Was könnt Ihr für 5-polige Fußschalter empfehlen...

von Swen, 28.02.07.

  1. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 28.02.07   #1
    ... am besten welche mit LED´s?
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 28.02.07   #2
    Wtf ist ein "fünfpoliger Fussschalter"?

    Meinst du einen Fussschalter mit einem DIN-Anschluss?
    Wenn ja, was muss der denn können?
     
  3. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 28.02.07   #3
    ich wäre mir nicht sicher, ob die alle untereinander kompatibel sind (wenn du die mit din-stecker meinst). der tsl100 hat glaub ich so einen, die mesa-heads auch - und ich gebe mal den tipp ab, dass die untereinander wahrscheinlich nicht funktionieren würden, aber kann ja auch anders sein...
     
  4. Swen

    Swen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 28.02.07   #4
    Ich wußte nicht, dass es davon so viele gibt. Ich habe deshalb ein Bild angehängt.
     

    Anhänge:

  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.02.07   #5
    5 polig DIN... schoen, und um welchen Amp handelt es sich?
     
  6. Swen

    Swen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 28.02.07   #6
    Kann man da nicht Verschiedene nehmen? Der zum Amp Gehörige hat keine LED´s. Es handelt sich um einen Carvin.
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 28.02.07   #7
    Jaja, die Frage ist, was muss der können?
    Wieviele Schalter, wie sind die Pins belegt, bla blub...
     
  8. Swen

    Swen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 28.02.07   #8
    Es sind vier belegt. 3 x Kanal, 1 x Effekt.
     
  9. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 28.02.07   #9
    Okay, ich würde daraus folgern dass du da einmal einen "heissen" Leiter hast und dann auf alle schalter geht und dann jeder schalter mit einem einzelnen Pin verlötet ist. (DAS MUSS NICHT STIMMEN!)

    Miss es doch einfach nach, bzw schau im Amp nach.
     
  10. Swen

    Swen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 28.02.07   #10
    Vo so etwas habe ich ja nun leider gar keine Ahnung. Was muß ich denn nachmessen bzw. -schauen?
     
  11. dusty7

    dusty7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    566
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    384
    Erstellt: 01.03.07   #11
    Für mich sieht der abgebildete Stecker grob aus wie der von meinem Mesa. Ob der allerdings auch für Carvin-Amps funktioniert kann ich leider nicht sagen. Einfach mal ausprobieren würde ich sagen... Allerdings sind allein schon die Fußtreter relativ teuer... Bin mir nicht sicher ob sich das lohnt *schulterzuck* (wieso gibts da eigentlich kein Smiley für? ;))
     
Die Seite wird geladen...

mapping