Was bedeutet "sub - speaker out" auf Aktivbox?

von sonycom007, 04.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. sonycom007

    sonycom007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.10
    Zuletzt hier:
    25.10.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    103
    Erstellt: 04.08.10   #1
    Ein nettes Hallo.

    Nehmt ihr mich noch einmal bei der Hand? So als 100% anfänger?

    Was bedeutet der Audruck "subspeeaker out" auf einer Aktiv box genau??




    Sub Speaker out_03,08,2010.jpg

    Ich vermute, man kann einen weiteren Lautsprecher, z.B. Monitor, daran anschließen.


    • Braucht der dann wieder einen Verstärker?
    • Oder muss er selbst aktiv sein?
    • Oder kann er direkt als Passiv-LS ohne Verstärker daran betrieben werden?

    Ich vermute, die letzte Aussage ist falsch.

    Bitte helft mir, meinen Horizont im kleinen 1 x 1 zu erweitern.

    Danke und viele Grüße,

    sony
     
  2. Trommelmuckl

    Trommelmuckl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Peine
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 04.08.10   #2
    Hallo Sony,

    die Bezeichnung legt nah, dass du da einen Subwoofer anschließen kannst. Da das kein Lautsprecherausgang ist, muss das entweder eine aktive Box sein oder eine passive + zusätzlichem Verstärker.

    Wie eine PA-Box sieht das allerdings nicht aus (Chinchanschlüsse!), eher Hifi, dann wärst du damit hier an der falschen Adresse. Nenn mal die Bezeichnung der Box. Zur Not kann man dann auch mal nach einer BDA googeln, da sollte es ja drin stehen.

    Gruß,
    der Trommelmuckl
     
  3. sonycom007

    sonycom007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.10
    Zuletzt hier:
    25.10.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    103
    Erstellt: 04.08.10   #3
    Hallo Trommelmuckl,

    Das ist ein billig-Teil zu finden in ebay

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360285817341&ssPageName=ADME:X:eRTM:DE:1123

    bzw. ebay Art.-Nr. 360285817341

    Ich weiß, was von solch Billig-Dingern zu halten ist - es geht mir einfach mal um die Anschlüsse. Da tappe ich noch etwas im Dunkeln.

    Verwendungszweck: Gesangsanlage zur Beschallung einer kleinen Räumlichkeit mit Anschlußmöglichkeit eines Monitors.

    Bei unserer "Anlage" die wir "auf dem Flohmarkt" erworben haben ist jetzt eine Box defekt und wir überlegen einen Ersatz. Budget ist wie immer eher im Keller zu suchen ;)
     
  4. Trommelmuckl

    Trommelmuckl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    29.03.20
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Peine
    Kekse:
    2.039
    Erstellt: 04.08.10   #4
    Hallo nochmal,

    zu deiner Frage: in der Beschreibung auf Ebay steht nichts davon, also bliebe nur ausprobieren. Wenn du das Teil schon besitzen würdest, hätte ich gesagt, schließ bei geringem Pegel eine wie auch immer geartete aktive Box oder eine passive + Verstärker an und hör dir an, ob da ein Fullrange-Signal rauskommt oder nur eins ohne Höhen+Mitten. In letzterem Fall wäre wohl sowas wie eine Frequenzweiche eingebaut, dann könntest du einen Subwoofer anschließen, in ersterem z.B. einen Monitor.

    Aber wenn ich richtig verstehe, hast du die Anlage noch gar nicht. Das würde ich auch so lassen, und wenn das Budget noch so klein ist. In diese Anlage auch nur 5 EUR zu investieren bedeutet, sie zu verbennen. Dann lieber Gebrauchtkauf von etwas besserem - auch wenn du das nicht gerne hörst, sorry.

    Gruß,
    der Trommelmuckl
     
  5. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    29.907
    Kekse:
    140.671
    Erstellt: 04.08.10   #5
    Hallo sonycom007,

    ich habe hier ein 2.1-PC-Boxen-Aktivsystem stehen, bei dem eine Cinch-Buchse als Sub-Speaker-Out vorhanden ist - bei diesem speziellen System ist dies ein Leistungsausgang (d. h. es "sitzt" eine Endstufe "davor"). Der Begriff "Speaker" deutet darauf hin, dass das bei dem von Dir verlinkten Teil genauso sein könnte. Im Normalfall werden Cinch-Verbinder aber eigentlich nur für unverstärkte Line-Signale verwendet (und sind im PA-Bereich eher selten anzutreffen).
    Ansonsten ist den Ausführungen von Trommelmuckl nichts hinzuzufügen - diese Spielzeugteile sind eher zum Musikhören bzw. für Karaoke in kleinem Rahmen gedacht, wenn kein Anspruch an den Klang gestellt wird :ugly:.
     
  6. sonycom007

    sonycom007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.10
    Zuletzt hier:
    25.10.18
    Beiträge:
    199
    Kekse:
    103
    Erstellt: 04.08.10   #6
    Hai.

    Danke für die Feedbacks.

    Ja ich weiß ich weiß, auch wenns lockt - die Dinger taugen nichts.

    Was Gebrauchtes. ok, gerne. Aber woher? Oder hab ich auf dieser Plattform den "Flohmarkt" übersehen?
     
  7. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 04.08.10   #7
    Jap. An der rechten Seite, Nützliche Links. Heißt "Musiker-Flohmarkt"
     
mapping