Warwick EMP

von FATBASS, 16.11.06.

  1. FATBASS

    FATBASS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 16.11.06   #1
    Jo ich wollt mal fragen inweifern die EMP besser sind als die Black Labels. Ich weis schon dass sie länger halten, aber tun sie das auch doppelt so lang wie normale BL(sind ja doppelt so teuer...)Und vom Sound her... klingen die besser?
     
  2. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 16.11.06   #2
    Hi
    Hatte erst die Black Label und dann die EMP.
    Muss sagen, das sich beim Sound nich viel tut und das ist auch gut so:p
    Länger halten tun sie auf alle fälle...hab meine Schon nen paar Monate drauf und es hört sich noch nich so an, als das sie bald mal runter müssten.
    Allerdings ist das Spielgefühl bei den EMPs auch ein bisschen anders.
    Es ist irgendwie weicher, nicht so rau, wahrscheinlich wegen der Beschichtung.
    Finde das sogar besser....
    Also alles in allem finde ich lohnt sich der höhere Preis.

    Gruß Willi
     
  3. FATBASS

    FATBASS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 16.11.06   #3
    Das klingt gut... :D
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.767
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 16.11.06   #4
    Die EMP vermitteln so in etwas dasselbe Spielgefühl wie die Black Label
    Und ich kann dir versichern, dass die weitaus länger halten als doppelt (unter denselben Voraussetzungen/Spielhäufigkeit natürlich).
    Was ist besser/schlechter? Diese ausserordentliche Superdrahtigkeit der Black Labels kriegst du kaum bei beschichteten Saiten. Allerdings sind die EMP "verdammt nah dran".
     
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.11.06   #5
    und dazu kommt das argument der pflegeleichtigkeit (deshalb bei mir jetzt emps auf dem warwick und pyramid-flats auf dem fender ... ich weiss, ich bin ein puttfarken :o ;) )
     
  6. Maurice84

    Maurice84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.06   #6
    Morgen,

    Ich habe mir die EMP´s im September aufgezogen und nen monat später is die erste saite am ar*** gewesen einfach zack gerissen, und letzten freitag die zweite. das waren erst die E und dann die B saite. Vllt. hatte ich nur pech aber mir ist in 4 Jahren vorher nicht eine Saite gerissen.
    Die Saiten klingen fett und lassen sich toll Spielen aber dadurch das nu innerhalb kürzester Zeit 2 gerissen sind weiss ich nich ob ich mir die 45€ nochmal antue.Vllt hat ja auch jemand nen Tip woram es lag. Die B Saite war an der Brücke auch nicht zuende aufgewickelt,ganz mekwürdig.

    Viele Grüße

    Maurice
     
  7. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 21.11.06   #7
    Nein, das sind Taperwounds (bei Bedarf hier mehr dazu).

    Aber sind die denn an der Brücke gebrochen? Das kann nämlich schonmal sein, daß wenn es da scharfe Grate gibt, die Saiten zermetzgern.

    Freilich, wenn nicht, dann sieht das schon nicht so gut für Warwick aus...
     
  8. FATBASS

    FATBASS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 21.11.06   #8
    Wusste garnich dasses die EMPs auch als Taperwounds gibt...
     
  9. Maurice84

    Maurice84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.06   #9
    Nabend,
    ob nun Taperwounds oder nicht. Es war nur die B Saite am ende nicht richtig aufgewickelt.
    ca. die letzten 5cm wurde es immer dübberdadurch musste ich die brücke dort richtig weit hoch schrauben das alles richtig liegt.

    beide saiten sind zwischen tonabnehmer und brücke gerissen. also nich direkt an der brücke. und wie gesagt ist vorher noch nie passiert.Vllt hatte ich ech nur pech!?!? wenn alle anderen mit der haltbarkeit zufrieden sind.Weil wie Gesagt der sound hat mich überzeugt.

    Maurice
     
  10. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.529
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 22.11.06   #10
    Ich würde mal den Verkäufer oder direkt Warwick ansprechen - oder Dein Problem im Warwick-Herstellerforum hier im Board https://www.musiker-board.de/vb/f305-warwick/ posten.

    Vllt bekommst Du ja neue, damit Du als Kunde erhalten bleibst. ;)
     
  11. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 31.12.06   #11
    Haha ich hab die Warwick MEP geschenckt bekommen von Warwick.... ^^

    Jetzt zum Thema
    Die Black Labels hab ich noch net gespielt.
    Aber die EMP sind echt der hammer ich hatt ezuerst GHS BOOMER 8ja ich weiß die isnd auch viel billiger als die EMPs) und die sind mir ma eben beim slappen gerissen.
    Also EMPs drauf.... zuerst dachte ich was ist das denb für ein Sch.... .
    Meiner Meinug nach waren sie viel zu brilliant usw usw.
    Ein Tag gespielt und das hatte sich gelegt...
    JEtzt klingen se wie se klingen sollen.
    Und zwar nach knapp 3 Monaten immer noch PERFEKT.
    IChwerd sie mir defenitiv wieder kaufen,,,,,, trotz des Preises
    (wo bekomm ich sie eig am günstigsten?)

    Mfg
    henne
     
  12. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 31.12.06   #12
    Wie siehts den mit der Beschichtung aus wenn man mit plek spielt?
     
  13. FATBASS

    FATBASS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 31.12.06   #13
    Wie kriegt man sowas geschenkt? :D
     
  14. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.767
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 02.01.07   #14
    das war letztes Jahr eine Warwick-Aktion - wenn du innerhalb eines bestimmten Zeitraumes einen Warwick oder einen Rockbass gekauft hast, dann hast du einen Satz EMP geschenkt bekommen sofern du eine Rechnungskopie an Warwick geschickt hast.
    Hat einwandfrei funktioniert :D
     
  15. FATBASS

    FATBASS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 02.01.07   #15
    Gaht das auch mit den kleinen Warwicks? :D

    €: Hups wenn die aktion nimmer läuft ist die frage eh unsinnig :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping