Was kann man alles an Mechanik verbessern?

von GrafvonF, 23.03.05.

  1. GrafvonF

    GrafvonF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    208
    Ort:
    N-V
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 23.03.05   #1
    Hi,

    was man hier so lesen kann, verbessern viele hier ihre Pickups an den Gitarren.
    Nun hab ich mal die Frage was man eigendlich noch alles an ner Gitarre verbessern kann (an der Mechanik usw.) und wieviel sowas kostet?
     
  2. scoop!

    scoop! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 24.03.05   #2
    hi.
    wenn du mechaniken austauschen möchtest, solltest du einen guten grund dafür haben. nur wenn die git nicht stimmstabil ist oder schnarrt macht das wirklich sinn. mechaniken haben ja nur drei aufgaben: die saiten stimmen, die stimmung halten und die fresse halten :great:
    aber falls es mal nötig ist, such mal nach schaller mechaniken. ich hab meine für 30 euro oder so gekauft. bei mir waren die löcher im headstock leider nicht genormt, weshalb ich sie noch vergößern (lassen) musste - da solltest du vorher genau nachsehen... mehr fällt mir dazu auch nicht ein :D

    scoop!
     
  3. GOD-ReapeR

    GOD-ReapeR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    30.06.14
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.03.05   #3
    naja, es gibt halt noch klemm-mechaniken, die dass saiten wechseln vereinfachen.
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 25.03.05   #4
    sind schaller (für 30€) eigentlich hochwertiger als die grover die in den epi les pauls verbaut werden?
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 25.03.05   #5
    Falls du die hier meinst :
    http://www.netzmarkt.de/thomann/schaller_st6kn_mechanik_prodinfo.html
    Ich denke nicht.

    Solche http://www.netzmarkt.de/thomann/schaller_m6_klemm_prodinfo.html
    sind aber zu empfehlen wenn man mal neue Mechaniken braucht. An meiner Dragon habe ich solche ähnlichen und die sind schon recht geil, nur ungewohnt am Anfang :D
    Einfach Saite aufziehen (keine Umwicklung oder ähnliches) bis sie stramm ist, Mechanik unten zudrehen und stimmen. Man braucht also nicht mehr wie bei normalen Mechniken drauf achten, dass man mind. 3 Wicklungen oder mehr hat.
     
  6. scoop!

    scoop! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 25.03.05   #6
    grover und die standard-schaller mechaniken nehmen sich nix, denke ich... aber in meiner epi (2001) waren noch no-name dinger. das war dann schon ein unterschied :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping