Warwick Sonic II Problem :(

von plore, 18.11.05.

  1. plore

    plore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.05   #1
    hallo erstmal,

    also problem ist folgendes: gestern abend probten meine band und ich ganz normal, doch dann streikte auf einmal der amp unseres bassisten (warwick sonic II) und keiner wusste warum.
    an der box liegt es nicht, haben wir mit einem anderen basstopteil getestet, die funktioniert noch einwandfrei.
    strom ist auch drauf, da die lichter noch leuchten und auch ein signal kommt an. (sieht man daran, dass wenn man mit dem bass slappt immer ein licht blinkt).
    haben auch alle möglichen kabel getestet und an denen liegt es auch nicht.
    wir sind ratlos, deswegen bitte ich hier mal um hilfe.
    hat jemand eine idee, was das problem sein könnte? :o
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 18.11.05   #2
    vtl hat sich die Endstufe wegen überhitzung abgeschaltet... einfach heute noch mal probieren..
     
  3. plore

    plore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.05   #3
    der amp lief maximal 1,5 stunden, da überhitzt der aber ganz schön schnell... vor allem ist es in unserem proberaum ziemlich kalt ^^.
     
  4. Bilbo01

    Bilbo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    241
    Erstellt: 18.11.05   #4
    Hallo,

    ich weiß nicht, ob das Teil, wie beim Pro Fet IV, auch Sicherungen innendrin hat, bei mir war das neulich genauso: Signal kam an im Amp, nur leider nicht wieder raus zu den Boxen. Aufgeschraubt, kleine Glassicherung, die durchgebrannt war, ersetzt und alles lief wieder.

    Gruß, Bilbo.

    p.s. vor Öffnen bitte Netzstecker ziehen oder vom Fachbetrieb machen lassen.
     
  5. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 18.11.05   #5
    Ich stand mal vorm Warwick Sweet 15 in der Schule und hab nicht geschnallt, warum kein Ton mehr raus kam... nach 20 Minuten hab ich gemerkt, dass der Mute-Schlater aktiviert war :D:D

    Ich hoffe mal, dass ist nicht euer Problem ;)
     
  6. plore

    plore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #6
    ne, das ist es nicht ^^
     
  7. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 21.11.05   #7
    Ein ähnliches Problem hatte ich mal mit meinem Warwick Quad IV. Ich habe dann ausgemacht, wieder an geschaltet -> immer noch nix, dann bin ich zufällig an einen der Köpfe gekommen, (ganz leicht berührt) -> SCHOCK, sound wr wieder da, allerdings hatte ich den Masterregler recht hoch, aber ich war froh das es wieder funktionierte, vll. habt ihr ja auch Glück, ich wünsches euch
     
  8. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 21.11.05   #8
    der SWR (älteres Modell) eines Kumpels macht das auch schonmal nach 20 Minuten - mitten im Gig ... :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping