Was für eine Art Tastenmensch bist Du?

von stefan64, 21.02.07.

?

Was für eine Art Tastenmensch bist Du?

  1. Alleinunterhalter

    2,1%
  2. Bandkeyboarder Rock/Pop

    57,4%
  3. Bandkeyboarder Top 100/Tanzmucke

    10,6%
  4. Jazzpianist

    34,0%
  5. Jazz- oder Rockorganist

    25,5%
  6. klassischer Pianist oder Organist

    26,6%
  7. ZuhausAllein Pop/Rock/Metal/etc.-spieler

    27,7%
  8. Soundfrickler

    18,1%
  9. Sonstiges (dann bitte Kommentieren :great: )

    21,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 21.02.07   #1
    Hi -

    angeregt durch Jay würde ich gerne wissen, als was für eine Art Tastiero ihr Euch einschätzt - Mehrfachantworten sind möglich und erwünscht. Und natürlich auch Kommentare!

    Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person jetzt mit Erläuterung:
    Was für eine Art Tastenmensch bist Du?
    - ein Alleinunterhalter ist jemand der mit seinem Keyboard alleine ab und an Auftritt, typischerweise Unterhaltungsmusik macht und dabei Geld verdient.
    - ein Bandkeyboarder Rock/Pop ist jemand, der Keyboards in einer Rock oder Pop-Band spielt
    - ein Bandkeyboarder Top 100/Tanzmucke macht Unerhaltungsmusik/Radiomucke vergleichbare Stücke in einer Band
    - ein Jazzpianist spielt Jazz auf einem möglichst Klavierähnlichen Instrument
    - ein Jazz- oder Rockorganist spielt Jazz oder Rock auf einer Orgel (entsprechend der Definition von Boehmorgler ;) )
    - ein klassischer Pianist oder Organist spielt Klassische Musik auf einem Klavier oder einer (Kirchen-)Orgel
    - ein ZuhausAllein Pop/Rock/Metal/etc.-spieler übt im Kämmerlein vor sich hin und hat entweder noch nicht das Herz gefasst in einer Band zu spielen, oder keine Zeit oder keine Lust (mehr) drauf in einer Band zu spielen. Schliesst sich aus mit Bandkeyboardern und Alleinunterhaltern - die treten ja auf.
    - ein Soundfrickler ist einer, der an Sounds schraubt und schraubt. Fingertecnik? Zweitrangig? Auftreten? Zweitrangig
    - ein Sonstiges ist jemand der nicht in die (mit Absicht weit gefassten Kategorien) passt, deshalb bitte ich um Kommentar

    ciao,
    Stefan
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 21.02.07   #2
    Was stellst du dir darunter vor ?

    Wer ist Pianist/Organist/ usw. ?

    Wer spielt Cover- wer macht eigenes ?

    Wer spielt Kreisklasse - wer Weltklasse ?

    oder eher:

    Wer ist der Soundfrickler im Kämmerlein - wer die Rampensau ?

    Wer ist ein sensibelchen - wer geht mit der "großen Kelle" dran ?

    Also Stefan, bitte etwas konkretisieren - dann antworte ich und die anderen bestimmt auch ;-)

    LG

    Micha

    edit: sorry war ein bisschen schnell und habe die Umfrage nicht gesehen - trotzdem wären ein paar ergänzugen gemäß meine Rückfrage sicherlich nicht schlecht.
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 21.02.07   #3
    Ich antworte auch so :)

    Wobei ich mich eher als Mittelklasse einschätze :) Wenn überhaupt.
     
  4. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 21.02.07   #4
    Also gelernt hab ich 15 Jahre Klassik. Dann orgel ich noch seit einigen Jahren. Im Moment beschäftige ich mich am meißten mit Liedbegleitung. Spiel regelmäßig mit ner Sängerin zusammen. Nur Klavier und Gesang.
     
  5. the_priest

    the_priest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    998
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.537
    Erstellt: 21.02.07   #5
    ich versuche seit einiger mich im jazz und ein bisschen in rock weiter zu bilden, spiele allerdings auch häufig klassik
    daraus entstehen dann von zeit zu zeit einige kompositionen, in denen ich versuche, das genze zu vereinen
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 21.02.07   #6
    Ich hab mal Jazzpianist und Jazz-/Rockorganist angeklickt. Das triffts am besten, obwohl ich zum Rockorgeln (leider) nie so richtig Gelegenheit habe.
     
  7. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 21.02.07   #7
    OK Stefan !

    nachdem du dir jetzt so viel Mühe gemacht hast.....;) :

    - Ich war mal Alleinunterhalter
    - ich hab mal Tanzmucke gemacht (helfe ab und zu mal in Notfällen aus)
    - ich spiele in einer Pop-Rock-Band Keyboards, Rock-Orgel und (Stage) Piano
    - Soundgefrickel mach ich nur so weit für die geplanten Songs unbedingt nötig
    - Ich brauche die Bühne und bin auch entsprechend eine (kleine) "Rampensau"
    - Ich begleite manchmal Sänger/innen auf Klavier bzw. Kirchenorgel (bei Hochzeiten)

    Meine Leistungsfähigkeit würde ich als durchschnittlich beurteilen.

    Micha
     
  8. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 21.02.07   #8
    Holla....also
    - Autodidakt
    - Bands, Studio, Literaturbegleitung etc.
    - Orgel (eher in Hammondrichtung, aber auch andere Teile die lustig klingen, siehe Profil)
    - Klavier (mehr schlecht als recht, aber besser um Songs zu schreiben)
    - Arrangeur (schreibe auch Streicherlinien oder Linien für meine Bandkollegen etc...)
    - Will demnächst mit Drums anfangen, um den Schlagzeugern besser erklären zu können, was sie spielen sollten!!!

    Einflüsse...
    Angefangen mit 60s-Rock (Doors, Iron Butterfly, Garagepunk etc.), interessiert an allem von Klassischer Moderne, Frühelektronik, Avantgarde, Jazz bis klassischem Pop wie Serge Gainsbourg, Kate Bush oder Eurythmics...
    Kann mich nicht festlegen, Musik ist ein zu weites, interessantes Feld!!!
     
  9. brasseur

    brasseur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 21.02.07   #9
    Hallo und moin, moin!
    Bin Orchester-Keyboarder, also "sonstiges", mit ca. 5-6 Jahren Ausbildung, äh - besser: Unterricht - Klavier und E-Orgel, aber eher klassischer Bereich. Spiele jetzt nach einer sehr langen Pause seit etwa 2 Jahren im Blasorchester mit, dort alles mögliche, jedoch nix wirklich jazziges oder rockiges.

    Hat de bra!
     
  10. lemato

    lemato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 21.02.07   #10
    So, ich weiss es war ausdrücklich verboten, aber ich habe jetzt mal sowohl "zu Haus spieler" als auch "Bandkeyboarder" angeklickt, was einfach damit zu tun hat, dass ich das letzte Jahr in ner Band gespielt habe, diese sich aber aus diversen Umzugsgründen aufgelöst hat. Naja, und das waren halt alles Kollegen von der Uni und jetzt spiel ich erstmal wieder für mich allein, weil ich nicht das Gefühl habe gut genug zu sein, um in ner Band aus Leuten die ich nicht kenne, selbstbewusst genug auftreten zu können. Naja, und nen gewissen Anspruch an die Qualität der Band habe ich auch, den ich als Keyboarder wohl selbst noch nicht ganz erfüllen kann. Deshalb ist gerade üben, üben und üben angesagt.
    Klassisch bin ich halbwegs passabel, und ich denke, den Klick durfte ich schon machen. Bei Jazzpianist, bin ich aber eben auch erst ganz am anfang und der Klick war vielleicht übermotiviert. ;-)
    Soviel mal zu meinen Qualitäten...
     
  11. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 21.02.07   #11
    Als Auslöser der Diskussion um unsere Tätigkeitsverteilung möchte ich unbedingt noch darauf hinweisen, dass es hier nicht um den Level des Könnens geht. Also wer seit zwei Jahren klassisch Klavier lernt, ist genauso "klassischer Pianist" wie eben jener an der Staatsoper. ;)
     
  12. pille

    pille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 21.02.07   #12
    Schwerpunkt klassischer Pianist und Möchtegern-Jazzer. Wenn nötig/möglich begleite ich auch gern mal nen Sänger/Sängerin beim Popsong votragen, nehme es halt wie es kommt. Momentan in keiner festen Formation tätig, leider :(
    Mit Orgeln habe ich seit langem eher weniger am Hut, aber der Hammond-Sound treibt mir trotzdem immer wieder wohlige Schauer über den Rücken :great:
     
  13. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 21.02.07   #13
    Hallo zusammen!

    Also ich spiele in erster Linie Hammond in unserer Band...

    Wenn es sein muss, auch mal D-Piano, aber da ich nie vernünftig Klavier spielen gelernt habe, ist das nichts berühmtes sondern nur Geklimper. (Mein einziger Unterricht waren als Teeny zwei Jahre Keyboardunterricht so in Richtung Alleinunterhalter - das hab ich mit 14 oder 15 dann schnell drangegeben...).

    Von daher passt auf mich am ehesten die Bezeichnung Rockorganist.

    Schönen Gruß Martin
     
  14. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 21.02.07   #14
    Zuhaus-Akkorde-Klampfer, genaugenommen. Ich begleite mich beim Singen selbst, sehe das Stagepiano mehr als Mittel zum Zweck.

    Manchmal packt mich auch der Ehrgeiz und ich versuche nach Noten zu spielen (was nach Übung auch klappt)... aber ich würde mich bestenfalls als Kreisklasse bezeichnen.
    Eher noch als "ambitionierten Anfänger" - und das bleib' ich auch, denn Stimme und Bass sind mir wichtiger. Da bleibt nicht mehr viel Übe-zeit.
     
  15. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 21.02.07   #15
    ich hab mal bandkeyboarder rock/pop (das ist wohl das, was ich im wesentlichen mache) und jazzpianist (das ist das, wo ich im moment wesentlich dran arbeite, wenn auch noch nicht sehr lange, und wo ich eines schönen tages mal landen will) gewählt...

    grundsätzlich bin ich aber auch anderen optionen gegenüber durchaus aufgeschlossen...
    ich würd also vielleicht auch in ner coverband à la top40 spielen, wenn ich die zeit hätte, das richtig zu machen...
    und wenn ich nen fetten synthi hätte würd ich bestimmt auch viel frickeln ;)
     
  16. Wernaeh

    Wernaeh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    15.05.11
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.02.07   #16
    Heyho :)

    - paar Jährchen klassischen Unterricht, und halt das übliche sonstige Klimperzeugs nebenher
    - seit drei Jahren (Studium, Freundin, Klavier kaputt) Pause
    - erst seit ein paar Monaten wieder am Spielen, und seit Ende Dezember was Neues mit Tasten :)

    Bandinteresse besteht zwar, aber hab noch keine gefunden, wo ich gut reinpassen würd :)
    Jazz- bzw. Soundfrickelinteressen sind ebenso da, aber hätte da keinen Plan wo ich anfangen soll....

    Ansonsten läufts bei mir ähnlich wie bei Ice, Klavierfähigkeiten sind prinzipiell schon vorhanden, aber im Moment versuch ich eher das Mitgröhlen auf für andere erträgliches Niveau zu bringen... :)

    Gruß,
    - Wern
     
  17. konbom

    konbom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Plettenberg/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 21.02.07   #17
    Ich geb mal meinen Senf dazu:
    - Leider fast nur Klassik im Klavierunterricht
    - Spiele in zwei Bigbands und ner Combo, aber auch für mich selbst, Jazz
    - Spiel in ner Band mit mod. christl. Musik (nennt man heute wohl Sakropop, oder so ähnlich) -> Bandkeyboarder Rock/Pop
    - Und zu Hause sowieso alles was geht :great:

    Soundfrickler bin ich noch nicht so... Kommt aber bestimmt noch. ;)

    MfG,
    Max
     
  18. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.02.07   #18
    Mal unterstellt, 'Jazz' erfaßt auch 'Blues' und 'Bluesrock', dann habe ich das Zutreffende angekreuzt. Zudem spiele ich - ja, allen Ernstes :o - Drums & Percussions u.a. über ein 61er-Brett via Motif-Rack ein.

    "Sonstiges" habe ich ebenfalls angekreuzt, weil wir/ich Jingles und Hintergrundmucke für Spots verticke(n). :D
     
  19. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 21.02.07   #19
    Aloah !

    Bandkeyboarder Rock/Pop und Top100/Unterhaltungsmusik sowie Sonstiges.
    Sonstiges gehört für mich aber irgendwie zu den ersten beiden Punkten dazu, da ich für eine meiner beiden Bands sämtliche Backing-Spuren erstelle die dann live mitlaufen.
    Hinzu kommt mein Akkordeonisten-Dasein ;)

    Soundtüftler ?? nöö, eher Preset-Vergewaltiger :rolleyes:


    BEATZ

    Der Mig
     
  20. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 21.02.07   #20
    Hey cool, ne Schubladen-Umfrage, da muß ich natürlich auch meinen Senf zugeben! ;)

    Hauptsächlich Jazz- und klassischer Pianist, seit kurzem allerdings auch Soundfrickler am Synthie.
     
Die Seite wird geladen...

mapping