Was muss ich bei einer Laute beachten?

  • Ersteller pyrokar
  • Erstellt am
P

pyrokar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.12
Mitglied seit
13.09.07
Beiträge
166
Kekse
19
Ort
Ilmenau
Hallo,

ich bin neulich bei eBay über ein paar Lauten gestolpert. Diese Instrumente sind schon interessant.

Leider kenne ich mich damit gar nicht aus. Was sollte man dabei beachten? Primär sollte sie für Volkslieder eingesetzt werden während Wanderungen. Einfache Akkorde sollten halbwegs erkennbar klingen.

Von 20 - 400eur ist ja alles drin. Was meint ihr? Habt ihr vielleicht ein paar empfehlenswerte Instrumente?

Meine potentiellen Zuhörer werden es euch danken :)

Schöne Grüße
Martin
 
G

Gast75843

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.15
Mitglied seit
24.10.07
Beiträge
1.612
Kekse
6.566
Hallo Martin

du solltest dir bewußt sein, dass die meisten Lauten, die angeboten werden, 6-saitige Instrumente aus der Zeit der Wandervogelbewegung sind. Die sind dann plusminus 80 Jahre alt, wenn sie in den letzten Jahrzehnten nicht restauriert wurden, könnten sie evtl. nicht mehr bespielbar sein. Selbstverständlich können sie, durch begünstigende Umstände bedingt, auch vollkommen okay sein! Hier empfiehlt es sich wieder einmal besonders, nur bei gut bewerteten Anbietern einzukaufen, entsprechende Fragen im Vorfeld zu stellen, und die Laute im Vorfeld zu begutachten. Für deine Bedürfnisse scheint mir eine 6-saitige Gitarrenlaute das Richtige zu sein. Hier noch der Link zum https://www.musiker-board.de/vb/userthreads/260167-lauten-userthread.html , da bekommst du einen Einblick, was bei einer alten Laute an Arbeiten so alles anfallen könnte. Ich würde mich natürlich freuen, wenn du demnächst deine Laute in diesem Thread vorstellen würdest!
Grüße, Dieter
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben