Was ist es..?

von tuedel, 03.01.06.

  1. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 03.01.06   #1
    Hey Leute,

    war auf der Suche nach ein paar Stockphotos für Flyer, bin dabei auf
    [​IMG]
    gestoßen - der gefällt mir sogar!

    Äußerlich ists ja ähnlich einem Fender Precision, aber das stimmen weder Bridge noch Potis noch Pickups noch Wirbel. Eigentlich nur die Pickguard- und Korpusform. Ich wrude auf Fenix aufmerksam gemacht, konnte aber keinen solchen Bass finden ... Habe auch schon überlegt, obs einfach gemodelt ist, aber dafür siehts einfach zu realistisch aus.

    Das Rätselraten ist eröffnet - Wer kann helfen?

    Grüße,
    tuedel
     
  2. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.01.06   #2
  3. KoHRaVen

    KoHRaVen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    334
    Erstellt: 03.01.06   #3
    haha was das denn für ne Doofe seite? :D
     
  4. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 03.01.06   #4
    Von genau der Seite habe ichs :)
    Aber sieht doch toll aus? :D
     
  5. k-7 power

    k-7 power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    363
    Erstellt: 03.01.06   #5
    ich will auch eine e-gitarre :D idioten!
    so hat eine auszusehen...
     

    Anhänge:

  6. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 03.01.06   #6
    kleiner tipp warum de nix über die finden kannst.
    fenix war die gitarren&bass line von jeng chang (keine ahnung ob richtig geschrieben), made in korea, aber das werk ist seit jahren still gelegt aus dem grunde weil die von fender die gitarren und bässe zu gut kopiert hatten, teilweise waren die besser als das original. warum dies erklärt sich von selbst. es stimmt die haben für fender korea/japan in den 80's gitarren und bässe gebaut, daraus gewinnt man natürlich erfahrungen und stellt auch forschungen an wie man technische schönheitsfehler aus vergangenen tagen vielleicht ausbessern könnte. das taten die indem sie ende der 80's mit einer eigenen serie anfingen, aber wie schon gesagt: die haben zu gut kopiert und ein grösserer hersteller vor allem noch aus den usa lässt es sich natürlich nicht gefallen das kopien besser sind als ihr original und zudem auch noch absolut identisch aussehen.
     
  7. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.01.06   #7
    Soweit ich weis, haben Fenix sogar für Fender produziert...

    Gruesse, Pablo
     
  8. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 03.01.06   #8
    steht in meinem beitrag ;)
     
  9. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.01.06   #9
    Ich sollte ja auch eigentlich schon heia machen, kann nur nicht schlafen...

    Gruesse, Pablo
     
  10. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 03.01.06   #10
    zu wenig Schlaf macht dick und dumm!!! ;)

    hab ich mal gelesen!

    *duckundwech*
     
  11. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 03.01.06   #11
    Das ist schon ein Fender, allerdings so eine etwas merkwürdige Serie, der hat keinen nortmalen Korpus, das obere Horn ist um einiges länger als bei einen echten Prezi, der Hals hat 22 Bünde und die Brücke hat so eine fine tune Einrichtung. Heißt Fender Precision Deluxe Spezial (GTI WRC Turbo Kompressor etc., ihr wßt schon was ich meine).
     
  12. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 03.01.06   #12
    Hier verkommt ja alles im OT ...

    Was für ein Fender soll das denn sein? Find nix, was so aussieht auf deren Homepage und auch nichts im restlichen Web. Fenix-Bässe sollten doch noch irgendwo aufzutreiben sein, eBay oder so? :)
     
  13. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
  14. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 03.01.06   #14
    Recht nahe? Also abgesehen vom Finish und dem Pickguard, wos ja offensichtlich ist sind die PUs anders (Polepieces), vorn sind nur Regler, kein Miniswitch und keine Klinkenbuchse, die Kopfform ist anders, die Wirbel ebenfalls ...
     
  15. k-7 power

    k-7 power Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    363
    Erstellt: 03.01.06   #15
    hör auf zu mekern und sei dankbar!:screwy:
     
  16. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 03.01.06   #16
    Ich mecker ja nicht, ich hielt nur die Aussage für ziemlich entfernt von den Tatsachen ;)

    (Meckern tu ich nur über OT-Gequatsche :D)
     
  17. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 03.01.06   #17
    Wenn es um das allgemein Design geht, ist der Fender recht nahe. Die Kopfplatte ist außerdem genauso, weil alle Fenderbässe so eine haben. Und wenn du weitergelesen hättest auf der Fenderwebseite, hättest du gesehn, dass es den Bass auch in schwarz gibt und dann wäre das nächste Problem beseitigt.
    Bleiben nur die PUs, die kannse dir nachrüsten, andere Wirbel ebenfall (wobei an einem Fenderbass auch nur die Vintagedinger aussehen, finde ich) und dann ist nur noch die Sache mit der Elektronik bzw. der Klinkenbuchse, das kommt daher, dass der Fender nen Aktivbass ist und daher nen paar mehr Potis hat. :mad:
     
  18. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 03.01.06   #18
    Na aber ich such doch den Bass ;)
     
  19. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 03.01.06   #19
    also ich halte den immernoch nicht für nen fender...weil da einfach zu viele dinge dran sind die absolut nicht fender style sind. die mechaniken alleine sind gotoh (sehe ich zumindest auf 100km entfernung). auch die bridge ist ne ältere gotoh. der headstock könnte auch durchaus ein fenix sein, die haben halt in der vergangenheit bei fender zu gut kopiert.

    aber dennoch einziger bezugspunkt für fenix sachen dürfte noch ebay sein oder vielleicht bei MEV musikelektronik nachfragen. und was fenix instrumente betrifft kann ich nur sagen das die immer für top qualität standen. denn meiner is nu wirklich schon 18 jahre alt und die damals verwendeten materialien sind: korpus: us swamp ash mit flamed maple top, hals besteht aus mahagoni, die pu's sind von bassline also samour duncans, hardware komplett von gotoh (vergoldet) aber selbst die lackierung ist 1A und war es auch immer.

    man kann eigentlich sogar fast sagen das die ne qualität wie die warwicks haben aber dann werd ich ja wieder haue von den warwickern hier kriegen weil ja angeblich nix da ran kommt und es bereits der himmel auf erden sei :D
     
  20. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 03.01.06   #20
    Irgendwie finde ich das ziemlich daneben. Entweder liest man meinen post oder läßt es bleiben. Offenbar ist demjenigen entgangen, daß ich die genaue Bezeichnung des Basses angegeben habe, und nur weil er den nicht findet, alles anzweifelt. Und ob helldorado den immer noch nicht für einen Fender hält, weil er den nicht kennt, ist sowas von unerheblich. Denn Meinungen zählen nicht, also bitte ich sich beim bassshop in kassel auf die hp zu bewegen, dort bei 4 Saitern herunter zu scrollen, bis der Bass erreicht ist.
     
mapping