Was haltet ihr von dem Marshall Valvestate Modell 8080?

von itsab, 11.02.07.

  1. itsab

    itsab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 11.02.07   #1
    hi, ich spiele gerade mit dem Gedanken, den
    Marshall AMP (Verstärker) Valvestate Modell 8080

    bei ebay zu ersteigern. Im Moment ist er dort für ca. 150€ zu haben, aber die Gebote gehen bestimmt noch weiter hoch.
    allerdings bin ich mir ein wenig unsicher, ob ich mitsteigern soll, oder nicht.
    ersteinmal kann ich nirgendwo finden, was der verstärker denn neu kostet. kann es sein, dass er überhaupt nicht mehr hergestellt wird, oder weiß zufällig jemand den neupreis dieses amps?
    Ich hab hier im forum bereits ein review zu dem amp gelesen, und mir schien er recht gut zu sein, vor allem zu dem preis! was haltet ihr von diesem amp?
    ich bin allerdings ein wenig misstrauisch gegenüber ebayauktionen, da man ja vorher nie weiß, ob das ersteigerte gerät nicht irgendwie defekt ist oder ähnliches. habt ihr schonmal verstärker oder ähnliches bei ebay ersteigert und wenn ja, wie sind eure erfahrungen?

    zu guter letzt sind hier noch zwei bilder des amps, die ich aus der ebayauktion habe. ich hab noch nicht so viel ahnung von so etwas, aber meint ihr, dass er in gutem zustand ist?

    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]
    vielen dank für eure antworten im vorraus schonmal :)
     
  2. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 11.02.07   #2
    die valvestates werden nicht mehr hergestellt, was sie aber nicht zu schlechten amps macht.
    sie sind ganz ordentlich und klingen auch besser als viele der 08/15 amps. imho ein vernünftiger amp für einen ein- bzw. aufstieg vom übungscombo zur bandtauglichkeit.
    anhand der bilder sieht der amp zwar benutzt aber nicht gebraucht aus, ich würde sagen der zustand ist i.o bis gut. mit glück kannst du hier ein schnäppchen schießen das du nicht bereuen wirst.
     
  3. CallMeAstronaut

    CallMeAstronaut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    1.447
    Erstellt: 11.02.07   #3
    ich hab mich ma für dich im netz ein bisschen umgeschaut

    hab auch gleich 2 anzeigen gefunden, in denen genau dieser Amp angeboten wurde (kein ebay). Der Preis schwankt da zwischen 315 und 350 €

    Über den Amp selbst, kann ich nicht so viel sagen. Habe ihn nur einma gespielt. Da hat er mir aber eher mittelmäßig gut gefallen.
    Wenn die Auktion unter 250 bleibt würde ich evtl zuschlagen.
     
  4. with_passion

    with_passion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    372
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    398
    Erstellt: 11.02.07   #4
    ich hatte auch mal genau dieses modell und ich war sehr zufrieden! für 300 würd ich zuschlagen! der amp klingt ganz passabel!
     
  5. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 11.02.07   #5
    Hi, ich habe bei ebay schon 2 davon gekauft. Den einen für 300DM und den anderen für 180€. Die gehen ständig für 150-200 weg.
    Ich finde der Amp ist einer der bessten Transistor oder Hybrid-Amps die Marshall je gebaut hat. Und für ein Hybrid-Amp mit 80 Watt kann der auch verdammt laut. Reicht für Zuhause, Proberaum und auch für mittlere Gigs. Ich hab den immernoch Zuhause stehen.
     
  6. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 11.02.07   #6
    Also 300 ist schon mal viel zu teuer ...hatte den damals vor ca 10 -15 jahren mal neu gekauft für ca 790,00 DM ......
     
  7. itsab

    itsab Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 11.02.07   #7
    Das klingt ja alles ganz gut. wenn der nicht weit über 200 geht, werd ich glaub ich zuschlagen^^
     
  8. itsab

    itsab Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 11.02.07   #8
    jetzt hab ich zufällig gerade das hier gefunden:

    klick

    was haltet ihr denn davon?
     
  9. itsab

    itsab Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 12.02.07   #9
    kann man hier gar nicht editieren? ich finde nur den zitate button...
    ich hab jetzt beit ebay noch das hier gefunden:
    Marshall 8100 Valvestate 100W Top + 4x12" Park Box


    Bilder:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    wie findet ihr denn, sieht das aus? da das nur selbst abholer und bei mir in nähe ist, hätte ich hier vielleicht größere chancen, nicht überboten zu werden...
     
  10. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.02.07   #10
    Wenn du beides zusammen für ca. 300 EUR bekommst ist es ein guter Deal. Versuch rauszubekommen ob alles technisch ok ist. Bei den Marshalls fangen öfters mal die Potis an zu kratzen, dann muß man ggf. Kosten für einen Austausch einplanen.
     
  11. itsab

    itsab Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 18.02.07   #11
    wie teuer sind neue potis denn so ungefähr?
     
  12. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
    Erstellt: 18.02.07   #12
    ich hab das topteil ( spiels mit ner marshall 1960er ) und ich finds echt geil. die abgebildete box is so wies aussieht die, welche damals für das top genaut wurde ( also nicht die mg-dinger ).

    die box is schon ok, aber voll aufgerissen fängt sie schon mal zu " flattern " an, wenn du verstehst was ich meine.

    mein tip : 1. zuschlagen. 2. top behalten und spass damit haben 3. die box wieder bei ebäi verscherbeln ( bringt ca. 140-180 tacken ) dann legst noch n hunni drauf und mit etwas suche und glück holst du dir dann ne 1960er marshall box, den wahlschalter auf 4 ohm mono ( nicht nur 8 ohm wie bei der valvestate box )...................................und die hölle bricht los.......


    hoffe geholfen zu haben
     
  13. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 10.03.07   #13
    ich habe den marshall 8100 ,also das topteil...mir gefällt es super...zum preis kann ich nicht viel sagen aber gehen bei ebay so 300 rum weg...
     
  14. DR.DEATH

    DR.DEATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 10.03.07   #14
    Ich spiele über den 65 w combo.
    Alleine zum üben finde ich den Sound nicht sooo pralle.
    In der Band allerdings setzt sich der Sound richtig gut durch, nichts matscht,
    es ist laut genug. Der Sound "brennt" richtig also schon echt marshallig.
    Über ne 4*12 klingts bestimmt noch geiler.

    mfg
     
  15. stonedrocker

    stonedrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    364
    Erstellt: 10.03.07   #15
    ich versteh euch net....
    meinwn uralten vs8080 finde ich ziemlich scheisse... aber so sind halt die geschmäcker... von wegen hölle das ding is einfach viel viel viel zu zahm...

    aber trotzdem als übungsamp gibt es mit sicherheit schlechtere amps... ;)
     
  16. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 11.03.07   #16
    Das sehe ich änlich. Die VS sind ja doch nicht nur zu zahm. Aber einer gewissen Gain-Stärker fangen sie an zu matschen und sie klinge clean, wie ich finde, ziemlich steril. Außerdem sind sie recht anfällig, Potis, Klinkenbuchsen und Federhall deffekt und gewisse Bauteile, die ich von der Platine lösen. All das habe ich an den Topteilen schon erlebt und das bei Topteilen, die die ganze Zeit an der gleichen Stelle standen, als weder transportiert wurden noch die Instrumentenkabel entfernt wurden, wir die immer in den Amps gelassen hatten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping