Was sind Effekte?Bitte helft einem Anfänger!

von dansob, 12.01.06.

  1. dansob

    dansob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    23.11.10
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Limburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 12.01.06   #1
    Also, es ist mir sehr peinlich, aber ich muss wissen, was diese Effekte, wie Distortion, Delay, Sustain, bla bla bla sind. Ich will meinen Sound ändern, bin denk ich endlich soweit, aber habe schon mal in nem Laden versucht, mir einen zu kaufen, aber der Verkäufer hat mich so unter druck gesetzt, daß ich schnell wieder die Flucht ergriffen habe, aus angst ich könnte mich blamieren....also, was kann man mit den verschiedenen Fußschaltern bezwecken? Bitte helft mir und erklärt es bitte für dumme:o
     
  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 12.01.06   #2
    HI

    Das gute bei Gitarreneffekten ist, dass sie in der Regel so klingen, wie sie heißen *g* Zumindest nehme ich schwer an, dass man damals einfach Effekte gebaut hat, und ihnen einen Namen gegeben hat, der dem Klang einigermaßen gerecht wird.

    Grobe Übersichten gibts unter anderem hier, die SuFu hat auf die schnelle nicht wirklich brauchbares augespuckt:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=77345&highlight=effekte+erkl%E4rung
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=58602&highlight=effekte+erkl%E4rung
    http://www.harmony-central.com/Effects/effects-explained.html

    Im Grunde sind Distortion und Overdrive die Verzerrmodi, wobei Distortion wohl meist etwas "heftiger" ist, aber da lehne ich mich zu weit aus dem Fenster, wenn ich dir das für bare Münze verkaufe, so genau kenne ich den Unterschied selbst nicht.

    Chorus lässt das Signal etwas schwebender erscheinen, kannst du einen recht vollen Ton hinbekommen.

    Delay-lay-ay-y ;) Gibt das Signal verzögert wieder.

    Reverb ist sowas wie Hall, gibts bei vielen Amps auch schon integriert, so wie ich das sehe sogar der meist verbaute Effekt in Amps selbst, nach Distortion/Overdrive, der bei Amps in der Regel immer dabei ist, wenn es sich nicht grad um einen klassischen "Auf die Fresse"-Einkanaler handelt. Diese Amps sind aber meist Vollröhrenverstärker, dann braucht man halt so ein Zerrpedal für verzerrten Sound, da die Endstufenzerre im cleankanal seltenst ausreicht.

    Equalizer erklärt sich von selbst, tut nichts anderes als der Equalizer von winamp oder der Stereo-Anlage

    ViBrAtO... ;) Simuliert einen Tremoloeffekt, also gern zitternde Töne, wie wenn man am Tremolohebel der Gitarre wackelt

    Wah-Wah, das bietet sich glaub ich am besten an, um zu verstehen, was ich im ersten Satz gesagt habe. Wenn du auf das Pedal trittst, wird der Sound so verändert, dass es halt meist nach "Wah" klingt, statt nach "Pling" oder "wumm":D

    Sustain versucht künstlich das sustain der Gitarre zu verlängern, basiert aber darauf, dass das Restsignal, welches die Gitarre leise liefert, verstärkt wird, und der Ton somit länger zu hören ist. Eine Gitarre mit schlechtem Eigensustain wird dadurch aber auch kein Sustainmonster, aber es kann helfen, wenn im Solo zu schnell dieTöne sterben.

    Von Fuzz, Flanger und Phaser hab ich grad keine AHnung wie ich das am besten beschreibe, aber du kannst dir ja mal auf den Herstellerseiten von Boss oder Digitech zum Beispiel ein paar Beispiele anhören, die großen Anbieter haben in der Regel Soundsamples von ihren Effekten zum anhören, das bringt glaube ich weit mehr, als wenn man hier versucht Sound zu beschreiben, das ist um es genau zu formulieren, wirklich schwierig.
     
  3. sykes68

    sykes68 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    12.01.06
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 12.01.06   #3
    habe schon mal in nem Laden versucht, mir einen zu kaufen, aber der Verkäufer hat mich so unter druck gesetzt, daß ich schnell wieder die Flucht ergriffen habe

    DIESEN (Saft) Laden nach Möglichkeit nie mehr betreten!

    Such Dir ein Fachgeschäft aus wo vernünftige Menschen beraten und verkaufen und wo DU mit Deinen Fragen und Problemen ernst genommen wirst.
    Blamieren kann sich meiner bescheidenen Meinung nach IMMER NUR das Verkaufspersonal und NIE der Käufer.

    Im Übrigen hat Dir mein "Vorredner" schon ne Menge Tipps und Hinweise gegeben.

    NUR MUT !

    SYKES
     
  4. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 12.01.06   #4
  5. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 14.01.06   #5
    Hm.

    Alles schon richtig, blos um "deinen Sound zu ändern" ??

    Dein Sound bist DU und nicht der Elektronikschnickschnack auf dem Boden vor dir.

    Ok ein Compressor oder ein EQ tragen schon dazu bei, blos die ganzen anderen Sachen sind eher Spielereien.

    Kauf dir nen gescheiten Röhrenamp (mit Reverb/Hall) und dann finde DEINEN Sound !
    ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping