Warwick-Topteil ; gleicher Klang wie Combo

von Basssistus, 12.09.06.

  1. Basssistus

    Basssistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #1
    Hallo

    War am Wochenede Bassverstärker ausprobieren und da hat mir ein Warwickcombo vom Sound her sehr gut gefallen.(Warwick Sweet)
    Ein Top von Warwick hat es leider nicht gegeben.
    Das Combo hat zusammen mit meinem Ibanez SRX Bass toll geklungen.
    War sogar ein wenig knurrig der Sound.Doch muss das selbe auch für das Warwick Top hier gelten?

    https://www.thomann.de/at/warwick_profet32_basstopteil.htm

    DANKE!!!
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.09.06   #2
    Das Teil ist klasse, finde ich pers. besser als den Sweet.
    Was diesen jetzt natürlich auch nicht schlechter machen soll.
    Aber der Profet knurrt mit dem richtigen Bass auch ordentlich.
    Bin ein kleiner bekennender Warwickfan. :D
     
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 12.09.06   #3
    Den passenden Sound wirst du nur mit passender Warwick-Box erreichen
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.09.06   #4
    Welchen passenden Sound ? Das ordentlich knurrige ?
    Habe des mit einer alte Knüppelschwere Peavey Box gehabt.
    Also daran sollte es jetzt nicht liegen. :D
     
  5. Elbaco

    Elbaco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    2.10.08
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Wintersdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #5
    Hola!
    Also vom Sound ist der Prophet definitiv besser als der Sweet, allerdings, wie bullschmitt schon schreibt, nur mit ner Warwickbox.
    Ich persönlich finde den Warwicksound zwar ganz nett, aber irgendwie ist der der bei den kleinen Teilen so dünn und lässt sich nicht bis zum Ende ausfahren - hatte selber lange lange Zeit nen Warwick Wamp 180 - war auch soweit zufrieden, aber irgendwann hat mich das genervt immer so am Limit zu spielen, ohne Reserven nach oben.
    wenn Wareick, dann schon ein tubepath oder ein Xtreme - da hat man immer noch ´n bischen Power auf Reserve...:D
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.09.06   #6
    Ok die Aussage kann ich guten Gewissens widerlegen.
    Vom Sound ist der definitiv auch mit einer Harley Benton Box besser.
    Von der Peavey und der Kitty Hawk mal ganz zu schweigen.
     
  7. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 12.09.06   #7
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 12.09.06   #8
    NEIN - Den passenden Warwick-Sound :o
     
  9. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 12.09.06   #9
    Achso... das kann ich nicht beurteilen. ^^
    Mir gefällt mein Bass-Sound, da isses mir egal. ;)
     
  10. Elbaco

    Elbaco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    2.10.08
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Wintersdorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #10
    Sorry - meinte den passenden Warwicksound!
    Denke, es ging in erster Linie drum, ob der Prophet 3.2 vom sound besser ist als der Sweet.
    Klar, mit anderen Boxen ist der auch auf jeden Fall besser, aber Warwicksound nur mit Warwickbox...:D
     
  11. Basssistus

    Basssistus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.11
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.06   #11
    Hab mal ein Combo von GK ausprobiert (2*10").
    Der Sound hat mir überhaupt nicht zugesagt, das Combo klang viel zu wenig bassig.
    Bin nicht der, der gerne Verstärker spielt die nur laut sind und nur wummern, aber das war wirklich zu wenig.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Top der Backline-Serie von GK?Gilt das auch für die?
     
  12. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 13.09.06   #12
    Also ich hab das Backline in ne GK 8x10 gespielt(nich backline^^) und fand ihn sehr geil.

    Vom Druck stands dem 1001 nix nach.
     
Die Seite wird geladen...

mapping