Was ist Rhythmusbetontheit?

von saschaa, 03.09.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. saschaa

    saschaa Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.10
    Zuletzt hier:
    26.08.18
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    420
    Erstellt: 03.09.16   #1
    Hallo,

    wie mein Titel schon sagt, möchte ich gern wissen was man unter Rhythmusbetontheit versteht. Also wie man Noten betont weiß ich schon aber Rhythmus betonen?:confused:
     
  2. startom

    startom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    1.106
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    1.242
    Kekse:
    6.660
    Erstellt: 03.09.16   #2
    Hoi

    Bei einem definierten Rhythmus gehören die Betonungen dazu. Somit ist das Rhythmusbetontheit nicht nur nominiert für das musikalische Unwort des Jahres, sondern ein Pleonasmus. Im Gegensatz zu Rhythmusbetontheit findest du bei Pleonasmus auch sinnvolle Erklärungen in Google.
     
  3. sweetlizzard

    sweetlizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    184
    Kekse:
    454
    Erstellt: 03.09.16   #3
    Ich denke das soll eher ausdrücken, daß der Rhythmus einfach stärker (im Sinn von mehr bumms) akzentuiert wird, also man kann ja die rhythmischen Akzente mehr oder weniger betonen-je nach Geschmack;)
     
  4. Rake5000

    Rake5000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.14
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    798
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    8.420
    Erstellt: 03.09.16   #4
    Ich denke, damit sind die Akzente im Rhythmus gemeint (etwas mehr Kontext wär hilfreich ;) ). Hier ein Beispiel, der selbe Rhythmus einmal ohne jegliche Betonungen und einmal mit Betonungen hintereinander, das ganze 2x:
    ohne, mit, ohne, mit.
    https://soundcloud.com/rake5000/ohne-und-mit-betonungen

    Im Beispielrythmus sind 1 und 3 betont. Die Betonung kann man noch hervorheben, indem man besonders kräftig zulangt, oder an den restlichen Stellen leiser spielt, Stichwort Dynamik. Zusätzliche Akzente (im Beispiel "1-und" sowie "4") kann man setzen, um den Rythmus weiter auszugestalten.
    beispiel.jpg
    Das gilt natürlich nicht nur fürs Schlagzeug, auch für alle anderen Instrumente.
     
  5. saschaa

    saschaa Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.10
    Zuletzt hier:
    26.08.18
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    420
    Erstellt: 04.09.16   #5
    ok danke Leute. Es geht bei mir um ein typisches Merkmal des Glamrocks. "Rythmusbetontheit" soll das typische Merkmal sein.:)
     
  6. Raverii

    Raverii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.16
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    245
    Kekse:
    1.496
    Erstellt: 04.09.16   #6
    Ich denke auch, es geht mehr um den Charakter von Musikstücken. Also rhythmusbetont im Gegensatz zu melodiebetont (Balladen) oder harmoniebetont (Barbershop) oder so.

    Rhythmusbetont heißt, dass das ganze Stück vom Rhythmus lebt, dass der Rhythmus das ist, was hängenbleibt (statt Text oder Melodie).

    Und beim Glam Rock eben, dass das Schlagzeug sehr dominant und sehr klassisch spielt:

     
  7. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.034
    Kekse:
    8.568
    Erstellt: 05.09.16   #7
    Sollst du einen Aufsatz darüber schreiben oder möchtest du besser Glam Rock spielen ??
    Ist zweites der Fall solltest du bis zum abwinken mit offenen Ohren Glam Rock hören
    und versuchen das dann zu reproduzieren.

    Im Übrigen ist heutzutage die große Mehrheit der populären Musik Rhythmusbetont ......
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. saschaa

    saschaa Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.10
    Zuletzt hier:
    26.08.18
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    420
    Erstellt: 05.09.16   #8
    wow wusste gar nicht, dass es so viele glamrock Bands gab. Ich möchte glamrock schreiben:)
     
  9. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.034
    Kekse:
    8.568
    Erstellt: 06.09.16   #9
    Leg los, wer hindert dich daran .....??