12.07   #3
    Also, ich meinte das man sehen kann, dass beim PC Ton ankommt, denn vbei den Programmen schlagen diese Teil aus (zum Beispiel beim AUdiorekorder von Windows ist das grün) - weiß halt net wies genau heißt.
    Und ja, ich habs mit verschiedenen Programmen probiert.
    Cubase, Audacity + Audiorekorder.
    Wenn ich nun verscuhe, die aufgenommene Spur wiederzugeben, passiert garnichts!
    Gespeichert habe ich das jetzt nicht...es war ja auch nichts zu hlören.
    (aber wie gesagt, es muss am Zoom oder an der Verbindung zwischen Zoom und PC liegen, denn mit dem Mixer zusamemn nimmt er einwandfrei auf!)
     
  4. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 09.12.07   #4
    ? Weiß das keiner?
    Es wird doch von Zoom aus vorgegeben, dass man das Effektgerät direkt mit dem PC verbinden kann!?
    Was mach ich denn falsch?
    Geht das nicht per USB?
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 09.12.07   #5
    Noch mal ganz kurz: Wenn du eine Spur aufnimmst, ist auch eine Wellenform in der Spur zusehen, oder bleibt eine gerade Linie nur stehen ?

    Verfügt das Zoom über einen Asio Treiber ? oder wird es einfach nur angeschlossen und los geht es ?
     
  6. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 09.12.07   #6
    also es steht immer neue hardware erkannt....hardware jetzt installiert und kann verwendet werden.
    wellenform ist zu sehen!
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 09.12.07   #7
    Ich denke mal, dass es ein Treiber Problem ist. So wie ich Informiert bin, gibt es direkt für das Effektgerät keinen Asio Treiber und man müsste auf Treibermodelle von Windows zurück greifen. Von daher solltest du mal in Cubase alle Treiber (findet man unter Geräte) durchprobieren und schauen, ob sich das Problem damit löst.

    Desweitern kann es eventuell auch sein, dass die Soundausgabe schon funktioniert, aber diese über das Effektgerät läuft und nicht über die Onboard-Soundkarte. Daher hört man natürlich auch nichts, wenn das Signal nicht zur Onboardkarte läuft, wo schließlich die Boxen angeschlossen sind. Daher würde ich die Boxen mal an das Zoom hängen, um zu sehen, ob dort was raus kommt.
     
  8. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 10.12.07   #8
    Falsch. Hier Gibts Asio Treiber für das Teil.

    Wenns hier so ist, wie bei dem B2.1u, läuft die Soundausgabe üder das Effektgerät, d.h. du brauchst auf jeden Fall ne Abhöre dadran.
     
  9. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 10.12.07   #9
    Aja, dann ist ja gut. In ein paar andern Thread von Zoom über USB, war nämlich kein Asio Treiber verfügbar. Beispiel Thread.
     
  10. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 11.12.07   #10
    Auch das stimmt so nicht.

    Auf der Seite sind für die komplette Serie G2.1u -... und B2.1u Asio Treiber verfügbar. Der USB Chip ist immer der gleiche Chip.
    Die Treiber sind nur nicht auf der Treiber-CD, sondern müssen von der Page heruntergeladen werden.

    Hier auf der Seite von Zoom sind die Teile verfügbar. Ist halt ziemlich unschön, weil die Treiber so doch nicht so einfach zu erreichen sind, als wenn die auf der CD dabei wären...
     
  11. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.12.07   #11
    Nun sei mal nicht so :rolleyes:;)

    Das war mir auch klar und ich wollte dir mit dem verlinkten Thread nur zeigen, wo mein Informationstand her kam. Dort ist man klar zum Schluss gekommen, dass es keinen direkten Asio Treiber gibt. Also locker bleiben, da ich an die Herstellerseite nun wirklich nicht gedacht habe.
     
  12. beowulf666

    beowulf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.04
    Zuletzt hier:
    28.04.15
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Im Norden.
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.083
    Erstellt: 11.12.07   #12
    Sorry, tut mir leid, wenn das zu krass geklungen hat. War auf keinen Fall als Angriff auf Dich gewertet, dazu bist du mir was Recording angeht einfach zu sehr über.

    Ich hatte das Problem nur auch als ich mir das Interface geholt hab. Also das B2.1u. War im Oktober 2006, ist also schon nen bisschen her. Und nach dem fragen von Google mit "B2.1u Asio" liefert mir schon der dritte Link den entsprechenden Verweis auf die Herstellerseite.
    Da find ichs nen bisschen schwer verständlich, das das nicht gefunden wird. Aber wenn ich das Multi nicht hätt, hätt ichs auch nicht gewusst ;)

    Also sorry nochmal, wenn das zu krass formuliert war. Im Nachhinein hätt ichs vielleicht anders schreiben sollen...
     
  13. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.12.07   #13
    Kein Problem. Ist ja jetzt alles geklärt und dazu gelernt hab ich auch. :great:
     
  14. etienne

    etienne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    23.08.12
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 22.12.07   #14
    hallo
    meine frage passt nicht so ganz in das thema, aber ich wollte keinen neuen thread öffnen.

    ich besitze das zoom g2.1u. ich habe vor langer zeit es geschafft etwas damit auf zunehmen und wollte es jetzt wieder probieren, aber jetzt will's muss verrecken nicht gehen! Sobald ich das Effektgerät nämlich über den USB anschließe erscheint bei mir rechts unten:USB Gerät wurde nicht erkannt. wenn ich dan drauf klicke erscheint bei mir ein fenster in dem es heißt, dass am USB Root Hub (2 Anschlüsse) ein nicht verwendeter Anschluss ist und einmal ein Unbekanntes Gerät wenn ich doppel klick drauf mach heißt es im Gerätestatus, dass keine Treiber für das Gerät installiert sind.
    Die Problembehandlung hat mich auch nicht weiter gebracht, und wenn ich von der Kartei "Allgemein" auf "Treiber" wechsel kommen nur Treiber für den USB anschluss.:(
    Hat vielleicht irgendjemand eine idee was ich machen könnte? den Asio treiber hab ich auch einfachmal runtergeladen, hat nichts gebracht.

    etienne
     
  15. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 25.12.07   #15
    Hmh ich hab auch nochmal ne Frage.
    Mir wurde gesagt das das Interface ganz gut sein soll im Zoom, aber es verzögert doch total.
    Habs mit den einstellungen jetzt hinbek. in Cubase, aber wenn ich mit monitoring arbeite, dann braucht es ewig bis ichs über die boxen höre! warum?
    Felix
     
  16. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.12.07   #16
    Ist der aktuelle Asio Treiber runtergeladen ?
    Ist diese Treiber auch in Cubase ausgewählt ?
    Sind die Boxen am Gerät (Zoom) angeschlossen ?
     
  17. audiojones

    audiojones Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 25.12.07   #17
    Man muss die Boxen am Gerät anschließen???!!?!? Echt...
     
  18. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 25.12.07   #18
    Bei jeden Recording Interface sollte man das jedenfalls machen. Wie es jetzt direkt bei diesem Effektgerät aussieht, was ich nun auch nicht, aber ich denke mal schon. Mit Kopfhörer kann man es ja schnell mal testen. Wichtig ist aber auch, dass der richtig Treiber ausgewählt worden ist, ansonsten hilft das auch nicht.
     
  19. etienne

    etienne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    23.08.12
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 28.12.07   #19
    hat vielleicht noch jemand eine idee, was ich machen könnte oder wo ich sonst fragen könnte?
     
  20. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 29.12.07   #20
    Ich würde mir mal dieses Programm runterladen und durcharbeiten. Das ist direkt für USB Probleme programmiert und hat mir schon mal sehr gut geholfen. Eventuell funktioniert es damit wieder.
     
Die Seite wird geladen...

mapping