Was ist Bourée ?

von smartin, 02.01.06.

  1. smartin

    smartin HCA-Gitarrenbau HCA

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.243
    Ort:
    Bärlin
    Zustimmungen:
    1.713
    Kekse:
    26.199
    Erstellt: 02.01.06   #1
    Hab hier im Forum was darüber gelesen - da das Hörbeispiel nicht mehr funktionierte, hab ich so garkeine Vorstellung davon.....

    MfG
     
  2. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 02.01.06   #2
    es gibt Bourree shishas, die kann man so toll drehen.. ich schätz mal du meinst Barree oder? heisst einfach, dass du mit einem finger über mehrere saiten greifst.
     
  3. smartin

    smartin Threadersteller HCA-Gitarrenbau HCA

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.243
    Ort:
    Bärlin
    Zustimmungen:
    1.713
    Kekse:
    26.199
    Erstellt: 02.01.06   #3
    nene....

    das muss in entwa mit ner Spieltechnik zusammenhängen, bei der man Melodie und Begleitung gleichzeig spielt
     
  4. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 02.01.06   #4
  5. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.01.06   #5
    Bouree ist ein Stück von Bach. Gibt auch eine bekannte Interpretation von Jethro Tull mit coolem Bass-Solo.
    Nullchecker hatte die Flöten+Bass-Melodie per 2-Hand-Tapping gespielt... das meinst du wahrscheinlich mit "Hörbeispiel".
     
  6. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 02.01.06   #6
    Die Technik heißt Tapping und hier werden Sie geholfen :).
     
  7. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 02.01.06   #7
    Wie heißt denn das Lied von Dream Theater aus dem Beispiel? Wenn ich nach 'Dream Theater+Jehova' suche, spuckt mir Google nix aus ^^
     
  8. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 02.01.06   #8
    Das Lied heißt ja auch nicht Jehova :D.

    Das Beispiel dort ist aus dem Lied "New Millennium" vom Album "Falling Into Infinity". Verwirren tut mich jetzt momentan, dass Myung hier eigentlich seinen Chapman Stick einsetzt, wodurch das Ganze als Beispiel für ein Basstapping eigentlich Quatsch ist...

    Aber das bezieht sich ja nur auf den Sound, ich spiel das auch ganz normal auf 'nem 4-Saiter.
     
  9. Tim und so

    Tim und so Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    13
    Ort:
    NRW/Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #9
    New Millennium :D

    Edit: Da kam mir jemand zuvor^^
     
  10. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 03.01.06   #10
    Bourrée ist eine recht Flotte traditionelle Tanzweise ihr Vögel.
    Darum gibs auch so viele Stücke die Bourrée heißen. :great:


    Edit: Nachgeschlagen. Ist sogar ein französischer Hoftanz.
     
  11. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 03.01.06   #11
    uns das ganze ist auch noch französisch
     
  12. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 03.01.06   #12
    Zitat:
    "Bourrée [bu're:], die: altfranzösis. Volkstanz im 4/4-Takt; [vorletzter] Satz der Suite (im18.Jh)"

    Großes Fremdwörterbuch, VEB Bibliographisches Institut Leipzig, 1977 ;)

    Aber ich glaub, smartin meint was anderes, ich weiß bloß nicht was....
     
  13. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 03.01.06   #13
    Doch, im Endeffekt meint er genau das. Er nimmt nur Bezug auf ne Hörprobe hier im Forum, wo jemand die Flöte und die Bassline aus dem Stück Bouree von Jethro Tull spielt, aber halt alles aufen Bass.
    Und Jethro Tulls Bouree ist nur ne "Coverversion" von Johann Sebastian Bach und bei dem ist es halt ein klassisches Bouree (-> Volkstanz). Allgemein ein sehr bekanntes Stück, wir hams sogar mal iner Schule behandelt (sowohl von Bach, als auch von Jethro Tull).
     
  14. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 03.01.06   #14
    Also ich habs so verstanden, dass es smartin überhaupt nicht um das Stück Bouree ging, sondern nur um die Spieltechnik (Tapping) die nullchecker benutzt hat... Bouree war eben ein Beispiel. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
     
  15. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 03.01.06   #15
    Jetzt spekuliert hier doch nicht rum was er gemeint haben könnte :)
    Wir habens ja jetzt geklärt, oder? ;)
     
  16. smartin

    smartin Threadersteller HCA-Gitarrenbau HCA

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    3.243
    Ort:
    Bärlin
    Zustimmungen:
    1.713
    Kekse:
    26.199
    Erstellt: 04.01.06   #16
    Hehe.....also ich meinte Tapping ;)

    hab mir inzwischen die Finger zerbochen, während ihr hier weitergeschrieben habt.....daher nix gemerkt.
    Sry;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping