Warum POD über DI in das Mischpult?

von savageice, 26.02.06.

  1. savageice

    savageice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.06
    Zuletzt hier:
    5.03.06
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Nürnberger Raum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #1
    Hi,
    warum nimmt man ne DI Box zwischen POD und Mischpult ?
    Hat das irgendwelche Vorteile, und wie siehts mit dem Unterschied zwischen aktiv und passiven aus ??
    Danke
    Fabian
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 26.02.06   #2
    sollte an dem pod eine di benötigt werden so ist das ausgangssignal unsymmetrisch. alles über symmetrie und die funktionsweisen der di gibts z.b. hier http://www.2sound.de/artikel-di-box.html
    oder in unserem FAG/workshop bereich, da habe ich jetzt auch diesen link auf die schnelle gefunden..
    schau dich da mal um, steht alles dort, wenn noch fragen sind meld dich
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 26.02.06   #3
    der pod xt-pro hat nen di ausgang (XLR buchse) oder eher gesagt ist das einfach ein symetrischer ausgang
    die anderen haben nur line ausgänge
     
  4. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 27.02.06   #4
    danke fürs ergänzen ;) :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping