Was ist mein Marshall MG 15 CD noch wert?

von TorchDS, 22.04.06.

  1. TorchDS

    TorchDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    30.11.11
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.06   #1
    Ich habe mir im September 2004 einen Marshall MG 15 CD geholt... hätte ich damals doch nur mehr Ahnung gehabt... naja, auf jeden fall will ich mir jetzt einen besseren übungsverstärker kaufen. Jetzt is meine Frage was des Teil noch Wert is... also Schäden hat er nicht und er sieht auch noch top aus... stand eigentl. fast immer im Proberaum im JUKUZ...

    Danke schon mal für eure Antworten...
     
  2. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 22.04.06   #2
    moin,

    ich würd sagen so um die 50 bis 80€ ...sind ja auch nich gerade gesucht. ...wenn glück hast und nen totalen anfänger findest der nur "marshall" sieht dann könntens vielleicht auch 100 sein. is aber sehr unwahrscheinlich

    ciao
     
  3. TorchDS

    TorchDS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    30.11.11
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.06   #3
    Danke erstmal für deine schnelle Antwort... hab ich mir auch schon so ungefähr gedacht...
    Hmm, des müsste dann son Anfänger sein wie ich damals... ich dachte auch: Marshall geil!! 15 Watt für 110€... :rolleyes:
     
  4. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 22.04.06   #4
    ich dachte ungefähr das gleiche als ich mir meinen mg30 gekauft hab ^^...naja...als übungsverstärker komm ich damit noch klar....könnt mir aber besseres vorstellen
     
  5. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 22.04.06   #5
    Hab als übungsamp den MG10, ich find das issn Spitzenteil!
     
  6. KamiMatze

    KamiMatze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Karlsruhe (Ettlingen)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    804
    Erstellt: 22.04.06   #6
    Toll, nur leider hat das nichts mit Thema zu tun ^^

    Setzt in bei Ebay rein:
    Wenn du Glück hast: ~70-80 Euronen
     
  7. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 22.04.06   #7
    Ich persönlich sag mal:
    Nicht genug, dass es sich auch lohnen würde !

    Für einen reinen Übungsverstärker ist das Ding nicht schlecht, für das Geld was du beim Verkaufen erhältst, bekommst du sicher nix besseres.

    Wenn du dir dann echt n neuen Amp kaufen willst für Band oder so, tut der kleine auch noch gut als Übungsamp. Ich genieße auch jedes Mal den Sound von meinem TSL, jedoch bringt der mir in meinem Zimmer zum üben nicht viel. Besser ist es da, noch was kleines rumstehen zu haben.

    Grüße
    Julian
     
  8. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 23.04.06   #8

    Ganz genau so ist es, ich hab auch noch den G15RCD hier stehen, aber auch den TSL100 und leise haben die jetzt ehrlich gesagt nicht den Soundunterschied das es unbedingt ein Anfänger richtig brauchen würde, klar hat der TSL über ne 4x12er mehr druck und alles und klingt nicht so britzelig, für ne Band ist das was ganz anderes, das ist aber hier nicht gegeben und deshalb würde ich den MG erstmal behalten und auf was anständiges sparen bis du sowas auch brauchst.

    Wenns aber nun unbedingt was neues sein soll, teste mal die VOX Valvetronix Serie.
     
  9. TorchDS

    TorchDS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    30.11.11
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #9
    Mein Problem is, dass ich momentan net des Geld für nen 100 oder 120 Watt Amp hab. Und den Marshall spiel ich in meiner Band in Verbindung mit ner kleinen PA... Um aber gegen den 100 Watt Amp von Fender (2. Gitarrist) anzukommen, muss ich den ganz aufdrehn und dann brüllt der nur noch... vorallem im clean is des grausam...
    Hab mir von meinem Gitarrenlehrer nen Amp von Rocktron emphfelen lassen... is noch relativ unbekannt die marke hat er gemeint aber in sachen preis/leistung absulute spitzenklasse... Und wenn ich meinen Marshall so für 70 € los bekomm leg ich noch 3 € drauf und bestell mir den hier:

    https://www.thomann.de/de/rocktron_rampage_r20.htm

    Der hat immerhin 5 ganze Watt mehr (Wow ;) )... Aber natürlich werd ich ihn erstmal anspielen gehn... hoff das des nich auch son brüllwürfel is...:rolleyes:
     
  10. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 23.04.06   #10
    laso ohne das teil verurteilen zu wollen... das ist mit sicherheit n brüllwürfel, für den preis kann man aber auch nix erwarten (ups doch verurteilt ;-)) und mit dem wirste auch nicht glücklich in der band. 50 watt bei nem transistor sind für den proberaum schon empfehlenswert. und dann antesten...
    behalt den marshall als übungsamp!
    edit: zum thema wattzahl und so gibbet glaub ich hier irgendwo n extrathread...
     
  11. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 23.04.06   #11
    moin!

    da wir grad beim thema sind,

    wieviel kann ich noch für nen MARSHALL MG100HDFX (das top) verlangen? hab bei ebay nix gefunden!

    mfg beuluskeulus
     
  12. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 23.04.06   #12
    Hehe jetzt wollen se alle ihre MG-Kacke verscherbeln :D
     
  13. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 23.04.06   #13
    hab gestern abend grade erfahren das ein bekannter von mir interresse hat! ich selber benutze ihn seit geraumer zeit nur noch als endstufe! ansonsten passt mir der sound nicht so! ich mach zu harte mukke für solch einen marshall! rocktron geht da schon besser ab!

    mfg beuluskeulus
     
  14. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 23.04.06   #14
    Ich hätte meinen MG30 schon lengst verscherbelt, wenn er denn was bringen würde^^
    Aber ich hab den damals noch für 300€ eingekauft !!!!!!!!!!!!
    Naja, peche eben, war halt der totale guitar nubie :)
     
  15. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 23.04.06   #15
    Ich hab mir das Teil am Anfang auch gekauft, bin eher unglücklich damit, n Kumpel hat mit seinem Cube-15 mehr Freude, ich find den auch besser...
    50-60€würd ich sagen, ein MG15-CDR is letztens für 80 raus
     
  16. TorchDS

    TorchDS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    30.11.11
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #16
    Ich werd den Marshall wahrscheinlich an unsren 2. Gitarristen verkaufen, der gibt mir 70€ dafür... und insofern isses ja kein verlust für mich... Aber wie gesagt ich werd den rocktron erstmal anspielen und schauen ob der wirklich so viel mehr power hat wie mein lehrer sagt...
     
  17. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 23.04.06   #17
    kann mich nur nochma wiederholen: an deiner stelle würd ich was kräftigeres anspielen und vielleicht etwas mehr investieren:) der nächste amp soll ja denke ich nicht wieder nur ne übergangslösung darstellen. dieser rocktron spielt für mich noch in der gleichen liga wie der marshall mg15....
     
Die Seite wird geladen...

mapping