Was ist der unterschied zwischen jumbo- und normalen Bünden?

von der amp, 28.12.05.

  1. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 28.12.05   #1
    Hi,

    Ich hab nen thread gelesen, wo er Jumbo-Bünde kritisiert hat.Frage mich jetzt was das ist... Da ich in der SuFu nur Sachen wie "Jumbo-bünde sind gut/schlecht", aber nichts über den technischen unterschied, oder darüber was beim spielen der unterschied zwischen jumbo und nicht jumbo ist, wende ich mich an euch...
    Danke für alle beiträge.

    Gruß, Raimund
     
  2. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 28.12.05   #2
    ka weiss nur das Ibanez oft vll. sogar nur JUMBO BÜNDE herstellt aber hab da auch wenig plan aber würde mal darauf tippen das die einfachw eiter auseinander sind ? ("Würde Sinn ergeben JUMBO=WEIT/FETT/GROß")
     
  3. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 28.12.05   #3
    Glaub net, sonst müssten doch alle gitarren mit jumbofretts baritron/longscale gitarren sein...
     
  4. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #4
  5. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 28.12.05   #5
    OK, dass die jumbos höher sind als andere Bünde, da sieht man nen vorteil, man muss halt net so stark drücken, um nen ton herzukriegen. Aber wozu sind dann die Extra Jumbo Bünde gut, wenn ein bund breiter ist, was bringt das für einen Vorteil?
     
  6. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #6
    Jumbos haben aber den Nachteil, daß wenn du zu stark drückst, der Ton höher wird, wie bei nem leichten Bending sozusagen.
     
  7. Musikboy

    Musikboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.07
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Dusslingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.07   #7
    Also sind die Jumbo Bünde für einen Anfänger jetzt eher empfehlenswert oder nicht?

    (Ja ich weis das der Thread Steinalt ist:) )
     
  8. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 28.04.07   #8
    ...nimm eine Gitarre mit Jumbos und andere mit anderen Bundstärken in die Hand und entscheide selbst was dir besser liegt. Ist reine Geschmackssache.
    gruß
    willow
     
  9. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 29.04.07   #9
    leute mit kleinen schwachen fingern bevorzugen z.b. die small-frets. so wie auf den japanischen fender-modellen. daher hat (achtung anekdote) kurt cobain seine mustangs aus japan bestellen lassen, weil die bünde eben so klein waren.
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 29.04.07   #10
    Definitiv nicht. Dem Anfänger, der seine Fingerkraft noch nicht kontrollieren bzw.kontrolliert einsetzen kann, wird es eher schaden und Verwirrung stiften , wenn sich dabei die Tonhöhen mit Jumbos ständig ändern. (Die Steigerung von Jumbo ist dann nur noch das scalloped board, was äußerst filigrane Kontrolle über Greifkraft und Tonformung verlangt.)

    Das halte ich für ein derbes Gerücht, weil es pysiologisch eigentlich andersrum ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping