Was hab ich mir da gekauft?

von Rooo6, 15.05.07.

  1. Rooo6

    Rooo6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.13
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.07   #1
    In einem Anfall von GAS und Spontanität hab ich mir am Sonntag
    bei Ebay eine Combo ersteigert. Werde das Ding am Freitag beim Verkäufer abholen.
    Allerdings lässt mich die Frage nicht los, was genau ich mir da jetzt gekauft habe. :confused:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=230126389749&ssPageName=STRK:MEWN:IT&ih=013

    Weil ich es vor Spannung nicht aushalten kann, hab ich nun diesen Thread eröffent und hoffe, dass mir jemand etwas über dieses "Ding" sagen kann. :D

    Es handlet sich wohl um eine Combo ( Bass oder Gitarre) mit 2x 10" oder 2x 12"
    evtl. von der Firma Böhm, die stellte nach meinen Recherchen aber hauptsächlich
    Heimorgeln her.
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.05.07   #2
    zu genau dem Teil kann ich dir nix sagen - jedoch zum Hersteller Dr.Böhm:
    ja, ganz genau: das war mal ein ziemlich angesagter deutscher Hersteller von Selbstbau-Orgeln

    Und zwar genau diese typischen Heimorgeln mit dem für heutigen Geschmack ganz furchtbaren Sound. Es gab jedoch auch durchaus bekannte Endorser (mir wills grad nur nicht ums Verrecken einfallen).
    Und Dr.Böhm hat auch Equipment drumrum verkauft. Wie gesagt: das war damals (in den 70ern) recht angesagt. Heute haben vermutlich nur noch Sammler ihre Freude an den Gerätschaften.

    Eventuell könnte man dem Amp mit einem kleinen Slapgewitter sein Leben aushauchen.
     
  3. ets-otto-2

    ets-otto-2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.061
    Erstellt: 15.05.07   #3
    Genial!!!

    Ich habe mir noch überlegt ob ich da mitbieten soll. Nach längerem Überlegen habe ich's dann doch gelassen. Leider kann ich dir nix zu dem Ding sagen.
    Aber schreibt doch mal bitte wie er klingt, wenn du ihn hast.
     
  4. Rooo6

    Rooo6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.13
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.07   #4
    Das will ich doch nicht hoffen! :D

    Werde dann mal berichten, was dabei herausgekommen ist.
    Sollte ich ihn nicht gebrauchen können, wird er halt wieder verkauft.
     
  5. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 17.05.07   #5
    Sonderlich intelligent konstruiert ist das Ding den Fotos nach zu urteilen ja nicht.. ;)
     
  6. God_of_Funk

    God_of_Funk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 17.05.07   #6
    Besonders das Bild:
    [​IMG]:screwy::screwy:
    Aber Berichte uns davon!
     
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.274
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.997
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 17.05.07   #7
    Hi Harry,

    meinst du evtl. Ady Zehnpfennig, der hat - glaube ich - einige Dr.Böhm-Modelle gespielt.

    Greetz :)
     
  8. Rooo6

    Rooo6 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.13
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.07   #8
    Fast hätt ich vergessen, hier noch über den Verstärker zu berichten,
    aber besser spät als nie.

    Es handelt sich hier wirklich um eine Orgelcombo, zumindest steht über einer der 8 ! Klinkenbuchsen "Orgel".
    Ein Bastlerstück ist es wohl auch, bei einem Blick in das Gehäuse sind mir zwei zusätzliche von Pappkarton umgebene selbstgelötete Platinen aufgefallen, die auch irgendwie mit einer zusätzlichen Klinkenbuchse zusammenhängen. (siehe 3. Bild bei Ebay)



    Ich glaube Harry hat mit seiner Prognose ins Schwarze getroffen.

    Für Bass ist das Ding absolut ungeeignet, alle Töne unterhalb der A-Saite werden nur noch als scheppern dargestellt.

    Naja, dass mit dem billigen Bassamp war wohl nix :(

    Immerhin eignet er sich für Gitarre und Gesang.
    Die Gitarre kann man sogar verzerren, beim Gesang muss man mit dem eingebauten Hall etwas vorsichtig sein, da es sofort Rückkopplungen gibt.
    Es gibt auch noch eine Leslie Simulation,allerdings scheint die bei der Gitarre ziehmlich wirkungslos zu sein.

    Werde mal gucken ob sich das Ding als Gesangsverstärker in der Band eignet, ansonsten könnt ihr es bald wieder bei Ebay finden.

    @ ets-otto-2 :
    Immer noch Interesse? einfach mal bei mir melden:D:D:D
     
  9. ets-otto-2

    ets-otto-2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.11
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.061
    Erstellt: 30.05.07   #9
    :D:great: ne du - Danke für das Angebot. Zum einen hatte ich mich ja schon mal dagegen entschieden. Zum anderen habe ich mir grade gestern ne Bass-Box gekauft.

    Habe allerdings eine andere Idee: Du stellst das Ding auf nen Sockel, Unterschrift drunter, und dann wieder in ebay unter Moderne Kunst (Installations-Art)
    Mein Bruder meinte nach dem ersten Blick auf das Photo des wäre ein Beitrag in Richtung Photografie gewesen
     
Die Seite wird geladen...

mapping