was braucht man alles für eine gitarre?

von xxaj4everxx, 17.02.08.

  1. xxaj4everxx

    xxaj4everxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #1
    hey leute da ich mir vor hab eine e-gitarre zu kaufen die ich dann nur zuhause spielen werde wollte ich wissen was ich dafür alles brauchen werde :o könnt ihr mir da vielleicht helfen??


    danke im vorraus
     
  2. mr moep

    mr moep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    160
    Ort:
    bei mir zuhause
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 17.02.08   #2
    och du.. das is gar nich soooo viel.

    ich würd dir einfach so ein bundle empfehlen. gibt vielen firmen die für ein paar hundert euro ein komplett packet anbieten. dazu gehört dann:

    - Gitarre
    - Gitarrentasche
    - Verstärker (mit Verzerrung hoffentlich)
    - Gitarrengurt
    - Plektren
    - ein Instrumentenkabel

    Das is so die Standartausrüstung. Hoffe ich konnte dir helfen ;)

    Edit: Hab dir hier mal die Seite rausgesucht, wo Musik-Service diese Sets anbietet: http://www.musik-service.de/gitarren-sets-cnt2272de.aspx
     
  3. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 17.02.08   #3
    Hi,
    vielleicht noch einen
    Ständer, damit deine neue auch sicher steht, dann passt das schon:great:
     
  4. Robert60

    Robert60 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    2.09.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    241
    Erstellt: 17.02.08   #4
    10 bis 15 Euro für ein "Stimmgerät" sollten auch drin sein, vor allem für den Anfang!
     
  5. xxaj4everxx

    xxaj4everxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #5
    aaah^^ dankee an euch
    habt mir echt geholfen :D
     
  6. Robert60

    Robert60 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    2.09.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    241
    Erstellt: 17.02.08   #6

    nimmst Du deine Gitarre nicht mit ins Bett?????


    :D


    .....neeeee stimmt, einen Ständer braucht man auch - mir ist das auch erst aufgefallen als meine Gitarre zuhause war.......

    :screwy:
     
  7. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 18.02.08   #7
    Sind wirklich nur kleine Nebensächlichkeiten: ein Typ der dir das spielen beibringt, Disziplin, Fleiss und Ehrgeiz.
     
  8. Starfox99

    Starfox99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    28.10.14
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Bramberg am Wkg.
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    123
    Erstellt: 18.02.08   #8
    naja, die gitarrenbundles sind zwar billig, aber meistens sind die verstärker besch.....eiden ;)

    ich würds mit dem standart "starterset" versuchen:

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-PAC-112-prx395360970de.aspx

    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Roland-Micro-Cube-prx395740164de.aspx
    oder
    http://www.musik-service.de/vox-da-5-prx395754482de.aspx

    +gigbag, stimmgerät, klinkenkabel (instrumentenkabel), evtl. ständer und natürlich plektren in allen möglichen dicke, um das richtige für dich zu finden ^^
    (bin auch ein halbes jahr ohne ausgekommen. irgendwo ist immer ne ecke oder ein sofa zum rauflegen ;) )

    also wenns mim geld knapp wird, würd ich zuerst den ständer weglassen
     
  9. Robert60

    Robert60 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    2.09.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    241
    Erstellt: 18.02.08   #9

    In meinem Bundle war ein Harley Benton mit 40 Watt - der klingt für mich jedenfalls sehr gut - hat ordentlich Druck - schönen Zerrsound und Hall kann man auch noch Regeln.

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbsset_8.htm

    219,00 Euro kostet das Bundle.........

    Bei der Gitarre ist halt der Nachteil dass sie arg kopflastig ist und im Stehen entsprechend schwer zu spielen, da ich aber eh lieber im sitzen spiele als alter Mann (mit 47 Jahren) is mir das relativ egal. An der Verarbeitung kann ich nichts aussetzen in dieser Preisklasse, es passt und macht Spass.

    Den Roland Micro Cube (kostet auch nur 99 Euro) habe ich mir auch noch angeschafft um mich mit der E-Gitarre in mein PC Zimmer bei Bedarf schnell verkrümeln zu können und auch unterwegs absolut mobil sein zu können. Der Sound ist ganz gut, allerdings macht der Harley Benton auch leiser deutlich mehr "Druck" im Sound, ganz klar.
     
  10. Dragonguitar

    Dragonguitar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    30.07.09
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.780
    Erstellt: 18.02.08   #10

    Kann ich nur zustimmen der Microcube klingt nicht schlecht und die Gitarre ist sehr gut die hab ich selber:great:
     
  11. xxaj4everxx

    xxaj4everxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #11
    hey leute noch mal eine frage^^
    was ist denn erstmal das wichtigste für eine gitarre ? um die zu spielen :rolleyes:
    und einen verstärker braucht man doch aufjeden fall oder ??
     
  12. benny_r

    benny_r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    62
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #12
    Hallo ,

    also ich habe die ersten 2 Wochen erstmal ohne gespielt weil ich auf mein Taschengeld warten musste =(. Is aber schon was anderes wenn man mit nem Verstärker spielt... Man hört die Fehler besser..
     
  13. xxaj4everxx

    xxaj4everxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.08   #13
    asoo^^ naja ich muss auch erst mal warten bis ich mir ne gitarre kaufen kann:mad:
     
  14. Robert60

    Robert60 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    2.09.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    241
    Erstellt: 21.02.08   #14
    ........dann spielst Du einfach so lange "Luftgitarre"

    :rock:


    .........der Tag wird kommen dann spielst Du auch eine richtige, derweil kannst Du schon mal das "posen" üben

    :D
     
  15. xxaj4everxx

    xxaj4everxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.08
    Zuletzt hier:
    22.05.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.08   #15
    hahaha aufjeden fall^^
     
  16. AngusHero

    AngusHero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.10
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.10   #16
    also ich hab mir auch so ein "Anfängerset" für ca 100€ gekauft. Im set waren: Gitarre, Verstärker(19 Watt), Instrumentenkabel, Gitarrengurt, Anleitung, Garantie.
    Allerdings hab ich dann nach und nach noch einiges dazukaufen müssen, dass ich mittlerweile bei fast 300€ bin, denn ohne Stimmgerät lässt es sich kaum spielen :D nochd azu gekauft habe ich mir
    -Harley Benton 100Watt Verstärker(der 19 watt Verstärker war zu leise, ich brauchte aber keinen Verzerrer (Distortion),
    weil ich ihn einfach durch übersteuern verzerren konnte)
    -neues Kabel
    -Verzerrer (beim neuen 100 Watt Verstärker war Übersteuern nicht mehr möglich (wäre viel zu laut gewesen):D)
    -Plektren (ohne Plektren lässt sichs nicht so leicht spieln)
    -Tasche (ohne Tasche ist ein Transport gefährlich für die Gitarre, da jeder Stoß mit nem Kratzer bestrft wird, allerdings hab
    ich die auch erst gebraucht, seitdem ich in einer Band spiele)
    -3 neue Saitensätze (ab und su reißt die eine oder andere Saite, am besten gleich alle Satein austauschen, aber nicht
    alle Saiten auf einmal abnehmen, sonder Saite für Saite austauschen, da sonst der Gitarrenhals vollständig entlastet
    wird und sich verbiegen kann)
    -neuer Gitarrengurt, der alte aus dem Lieferumfang ist gerissen

    man kauft sich immer mehr dazu, wobei das teuerste wohl immer der Verstärker oder der Verzerrer sein wird.
    Demnächst werde ich mir wohl eine neue E-Gitarre kaufen, da eine so billige (~50€) nicht mehr für einen 100 Watt Verstärker mit Distortion geeignet ist.
    Das Musikhaus Thomann hat übrigens von Anfänger bis profi für jeden was auf Lager, einfach mal reinschauen;)
     
  17. dalmatino1715

    dalmatino1715 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    3.063
    Erstellt: 06.04.10   #17
Die Seite wird geladen...

mapping